Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2009, 19:48   #1   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Ganz Ganz dringende Fragen. (Klausurrelevant) ich habe keine ahnung bei diesen Fragen.

Wäre Lieb wenn mir jemand helfen könnte.

H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig. Worauf ist dies zurückzuführen?

und

Wieso ist CH4 unter Normalbedindungen flüssig?

Auch Wasserstoffbrücken wie beim Wasser??

und

Wie reagiert verdünnte Salpetersäure mit Zink?

Ich habe das so gemacht

HNO3 + Zn ---> ZnNO3 + H2

ist das richtig?

Welches Gas entsteht bei der Umsetzung von konz. Salpetersäure mit Kupfer in Gegenwart von Luft?

Cu + HNO3 + 2H^+ --> Cu^2+ + HNO2 + H2O

richtig?

Bitte um HILFEEE

Geändert von Tayfun121207 (09.08.2009 um 19:55 Uhr)
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:01   #2   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Und noch eine Frage

Wie reagiert eine wässerige Lösung von Aluminiumsulfat: sauer, neutral, alkalisch?

ich habe die Reaktionsgleichung

AlS+ H20 --> Al^2- + H3O^+

ist das jetzt neutral, sauer oder alkalisch?
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:05   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig. Worauf ist dies zurückzuführen?
2 H3PO4 -> H4P2O7 + H2O.

Diese Kondensationsreaktionen (Reaktion oben mehrfach = - Wasser) führt zu Polyphosporsäuren, die zäh sind. Hn+2PnO3n+1.

Zitat:
Wieso ist CH4 unter Normalbedindungen flüssig?
Das ist falsch. Methan ist unter NB gasförmig.

Zitat:
Wie reagiert verdünnte Salpetersäure mit Zink?
Zitat:
HNO3 + Zn ---> ZnNO3 + H2
2 HNO3 + Zn -> Zn(NO3)2 + H2.

Beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen muss rechts und links immer alles ausgeglichen sein.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:11   #4   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Ach Entschuldigung ich meinte ja unter Normalbedingungen ein Gas? Aber weshalb?

Danke für die Antworten.

Wie sieht es mit den rest aus ist das richtig?
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:12   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Wie reagiert eine wässerige Lösung von Aluminiumsulfat: sauer, neutral, alkalisch?
Das hatten wir schon mal http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=140584.

Die Reaktionsgleichung ist falsch.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:16   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Welches Gas entsteht bei der Umsetzung von konz. Salpetersäure mit Kupfer in Gegenwart von Luft?
Dabei entsteht Stickstoffoxid, NO. Das wird in Luft weiter zu NO2 oxidiert.

Hm... So richtig richtig war eigentlich nichts.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.08.2009, 20:18   #7   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Ach Entschuldigung ich meinte ja unter Normalbedingungen ein Gas? Aber weshalb?
Kleines (kleine Molekülmasse) Molekül und keine starken intermolekularen Wechselwirkungen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:24   #8   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Dabei entsteht Stickstoffoxid, NO. Das wird in Luft weiter zu NO2 oxidiert.

Hm... So richtig richtig war eigentlich nichts.

Gruß

jag
Wie würde die Reaktionsgleichung aussehen, habs nicht so mit Reaktionsgleichungen.
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:25   #9   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Außerdem kommt jetzt nicht ganz aus deinem link hervor welche Gleichung richtig ist für die wässrige Lösung von Aluminiumsulfat. Mal wurde gesagt basisch mal sauer. Welches ist denn richtig?
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:30   #10   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

3 Cu + 2 NO3- + 8 H+ -> 2NO + 4 H2O (Redoxreaktion)
NO + O2 -> 2 NO2

Zitat:
habs nicht so mit Reaktionsgleichungen.
Das würde ich in der Chemie etwas ändern, sonst muss man alles auswendig lernen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:32   #11   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Zitat von Tayfun121207 Beitrag anzeigen
Außerdem kommt jetzt nicht ganz aus deinem link hervor welche Gleichung richtig ist für die wässrige Lösung von Aluminiumsulfat. Mal wurde gesagt basisch mal sauer. Welches ist denn richtig?
Ich tendiere zu basisch.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:37   #12   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

ok danke schonmal. Ammoniumchlorid in Wasser habe ich folgender Maßen gemacht

NH4Cl + H20 --> HCL + NH3 + H20 ---> also Sauer

Die Reaktionsgleichung auf dem link ist nämlich ne andere. Sorry das ich dich mit fragen vollpumpe. Muss halt nur ein paar reaktionen für die klausuren auswendig lernen.
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:42   #13   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

NH4Cl -> NH4+ + Cl- (in Wasser)
NH4+ + H2O -> NH3 + H3O+

Die Lösung reagiert sauer.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:47   #14   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Ich schreibe hier mal paar Sachen auf und hoffe du kannst mir sagen ob ichs richtig gemacht habe oder nicht. Wäre super.

Weshalb eignet sich ein verzinktes Metallgefäß nicht zur Aufbewahrung einer Lösung Fe2(SO4)3??

3Zn + 2Fe^3+ ---> 3Zn^+ + 2Fe

Was passiert, wenn der Zn-Überzug eines Eisenwerkstücks verletzt wird und Bedingungen für eine Korrosion herrschen (Nur Reaktionsgleichung)?

2Fe+3H20--> Fe2O3 + 3H2

Formulieren Sie die großtechnische Herstellung von NO ausgehend von NH3!

NH3 + O --> NO + H20

Weshalb wird nicht, ähnlich wie bei der Red. von Eisenoxiden, ein billigeres Reduktionsmittel wie z.B. Koks verwendet?

Redoxpotential vom Koks reicht nicht aus.

Mit welchen der folg. Metalle reagiert verdünnte HCL? Zn, Pt Au oder Al

Antwort: Zn,Al

Welches Gas entsteht dabei?

H2

Vor kurzem kam es in einem metallverarbeitenden Betrieb beim Austreten von feinverteiltem Aluminium in feuchter Luft zu einer heftigen Explosio.

Erklären Sie (Rktgl.) die Bildung eines brennbaren Gases!

Al + 3H20 --> Al(OH)3 + 3/2 H2

Wie reagiert das Gas mit Luftsauerstoff?

H2 + 1/2 O2 --> H20 KNALLGASREAKTION
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 20:48   #15   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
AW: H3PO4 wird in Gegenwart einer wasserentziehenden Substanz zähflüssig?

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
NH4Cl -> NH4+ + Cl- (in Wasser)
NH4+ + H2O -> NH3 + H3O+

Die Lösung reagiert sauer.

Gruß

jag
Also war meine Reaktionsgl. falsch. DANKE VIELMALS
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Analyse einer schwerlöslichen substanz KayKay Analytik: Quali. und Quant. Analyse 19 24.06.2011 12:02
pH-Wert Berechnung einer Lösung von H3PO4 und NaOH gelöst in Wasser Mel-Chemie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 20.03.2010 18:22
Analyse einer unbekannten Substanz Mindfreak94 Allgemeine Chemie 5 31.10.2008 16:53
Theoretische Berechnung der pH-Werte einer mehrprotonigen Säure (H3PO4) RSAdiemus Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 08.03.2007 12:23
Nachweis F-, Cl-, I-, Br-, ClO4-, O2- (in einer Substanz) sandale Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 21.11.2006 00:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.



Anzeige