Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2009, 10:00   #1   Druckbare Version zeigen
Thomas84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Löslichkeit und Partialdruck

Hallo,

ist es möglich über den gemessenden gelösten Sauerstoff in Wasser auch den Partialdruck zu bestimmen?

Ich brauche den Partialdruck um Ihn in die Nernstgleichung einzusetzten.

Wenn also 3 mg/l bei 50 °C Wassertemperatur gelöst sind, wie groß ist dann der Partialdruck?
Hat die Wassertemperatur überhaupt einen Einfluß?

Grüße Thomas
Thomas84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 13:33   #2   Druckbare Version zeigen
Thomas84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Löslichkeit und Partiladruck

In das Wasser wird Luft eingeblasen.
Beträgt also mein Partialdruck 0,2 bar?
Oberhalb des Wassers befindet sich Rauchgas mit 5% Sauerstoffgehalt.
Der Sauerstoff reagiert mit dem Sulfit.


Kann man nicht sagen, wenn ein bestimmter Wert Sauerstoff gelößt ist beträgt mein Partialdruck....
Ich würde gerne meinen partialdruck einsetzen, habe aber nur einen Wert für gelösten Sauerstoff. Gibt es keine Möglichkeit das Umzurechnen?

Gruß
Thomas
Thomas84 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.07.2009, 13:44   #3   Druckbare Version zeigen
Thomas84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Löslichkeit und Partiladruck

Die Aktivitäten dieser Reaktionspartner gehen wie folgt in die NERNST Gleichung ein:
n feste, reine Stoffe, z.B. Metalle: [Me] = 1
n Lösungsmittel, z.B. Wasser: [H2O] = 1
n Gase: mit ihrem Partialdruck: [Gas] = pGas
wird gegen Atmosphäre gearbeitet, dann ist pGas = 1

Das
Thomas84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 14:10   #4   Druckbare Version zeigen
Thomas84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Löslichkeit und Partiladruck

Das steht übrigens in den Schulungsunterlagen eines großen Herstellers für Messtechnik.
Thomas84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 22:59   #5   Druckbare Version zeigen
Thomas84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Löslichkeit und Partiladruck

Ich bin Ihnen wirklich sehr dankbar für Ihre Hilfe.

Thomas84 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
löslichkeit, partiladruck

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dampfdruck und Partialdruck mathlab Physikalische Chemie 8 11.07.2011 11:09
Partialdruck und Sättigungswert Julia1207 Biologie & Biochemie 4 08.08.2010 20:12
Partialdruck und Massenwirkungsgesetz dOn bilBo Physikalische Chemie 6 22.01.2010 10:08
Partialdruck und Gleichgewichtsdruck? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 28.10.2005 22:22
Partialdruck und Reaktionsgeschwindigkeit azur01 Physikalische Chemie 5 24.04.2005 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.



Anzeige