Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2009, 23:23   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Spannungsreihe

Hallo!
Kann mir jemand erklären, wie ich mit Hilfe der Spannungsreihe herausfinden kann, ob und wie eine Reaktion abläuft?

die Eduktseite wird immer vorgegeben:
{K + Br_2 -->}
Warum findet hier keine Reaktion statt?

{KI + Cl_2 -->}
Hier ist die Lösung
{2KI + Cl_2 --> I_2 + 2KCl}
Aber warum?

{KBr + I_2 -->}
Findet hier eine Reaktion statt?

{S + Al}
?

Wie geht man bei einer solchen Aufgabe vor?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 13:37   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Spannungsreihe

Zitat:
Zitat von SouthDakota Beitrag anzeigen
Hallo!
Kann mir jemand erklären, wie ich mit Hilfe der Spannungsreihe herausfinden kann, ob und wie eine Reaktion abläuft?

die Eduktseite wird immer vorgegeben:
{K + Br_2 -->}
Warum findet hier keine Reaktion statt?

{KI + Cl_2 -->}
Hier ist die Lösung
{2KI + Cl_2 --> I_2 + 2KCl}
Aber warum?

{KBr + I_2 -->}
Findet hier eine Reaktion statt?

{S + Al}
?

Wie geht man bei einer solchen Aufgabe vor?
1. Stimmt nicht. Kalium reagiert auf jedenfall mit Brom nach 2 K +Br2 => 2 KBr

Warum die Reaktionen ablaufen hängt mit der Elektronegativität und den Redoxpotentialen zusammen. Elemente mehr rechts oben im Periodensystem nehmen Elektronen auf oder binden sich leicht und mit die mehr links unten geben gerne Elektronen ab und binden sich auch. Daher Reaktion 1.

Zweite Reaktion. Chlor steht hoeher als Iod daher bindet es ich leichter und Iod wird frei.

Die Reaktion 3 findet nicht statt, da Brom auch höher als Iod steht. Das Brom bleibt gebunden.

Die vierte Reaktion findet statt. 2 Al + 3 S => Al2S3
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 18:09   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Spannungsreihe

[quote=Nobby;2684603224]1. Stimmt nicht. Kalium reagiert auf jedenfall mit Brom nach 2 K +Br2 => 2 KBr

Danke erstmal für deine Antwort.

Also beim 1. Bsp hab ich mich verschrieben. Ich meinte
Das reagiert nicht. Leider hab ich immer noch nicht verstanden, wie ich das erkenne. Chlor steht doch weiter oben als Brom. Oder geht es um das Kalium? Woher weiß ich das denn?

Das 2. Bsp kann ich eigentlich nachvollziehen.

Bsp. 3 verstehe ich nicht. Bei 2 findet eine Reaktion statt, weil Chlor höher als Iod steht und hier findet KEINE Reaktion statt, weil Brom höher als Iod steht??

Zum 4. Bsp: ich hab vergessen zu sagen, dass ich eine Redoxgleichung aufstellen soll.
Ich versuchs mal:
Ox: |*2
Red:
Ges: {2Al + 3S --> 2Al^{3+} + 3S^{2-}}

Ist das so richtig?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 18:16   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Spannungsreihe

[QUOTE=SouthDakota;2684603283]
Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
1. Stimmt nicht. Kalium reagiert auf jedenfall mit Brom nach 2 K +Br2 => 2 KBr

Danke erstmal für deine Antwort.

Also beim 1. Bsp hab ich mich verschrieben. Ich meinte
Das reagiert nicht. Leider hab ich immer noch nicht verstanden, wie ich das erkenne. Chlor steht doch weiter oben als Brom. Oder geht es um das Kalium? Woher weiß ich das denn?

Das 2. Bsp kann ich eigentlich nachvollziehen.

Bsp. 3 verstehe ich nicht. Bei 2 findet eine Reaktion statt, weil Chlor höher als Iod steht und hier findet KEINE Reaktion statt, weil Brom höher als Iod steht??

Zum 4. Bsp: ich hab vergessen zu sagen, dass ich eine Redoxgleichung aufstellen soll.
Ich versuchs mal:
Ox: |*2
Red:
Ges: {2Al + 3S --> 2Al^{3+} + 3S^{2-}}

Ist das so richtig?
Schau ins Periodensystem wo Chlor, Brom und Iod stehen.

Chlor steht ueber Brom und dieses wieder ueber Iod. Also kann Chlor Brom und Iod aus seinen Salzen verdraengen. Brom hingegen wieder Iod. Umgekehrt geht es nicht. Die Beipiele ergeben sich dann von selbst.

Die Redoxgleichung sieht gut aus.

Siehe auch die Spannungsreihe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe

Je positiver fuer die Anionen, desto eher bindet es sich. Bei den Metallen ist es genau umgekehrt. Gold geht sehr schlecht Verbindungen ein.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (07.08.2009 um 18:22 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.08.2009, 19:39   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Spannungsreihe

Ok, vielen Dank.
Werd mir das auch nochmal durchlesen, dann passt das schon.

LG
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spannungsreihe alisaimwunderland Allgemeine Chemie 1 13.05.2009 22:26
spannungsreihe Batshiii Physikalische Chemie 3 24.06.2006 15:27
spannungsreihe suppenhuhn Allgemeine Chemie 1 26.04.2006 18:31
Spannungsreihe Anna-Banana Physikalische Chemie 7 03.10.2005 22:44
Spannungsreihe ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 15.06.2002 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.



Anzeige