Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2009, 00:24   #1   Druckbare Version zeigen
Claus1985 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Konzentrationsverhältnis am Halbäquivalenzpunkt

Hallo =)

hab folgende Frage:
am Halbäquivalenzpunkt liegt ja bei der Titration einer schwachen Säure (in diesem Fall Essigsäure) mit einer starken Base (in diesem Fall Natronlauge) der pKs-Wert. Außerdem ist an dem Punkt 50% der Menge an Base zugegeben, die zum Erreichen des Äquivalenzpunktes nötig wäre..
So jetzt die Frage: Wie ist das Verhältnis der Konzentraionen von Essigsäure und ihrer konjugierten Base an diesem Punkt?

Meine Idee wäre:
Essigsäure : Base
2:1

Stimmt das?
Claus1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.07.2009, 06:10   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Konzentrationsverhältnis am Halbäquivalenzpunkt

Nein. .............
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 10:04   #3   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Konzentrationsverhältnis am Halbäquivalenzpunkt

Es ist ja so, dass am Halbäquivalenzpunkt Tau gleich 0,5 ist (wie der Name schon sagt). Damit hätte die Hälfte der Säure reagiert.
Was bedeutet das?
Das bedeutet, dass nur noch die Hälfte der Ausgangsmenge der Säure vorliegt und die andere Hälfte in Form der konjugierten Base.
Es gibt noch eine andere Überlegung dafür: Du hast bereits gesagtt, dass pH = pKs am Halbäq. Aber woher kann man dies schließen? Bei Betrachtung der henderson-hasselbach-Gleichung muss ja dann der hintere Term 0 ergeben...
Jetz probiere mal wann der logarithmus von einer Zahl 0 ergibt
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 00:41   #4   Druckbare Version zeigen
Claus1985 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Konzentrationsverhältnis am Halbäquivalenzpunkt

klingt äußerst logisch danke!
Claus1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 01:33   #5   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
Daumen hoch AW: Konzentrationsverhältnis am Halbäquivalenzpunkt

Nur zur Vollständigkeit:
Die Antwort ist: 1:1
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
base, halbäquivalenzpunkt, konzentrationsverhältnis, säure, titration

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentrationsverhältnis Redoxpaare Madame_Miez Physikalische Chemie 1 08.02.2010 14:02
Pufferlösung- Konzentrationsverhältnis Josephine90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 28.01.2010 17:50
konzentrationsverhältnis aus ph Christian1988 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 20.01.2010 19:25
Pufferlösung, Konzentrationsverhältnis Dnalochs Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 05.03.2008 20:47
Konzentrationsverhältnis kammerjäger Physikalische Chemie 1 20.04.2004 07:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:05 Uhr.



Anzeige