Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2009, 05:47   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Hallo liebe Leute

Wenn ihr einen schoenen Rotationsverdampfer mit Wasserbad und Glasware haettet, was wuerdet ihr als erstes machen? Habe grade einen erworben, allerdings hab ich keine Vakuumpumpe bis jetzt. Heidolph VV2011 ist das schoene Stueck.

Nun bin ich allerdings Neurowissenschaftler und kein Chemiker und daher auf eure Hilfe bzw Inspiration angewiesen. Da der Kauf ein bisschen Affekthandlung war ist mir bis jetzt nur das Schnapsbrennen und Aromaextraktion in den Sinn gekommen.(Soxhlet mit Apparatur waere auch vorhanden, ausserdem noch ein Magnetruehrer mit dig. Kontaktthermometer den ich nebenher noch betreiben koennte...)

In jedem Fall soll das schoene Stueck lebensmitteltauglich bleiben. Damit ich meinen Weinbrand auch nach dem experimentieren noch geniessen kann.

Also, was wuerdest DU mit einem Rotationsverdampfer tun?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 06:38   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
ist mir bis jetzt nur das Schnapsbrennen
http://www.gehalt.de/Gesetze/Branntweinmonopolgesetz/Index.htm
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 08:38   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von Milarepa Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute

Wenn ihr einen schoenen Rotationsverdampfer mit Wasserbad und Glasware haettet, was wuerdet ihr als erstes machen? Habe grade einen erworben, allerdings hab ich keine Vakuumpumpe bis jetzt. Heidolph VV2011 ist das schoene Stueck.

Nun bin ich allerdings Neurowissenschaftler und kein Chemiker und daher auf eure Hilfe bzw Inspiration angewiesen. Da der Kauf ein bisschen Affekthandlung war ist mir bis jetzt nur das Schnapsbrennen und Aromaextraktion in den Sinn gekommen.(Soxhlet mit Apparatur waere auch vorhanden, ausserdem noch ein Magnetruehrer mit dig. Kontaktthermometer den ich nebenher noch betreiben koennte...)

In jedem Fall soll das schoene Stueck lebensmitteltauglich bleiben. Damit ich meinen Weinbrand auch nach dem experimentieren noch geniessen kann.

Also, was wuerdest DU mit einem Rotationsverdampfer tun?
Ein Rotationsverdampfer ist gänzlich ungeeignet für solche Dinge. In einem Rotationsverdampfer entfernt man Lösungsmittel um Feststoffe aufzukonzentrieren oder einzuengen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 08:57   #4   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Männer kaufen etwas für 2 Euro, wenn es normalerweise 1 Euro kostet, nur weil sie es brauchen.
Frauen kaufen etwas für 1 Euro, wenn es normalerweise 2 Euro kostet, auch wenn sie es nicht brauchen, nur weil es im Angebot war.



Nichts für ungut, aber das war leicht übereilt...
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 10:25   #5   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Da der Kauf ein bisschen Affekthandlung war ist mir bis jetzt nur das Schnapsbrennen und Aromaextraktion in den Sinn gekommen.(Soxhlet mit Apparatur waere auch vorhanden, ausserdem noch ein Magnetruehrer mit dig. Kontaktthermometer den ich nebenher noch betreiben koennte...)
Wir haben auf Arbeit schonmal Coffein aus Tee extrahiert mit einer Soxhlet Apparatur und dann das Ganze aufarbeitet, eingengt etc. am Rotationsverdampfer.

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 10:33   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.304
Blog-Einträge: 1
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Man könnte z.B. aus 40%-igem Rum solchen mit 80% machen.
Das sollte dann auch noch erlaubt sein.
mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 11:39   #7   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Man könnte z.B. aus 40%-igem Rum solchen mit 80% machen.
Das sollte dann auch noch erlaubt sein.
mfg : rettich
...bekommt man dann Steuren zurück, weils weniger wird ?

Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 13:17   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Man könnte z.B. aus 40%-igem Rum solchen mit 80% machen.
Das sollte dann auch noch erlaubt sein.
mfg : rettich
Wie geht dass? Der Alkohol der abgezogen wird ist 100%.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 14:45   #9   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Wie geht dass? Der Alkohol der abgezogen wird ist 100%.
Kannst ihn ja zu dem 40 %-igen Rum mischen.
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 15:27   #10   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Wie geht dass? Der Alkohol der abgezogen wird ist 100%.
Hallo!


Bitte, wie soll das gehen? Aroma geht mit über und mit Kolonne kriegt man maximal 96% Alkohol.

Aber ob das schmeckt?

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 19:22   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
Aber ob das schmeckt?
Ein Auge kann man ja wohl riskieren.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.08.2009, 19:38   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Wow, danke fuer die Hilfe und die tollen Ideen! Ist ja ein wirklich gut funktionierendes Forum hier.

Das man mit dem Ding schonend Loesungsmittel abzieht weiss ich natuerlich. Und das illegales Schnapsbrennen bei Mengen ueber 500ml anmeldepflichtig ist weiss ja wohl jedes Kind, aber es ist sicher nuetzlich einen Link zu einem langen Gesetzestext zu posten...

In der sog. molekularen Gastronomie werden diese Rotationsverdampfer uebrigens benutzt um klare Aromaauszuege herzustellen. Vielleicht sollte man denen auch mal sagen dass die Rotavaps dafuer nicht geeignet sind. Fuer die Leute mit den tollen Frauenwitzen unter euch ist das sicher auch eine gute Gelegenheit einen tollen Witz zu reissen. (Tip: Kueche, Frauen?)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 20:29   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Nochmal gesagt: zum Schnapsbrennen sind Rotationsverdampfer ungeeignet, da sie nicht für eine saubere Trennung des Destillats konstruiert sind.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 20:32   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Fuer die Leute mit den tollen Frauenwitzen unter euch ist das sicher auch eine gute Gelegenheit einen tollen Witz zu reissen. (Tip: Kueche, Frauen?)
Kueche, Frauen, Rotationsverdampfer?

Wo ist da der tolle Witz?

Dampft die Küche, rotiert die Frau.
Dampft sie nicht, der Mann?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 20:58   #15   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Rotationsverdampfer gekauft, und nun?

Zitat:
Zitat von Milarepa Beitrag anzeigen
Heidolph VV2011 ist das schoene Stueck.
Soxhlet mit Apparatur waere auch vorhanden, ausserdem noch ein Magnetruehrer mit dig. Kontaktthermometer den ich nebenher noch betreiben koennte...)
Wenn Du damit nichts anzufangen weisst, wäre ich bereit diesen ganzen unbrauchbaren Kram gegen Erstattung der Versandkosten zu übernehmen.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rotationsverdampfer, rotavap

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CTA Ausbildung und zweijährige Berufserfahrung und nun...? Sanc Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 13 02.11.2009 23:54
Und nun...? Sanc Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 28 05.10.2008 12:07
f'(x) = g'(x) und nun?? mike07 Mathematik 1 15.07.2008 10:52
CTA und nun? Aya Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 15 02.01.2007 13:16
Platinierlösung gekauft? TShanik Allgemeine Chemie 1 29.06.2006 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.



Anzeige