Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2009, 21:21   #1   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo liebe Chemie Freunde,

ich bin neu hier und ich bin dabei mein Chemie Wissen etwas aufzufrischen.
Beim folgenen Massenwirkungsgesetz habe ich Probleme.

Wie muss ich beim folgenden Beispiel vorgehen?

CO + Cl2 <-> COCl2




1.) Molare Massen von CO, Cl2 und COCl2 aus PSE suchen.
2.) Umrechnen in mol/l
2.) Einsetzen in die Formel

Könnt ihr mir bitte erklären wie ich einsetze, genauvorrechnen,
ich komm auf ganz seltsame Ergebnisse und weiß nicht warum?

Danke,

Liebe Grüße,
Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 08:39   #2   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo ehemaliges Mitglied,

Danke für die rasche Antwort, kannst mir bitte noch die Zahlen einsetzen?
Den Rechenweg von der Molmasse g/mol in die notwendigen eingesetzten mol/l?
Irgendwo auf diesem Weg habe ich einen Denkfehler,...

Danke, lg. Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 09:45   #3   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo,
ich habe dieses Beispiel von meinen Schulunterlagen,
ich habe nur die Reaktionsgleichung wie oben angegeben.
Es wird gefragt welche Reaktionsseite überwiegend ist,
Seite Produkte oder Edukte?

Kannst damit etwas anfangen?

lg. Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 11:01   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Ohne weitere Angaben kann man damit nichts anfangen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 11:25   #5   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo,

es soll folgendes Ergebnis heraus kommen:
4*10^9 bei 100°C

Da es K > 10^3 ist überwiegt die Produktseite.

Ich wollte nur nochmals rechnen und nachvollziehen wie man auf das Ergebnis gekommen ist.

lg. Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 12:11   #6   Druckbare Version zeigen
Sandlerkönig Männlich
Mitglied
Beiträge: 190
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hi! Die eckigen Klammern im MWG bedeuten definitionsgemäß "Konzentration" (z.B. in Mol pro Liter). In der Aufgabenstellung ist aber keine Konzentration angegeben, daher scheint die Aufgabe unvollständig und so nicht zu berechnen.
Sandlerkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 12:24   #7   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo,

wir haben mehrere Beispiele auf dieser Art bekommen:

z.B.:
N2 + O2 <-> 2NO

Code:
Nach einsetzen in die K=    [NO]2
                         ---------- = 3,5*10^-4 
                           [O2][N2]
Wie kommt man auf dieses Ergebnis, Edukte überwiegen!

Sorry, dass ich nerve, habt ihr ein leichtes Beispiel damit ich den Rechengang nachvollziehen kann?
lg. Mautzi

Geändert von bm (22.08.2009 um 12:30 Uhr)
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 13:43   #8   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

genau so hatte es unser lehrer auch aufgeschrieben.
und wollte damit uns nur zeigen, wann sich das gleichgewicht auf welche seite verschiebt.

zu rechnen gab es da nicht, mir sieht es danach aus als währe das bei dir der gleiche fall.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.08.2009, 18:29   #9   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo Jascha,

nun, jetzt glaube ich auch, dass es demostrativ uns so gezeigt wurde.
Dann nehme ich es so an.

Danke Allen für eure Unterstüzung.

Bis demnächst, finde das Portal super!

lg. Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 08:56   #10   Druckbare Version zeigen
Mautzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Hallo,

kann man auch so sehen, wie bekamen keine Beispiele zu rechnen,
sondern nur Angaben mit Ergebnis, anhand des Ergebnis mussten wir sagen welche Seite überwiegend ist.
Heute, ca. 1 Jahr später habe ich mich gefragt wie wir zu diesem Ergebnis gekommen sind.
Hast du eine Übung bei der ich es nachvollziehen kann? Finde nichts passendes im Internet.

lg, Mautzi
Mautzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 11:32   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Berechung des Massenwirkungsesetztes

Das Iodwasserstoffgleichgewicht wurde hier schon des Öfteren besprochen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechung des Wärmestroms schnierster Physik 1 13.06.2012 16:12
Berechung des ph-Werts Gerrard Allgemeine Chemie 9 23.04.2012 15:16
Berechung des Dampfdrucks marrude Physikalische Chemie 1 22.10.2010 11:30
Berechung des schmelzpunktes jungpionier Physikalische Chemie 1 04.01.2008 11:48
PH Berechung ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 13.11.2007 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.



Anzeige