Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2009, 13:10   #1   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

hey, ich studiere umweltgeowissenschaften und bin in meinem Modul
Grundlagen der Chemie im Drittversuch

als Vorbereitung gehe ich jetzt die Übungsaufgaben aus dem Tutorium durch
jedoch kriege ich manche beim besten willen nicht gelöst.

Wäre echt super wenn ihr mir denen helfen könntet.

Hier die 1.

An einen gasgefüllten Behälter ist ein Manometer mit offenem Glasrohr angeschlossen. Statt mit Quecksilber wird das U-Rohr mit einer anderen schwerflüchtigen Substanz, Dibutylphthalat gefüllt. Die Dichte des Phthalats beträgt 1.05 g/ml. Wie groß ist der Druck des eingeschlossenen Gases, wenn die Flüssigkeitssäulen einen Höhenunterschied von h=12.2 cm aufweisen (Luftdruck = 951 mbar).


mfg Robin
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 13:18   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

Hallo und willkommen,

sagt dir der Begriff "hydrostatischer Druck" etwas und kennst du eine Formel zu seiner Berechnung ?

p=h*g*rho

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2009, 13:36   #3   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

der begriff war mir neu aber wenn ich das als ansatz nehme (und wikipedia als hilfe nehme),

ist die antwort auf die aufgabe = 9,81 m · s−2 * 12.2cm * 1.05 g/ml + 951mbar ?
-> 952.256661 mbar

hab leider in der Schule ausser 7.+8. klasse keine Chemie gehabt und danach auch nie wieder darum fällt es mir jetzt sehr schwer mich reinzufinden.

Geändert von Fischsuppe (05.09.2009 um 13:42 Uhr)
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 14:07   #4   Druckbare Version zeigen
neonsquad  
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

Also ich glaub nicht (bin mir jedoch nicht sicher), dass du am Ende noch +951mbar gerechnet werden muss.

Ich hab mal nachgeguckt und folgendes gefunden:

"Der Druck am Ende der Säule ist definiert durch:

p = rho * g * h"

Deshalb würde ich nur die Angaben in die Formel geben und den Druck ausrechen (Achte auf die Einheiten).
neonsquad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 14:28   #5   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

nein auch keine physik leider^^

beim rechnen einheiten beachten gebe ich mein bestes die formel ist ja in pascal und das hab ich umgerechnet und cm /m auch da ihr mich aber beide drauf hingewiesen habt würde ich mir sehr freuen wenn ihr mir das mal mit den einheiten vormachen könntet.

981*12.2*1.05 = 12566.62 Pa =125.6661 mbar druck im Eingeschlossenem Glas

und g/ml sind die nicht gleich wie kg/m³ wie es in der formel verlangt wird?


ps: "gehabt" wenn das unwahrscheinlich klingt, in NRW kann man sein Abitur ohne Physik und Chemie machen, kenne viele die das so machen

Geändert von Fischsuppe (05.09.2009 um 14:43 Uhr)
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 14:52   #6   Druckbare Version zeigen
neonsquad  
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

also:

rho = 1,05 g/ml = 1,05 g/cm3 = 1050 kg / m3
h = 12,2 cm = 0,122 m


wenn man damit rechnet, kommt am ende kg*m-1*s-2raus und das ist = Pa

105Pa = 1bar
neonsquad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 15:03   #7   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

p=h*g*rho

p=9.81 m *s^-2 *0.122 m * 1050kg/m³ = 1256.661 kg*m*s^-2

Antwort: Der Druck im eingeschlossenem Glas beträgt 1256.661 Pascal
(12.56661 mbar).

? Wenn das so richtig ist dann vielen dank an alle antworten
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 15:06   #8   Druckbare Version zeigen
neonsquad  
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

genau!
Dann viel Erfolg bei der Klausur!

Andreas
neonsquad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 20:30   #9   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

Schreibe erst in 3 Wochen aber danke

Mit dieser habe ich auch Probleme:

2.55g NH4NO2 werden nach folgender Gleichung zersetzt:

NH4NO2 -> N2(g) + 2H2O (g)

Es wird ein Gasvolumen von 1.03 L frei. Zur zeit der Messung beträgt die Temperatur 299 K und der Druck 960 mbar. Welche Stoffmenge N2 ist gebildet worden?


// Ich hab jetzt n(NH4NO2)=0,03982 mol berechnet und am ende hab ich ja 1 mol N2 und 2 Mol Wasser, ist das Ergebniss dann 0,03292/3 = 0.10973 mol ?
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 06:18   #10   Druckbare Version zeigen
Fischsuppe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 43
AW: Übungsaufgaben aus Grundlagen der Chemie

mit der formel hatte ich 0,039795709 berechnet und dachte darum es wäre der selbe wert wie ich schon hatte aber werde dann mit dem wert rechnen
aber das ist ja die stoffmenge aller gase wieder, wie krieg ich da jetzt den anteil von N2 raus?

edit: ich seh grad auch das ich beim rumprobieren meine wert in die umgeformte gleichung eingesetzt hab (V=N*R*T/P) zur überprüfung und auf 1.03 liter gekommen bin, der wert ist also ok

Geändert von Fischsuppe (06.09.2009 um 06:32 Uhr)
Fischsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundlagen der Chemie Lady-Chemistry Allgemeine Chemie 6 05.10.2011 16:14
Grundlagen der Org.Chemie Xylol3 Bücher und wissenschaftliche Literatur 14 21.07.2008 12:01
Grundlagen der Chemie - Stoffmenge etc. Pusteblume85 Allgemeine Chemie 5 31.10.2007 15:37
Grundlagen der organischen Chemie (A. Hädener, H. Kaufmann) CO-Küchler Bücher und wissenschaftliche Literatur 0 13.02.2007 23:50
Grundlagen der Organischen Chemie (J. Buddrus) CO-Küchler Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 14.03.2005 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.



Anzeige