Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2009, 14:05   #1   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Lösungsweg der Aufgabe?

112ml Schwefelsäure der Dichte 1,84 g/ml werden auf 2 Liter verdünnt. 5ml dieser verdünnten Säure verbrauchen bis zur vollständigen Neutralisation 19,4ml Natronlauge der Äquivalentkonzentration c(NaOH)=0,5 mol/l.
Welchen Massenanteil H2SO4 in % enthält die unverdünnte Säure?
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 14:11   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Wie sieht denn ein Lösungsansatz der Aufgabe aus?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.08.2009, 14:54   #3   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Hab ich nicht, deswegen brauch ich ja Hilfe bei der Aufgabe!

Am besten den kompletten ausführlichen Lösungsweg, damit ich das alles auch nachvollziehen kann...

Danke schon mal!
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 14:56   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Zitat:
5ml dieser verdünnten Säure verbrauchen bis zur vollständigen Neutralisation 19,4ml Natronlauge der Äquivalentkonzentration c(NaOH)=0,5 mol/l.
Wieviel mol entspricht das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:03   #5   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

n=c*V= 0,0194 l*0,5 mol/l= 0.0097 mol?
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:06   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Zitat:
19,4ml Natronlauge der Äquivalentkonzentration c(NaOH)=0,5 mol/l.
19,4 ml x 0.5 mmol/ml = 9,7 mmol NaOH.

Wieviel Schwefelsäure entspricht das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:18   #7   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

n(H2SO4)= 1/2 n(NaOH)= 0,00485 mol
c=n/V= 0,00485 mol/ 0,005 l = 0,97 mol/l

Oder ist die Konzentration egal und der nächste Schritt ist

m(H2SO4)=n(H2SO4) x M(H2SO4)= 0,00485 mol x 98 g/mol = 0,4753 g ?

Geändert von Kasch (09.08.2009 um 15:46 Uhr)
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:28   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Zitat:
2n(NaOH)=n(H2SO4)
da

2 NaOH + H2SO4 -> 2 H2O + Na2SO4.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:41   #9   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Ach so, ja, stimmt...

Aber wie geht's denn jetzt weiter? Kann mir nicht irgendwer den kompletten Lösungsweg schicken? Ich brauch die Aufgabe echt schnell!
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:43   #10   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

... das bedeuted für die Stoffmenge der Schwefelsäure?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:43   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Eigene Ideen und Ansätze fehlen. Siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!
ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
Konkrete Frage?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:47   #12   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

n(H2SO4)= 1/2 n(NaOH)= 0,00485 mol

Wie ist denn jetzt der nächste Schritt? Konzentration berechnen? Oder die Masse?
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:50   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

0,00485 mol in 5 ml.

c = ...mol/l?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:54   #14   Druckbare Version zeigen
Kasch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

c=n/V= 0,00485 mol / 0,005 l = 0,97 mol/l

Dann auf 2 Liter beziehen??

n=c x V= 0,97 mol/l x 2 l = 1,94 mol ?
Kasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 15:55   #15   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungsweg der Aufgabe?

Bingo!

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungsweg gesucht 4breeze Mathematik 8 22.06.2007 12:41
dy/dx =k*(y/x²) nach y auflösen. Ist der Lösungsweg richtig? Tran Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
3 11.02.2006 21:15
Anderer Lösungsweg zur Lösung der Legendreschen Diffgleichung als Potenzreihenansatz? kleinerChemiker Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
8 07.07.2005 20:48
Jemand muss mir den Lösungsweg dieser aufgabe erklären... schreibe morgen Klausur... ehemaliges Mitglied Physik 6 10.10.2004 21:14
x + e^(2x+2) = 0 ? Lösungsweg ? Hoschi Mathematik 7 06.12.2003 01:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.



Anzeige