Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2009, 00:43   #1   Druckbare Version zeigen
ultraslan47  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 450
Keramikherstellung

Hi Habe ne Frage zum Acheson Verfahren und zwar wie und wann muss das Gemisch weiterverarbeitet werden und kann dieser Prozess auch ohne Wärmezufuhr stattfinden?

Danke für die Antworten
ultraslan47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 11:24   #2   Druckbare Version zeigen
Eloxal155 Männlich
Mitglied
Beiträge: 56
AW: Keramikherstellung

Hallo,

verstehe deine Frage zur Weiterverarbeitung nicht ganz. Habe folgende Beschreibung aus Wiki gezogen:

Acheson-Verfahren

Große Becken werden zentrisch mit einer Kohlenstoffseele versehen. Rundherum wird Quarzsand, vermischt mit Sägemehl und geringen Mengen an NaCl, geschichtet. An die Kohlenstoffseele werden Elektroden angebracht. Durch die elektrische Spannung bildet sich hexagonales α-SiC. Das Sägemehl wird verwendet, um zusätzlichen Kohlenstoff einzubringen; das Salz (SiC-grün) zur chemischen Reinigung von Schwermetallen und als gasförmige Chloride. Da die entweichenden gasförmigen Stoffe umweltschädigend sind, wird SiC-grün – in Europa – nur noch in Norwegen hergestellt.

Habe jetzt in mehreren Quellen nachgelesen. Alle beschreiben eine Herstelltemperatur zwischen 1500-2200°C...

Gruß
Eloxal155 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.08.2009, 19:38   #3   Druckbare Version zeigen
ultraslan47  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 450
AW: Keramikherstellung

hmm Danke schonmal für die Antwort. Die Sache mit der Wärmezufuhr hat sich geklärt
nur ich verstehe immer noch nicht ganz warum die Reaktionsprodukte weiterverarbeitet werden müssen und wie damit man zu einem SiC Pulver kommt?

Danke
ultraslan47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2009, 18:23   #4   Druckbare Version zeigen
ultraslan47  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 450
AW: Keramikherstellung

hmm hat keiner eine Idee und kann mir bei dieser Frage helfen?
ultraslan47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2009, 18:43   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramikherstellung

Zitat:
Zitat von ultraslan47 Beitrag anzeigen
wie damit man zu einem SiC Pulver kommt?
Wie macht man aus großen Stücken kleine Stücke?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 16:26   #6   Druckbare Version zeigen
ultraslan47  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 450
AW: Keramikherstellung

Vielleicht durch Mahlen??
ultraslan47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 16:37   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramikherstellung

Das hört sich doch gut an.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 17:24   #8   Druckbare Version zeigen
ultraslan47  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 450
AW: Keramikherstellung

ok danke dir wann und warum muss das Gemisch weiterverarbietet werden?

Geändert von ultraslan47 (17.08.2009 um 17:45 Uhr)
ultraslan47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 20:33   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramikherstellung

Zitat:
Zitat von ultraslan47 Beitrag anzeigen
und warum muss das Gemisch weiterverarbietet werden?
Könntest Du diese Frage mal präzisieren?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schadstoffe bei keramikherstellung? mic Allgemeine Chemie 9 15.04.2007 17:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.



Anzeige