Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2009, 14:27   #1   Druckbare Version zeigen
velitschko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 449
Unterschiede Reinheitsgrade

Hallo,

ich frage mich, was der Unterschied zwischen technischer, analysereiner, reiner schwefelsäure ist. Sie sind alle als 95% plus angegeben. Ich hätte dazu gerne Beispiele welches man wofür verwenden sollte.

Mit freundlichen Grüßen,
velitschko
velitschko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 15:24   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschiede Reinheitsgrade

Zum Putzen nimmst du technische, zum Befüllen eines Akkus reine, für chemische Analysen analysenreine, und wenns Spurenanalytik sein soll suprapur Schwefelsäure. Und es gibt neuerdings noch ultrapur für Ultraspurenanalytik. Wenn alle mit nur 95% angegeben sind, heisst das, dass der Rest grösstenteils Wasser ist. Der Unterschied zwischen den verschiedenen Reinheitsgraden liegt in der Verunreinigung mit anderen Elementen (grösstenteils Metallen, aber auch z.B. As ist eine wichtige Verunreinigung von Schwefelsäure).
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 17:11   #3   Druckbare Version zeigen
velitschko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 449
AW: Unterschiede Reinheitsgrade

und für synthesen brauch ich da auch analyserein?
velitschko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 17:42   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschiede Reinheitsgrade

ES gibt für manche Substanzen bei Merck die Bezeichnung "pro synthesi" (zur Synthese), für Schwefelsäure glaube ich aber nicht. Im Zweifelsfall benutzt man analysenreine Säure.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2009, 17:42   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Unterschiede Reinheitsgrade

Nein. Meist gibt es noch eine Qualität zur Synthese, ansonsten muss man die anderen Qualitäten für die Synthese selber reinigen usw.

Zwischen "technisch" und z.B. "für die Spurenanalytik" können mehrere Hundert € pro L bzw. kg. liegen...

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.08.2009, 17:45   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschiede Reinheitsgrade

Ich dachte, es ginge um Synthesen im Labormassstab. Da spielt der Preisunterschied zwischen "reinst" und pro ana keine grosse Rolle.
Wenn das natürlich im Industriemassstab geschehen soll, wird man sich die benötigte Qualität der Säure gut überlegen.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rein analyse technisch

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede Differenzialgleichungen Mayo92 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
1 16.11.2011 18:27
Unterschiede Retardformen ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 1 05.08.2010 20:42
Unterschiede Photometrie kullerkeks Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 12.02.2008 18:02
unterschiede ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 07.12.2007 15:07
geschlechtliche Unterschiede faradway Biologie & Biochemie 8 27.05.2003 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.



Anzeige