Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2009, 13:11   #1   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.215
Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Hallo
Ich bin gerade beim durchschauen von folien über folgenden Komplex gestolpert:
[Cu(NH3)4][PtCl4]
Als Name ist angegeben: Tetraamminkupfer(II)-tetrachlorido(IV)platinat
Ich sehe nicht ganz, woher der Kupfer die Oxidationsstufe 2 hat, NH3 ist doch ein neutraler Ligand und [PtCl4] müsste doch auch neutral sein, wenn Pt die oxidationsstufe 4 hat, oder was bring ich jetzt durcheinander?
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen
Lenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 13:20   #2   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Dann ist wohl ein Fehler drin. Die römische Zahl sollte auch hinter dem platinat stehen, d.h. -platinat(II).
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.07.2009, 13:33   #3   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.215
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Die Ziffer war mein Fehler beim Abschreiben. In der Folie steht Tetraamminkupfer(II)-tetrachloridoplatinat(IV). Wie heißt es jetzt richtig?
Tetraamminkupfer(0)-tetrachloridoplatinat (IV) oder Tetraamminkupfer(II)-tetrachloridoplatinat (II)?
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen
Lenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 13:43   #4   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Zitat:
Zitat von Lenchen Beitrag anzeigen
Wie heißt es jetzt richtig?
Tetraamminkupfer(0)-tetrachloridoplatinat (IV) oder Tetraamminkupfer(II)-tetrachloridoplatinat (II)?
Nach IUPAC werden negativ geladene Komplexeinheiten mit der Endung "at" versehen. Da in beiden Namen der Ausdruck Platinat auftaucht, die entsprechende Komplexeinheit aber nur dann negativ geladen ist, wenn Platin die Oxidationsstufe +II besitzt, sollte lediglich letzteres stimmen (nur ausgehend von den Namen).
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 13:46   #5   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Zitat:
Zitat von Lenchen Beitrag anzeigen
Tetraamminkupfer(II)-tetrachloridoplatinat (II)
Hört sich gut an..
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 15:32   #6   Druckbare Version zeigen
Lenchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.215
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Das mit dem -at stimmt natürlich, aber wenn die Oxidationszahl schon falsch ist weiß ich ja nicht, was noch nicht stimmt..
Danke euch beiden! jetzt weiß ich, wie es richtig heißt und das ich keinen Denkfehler hatte
__________________
I'll do it my way!
Meine neue Lerncommunity im Aufbau gemeinsam online lernen
Lenchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 19:58   #7   Druckbare Version zeigen
ThomasH Männlich
Mitglied
Beiträge: 856
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

komplexanionen werden mit lateinischem namen + at benannt: stannat, argentat, platinat, stilbat etc.

komplexkationen haben den deutschen namen: tetraaminkupfer, diaminsilber...

ich würde es Tetraaminkupfer(II)-tetrachloroplatinat(II) nennen, also nicht "chlorido"
__________________
mass spec boy
ThomasH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 20:03   #8   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Doch chlorido ist richtig, "chloro" ist obsolet. Aber die Diskussion hatten wir schonmal.
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 09:14   #9   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

Und bitte Tetraamminkupfer..., gell? Genauso, wie Lenchen es oben schon geschrieben hatte.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 16:26   #10   Druckbare Version zeigen
ThomasH Männlich
Mitglied
Beiträge: 856
AW: Nomenklatur von komplexen - Oxidationsstufe des Zentralatoms

alles klar, wieder was gelernt
__________________
mass spec boy
ThomasH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei der Hybridisierung des Zentralatoms SunOfWinter Allgemeine Chemie 6 04.02.2012 18:19
Oxidationsstufe in Komplexen AcidBurned Anorganische Chemie 5 28.10.2010 15:06
oxidationszahl des zentralatoms chimie09 Allgemeine Chemie 4 11.11.2009 23:22
Koordinationszahl des Zentralatoms Steinchen Anorganische Chemie 7 28.11.2006 19:04
Oxidationszahlen des Zentralatoms bei Komplexverbindungen spintrauma Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 20.04.2005 18:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.



Anzeige