Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2000, 17:00   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage

Hallöchen, ich hab mal wieder ein Problem...

Also, kann mir mal jemand bei den folgenden Aufgabe helfen? Danke

"Was erhält man beim Eindampfen einer Lösung, die man durch Mischen von 1 mol H3PO4 mit 3 mol wässriger NH3-Lsg. hergestellt hat??"

Uuund:

"Vergleiche den Protolysegrad für 0,3 und 0,0003-M Lsg. von Essigsäure. Wie erklärst du dir die Werte?"

Nach meiner Rechnung ist der Protolysegrad gleich, nämlich 0,76%, aber warum?

Ciao Snoopy
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.11.2000, 21:42   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Der Protolysegrad ist für die verschiedenen Ausgangskonzentrationen unterschiedlich.
Es gilt das Ostwald'sche Verdünnungsgesetz:
&nbsp&nbsp&nbspalpha^2/(1-alpha)=Ks/c0
Für die Konzentration von 0,3mol/L ergibt sich der genannte Wert von 0,76% und für die andere Konzentration 21,56%.

<FONT COLOR="#ffffff" SIZE="1" FACE="Verdana, Arial, Geneva, Helvetica">[Dieser Beitrag wurde von Blackbird am 26.11.2000 editiert.]</font>
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Protolysegrad HollePolle Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 20.06.2011 20:12
Protolysegrad Essigsäurelösung HollePolle Anorganische Chemie 1 20.06.2011 20:03
Protolysegrad? Desecrator Anorganische Chemie 16 25.04.2010 21:13
Protolysegrad JundL31 Allgemeine Chemie 3 10.11.2009 21:41
Protolysegrad tunsch Allgemeine Chemie 7 16.05.2009 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.



Anzeige