Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2009, 10:05   #1   Druckbare Version zeigen
zschepp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Bitte Vorschläge für thema-relevante Überschrift machen.

Hallo Leute, morgen ist es soweit Klausur " hydrochemie"

rechne grade alte Klausuren und benötige Hilfe bei 2 Aufgaben....

1.)
Oxidiert Sauerstoff Fe2+ zu Fe3+ ? Berechnen Sie die freie Reaktionsenthalpie und begründen Sie Ihre Aussage an Hand dieses Wertes

P€= 13,0 Fe3+ + e- = Fe2+
p€= 20,75 1/4 O2 + H+ + e- = 1/2 H2O)


und 2.)

Bei der Produktion eines Biodieselherstellers fallen 1600 kg Glycerin pro Jahr an, die in eine Kläranlage geleitet werden.
Geben Sie die Redoxgleichung für die vollständige Oxidation des Glycerins mit Sauerstoff an!
Wie hoch ist der CSB ( chemischer Sauerstoffbedarf) und TOC der pro Jahr anfällt?


Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte...bin leider kein Chemie Ass....
bzw wenn ich den Ansatz habe....werde ich mich versuchen durchzufitzen,,,

Thanks
zschepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:14   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Help- Morgen Klausur

Zitat:
Zitat von zschepp Beitrag anzeigen
Hallo Leute, morgen ist es soweit Klausur " hydrochemie"

rechne grade alte Klausuren und benötige Hilfe bei 2 Aufgaben....

1.)
Oxidiert Sauerstoff Fe2+ zu Fe3+ ? Berechnen Sie die freie Reaktionsenthalpie und begründen Sie Ihre Aussage an Hand dieses Wertes

P€= 13,0 Fe3+ + e- = Fe2+
p€= 20,75 1/4 O2 + H+ + e- = 1/2 H2O)
Was ist das denn für eine Schreibweise?

Ich habe nun folgende Standardpotenziale gefunden:
Fe3+ + e- --> Fe2+ E0 = 0,77V
O2 + 4 H3O+ + 4e- --> 4 H2O E0 = 1,23V

Daraus kannst du dir nun die Gesamtreaktion basteln und { \Delta } E0 berechnen.
Anschließend kann man über { \Delta_rG^0 \ = \ -z \cdot F \cdot \Delta E^0 } den Wert der freien Reaktionsenthalpie berechnen.

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:21   #3   Druckbare Version zeigen
zschepp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Help- Morgen Klausur

zu erstmal die Frage was ist überhaupt die Reaktionsenthalpie....?
bzw was beschreibt sie.....
zschepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:25   #4   Druckbare Version zeigen
zschepp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Help- Morgen Klausur

[QUOTE=Joern87;2684598191]Was ist das denn für eine Schreibweise?

Ich habe nun folgende Standardpotenziale gefunden:
Fe3+ + e- --> Fe2+ E0 = 0,77V
O2 + 4 H3O+ + 4e- --> 4 H2O E0 = 1,23V


ich versteh leider nicht wie du auf die Ergebnisse kommst.....welche Formel hast du denn dazu benutzt....

ähhh sorry....sicher schwer von kapisch....
zschepp ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.07.2009, 10:28   #5   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Help- Morgen Klausur

Es gibt einen Unterschied zwischen der Reaktionsenthalpie { \Delta_rH} und der freien Reaktionsenthalpie { \Delta_rG }

Was habt ihr bisher darüber gelernt?

Zitat:
ich versteh leider nicht wie du auf die Ergebnisse kommst.....welche Formel hast du denn dazu benutzt....
Das ist einfach aus einer Tabelle abgeschrieben. Nennt sich "Spannungsreihe"
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:35   #6   Druckbare Version zeigen
zschepp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Help- Morgen Klausur

Ganz ehrlich Jörn,
wir reissen die "Chemie" nur an....
so wirklich tief in die Materie gehts bei uns nicht...
das sieht man schon an den Formeln die wir benutzen....
die gehen nicht über ph wert berechnung, stöchiometrisches Rechnen, fällung und löslichkeit sowie eben redox.....
sicher sind die formeln recht einfach....aber eben die handhabung, bei der scheiterts an mir....
ich hab auch grade mal im scipt geschaut....von enthalpie steht da nich viel...geschweige denn von ner tabelle.....
zschepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:42   #7   Druckbare Version zeigen
zschepp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Help- Morgen Klausur

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Hinweis : Es geht hier um die freie Reaktionsenthalpie {\Delta_rG}
und nicht um die Reaktionsenhalpie {\Delta_rH}.

ja ok....freie....aber um was genau damit gemeint ist weiss ich noch nicht...
bei wike stehen auch nur phrasen...
und selbst im "abiturhilfen" steht nix drin....
is wohl doch so tief in der materie.....
zschepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 10:54   #8   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Help- Morgen Klausur

Zitat:
Zitat von zschepp Beitrag anzeigen
is wohl doch so tief in der materie.....
Mit einem Grundkurs Thermodynamik kannst Du bis morgen natürlich nicht mehr rechnen. Ich bin jedoch der Überzeugung, dass zum grundlegenden Verständnis dieser und ähnlicher Aufgaben die Information reicht, welche Bedeutung die freie Enthalpie für das Ablaufen einer chemischen Reaktion prinzipiell hat.

Dazu empfehle ich Dir den Abschnitt "Anwendung der Gibbs-Energie in der Chemie" im Wikipedia-Eintrag Wikipedia reference-linkFreie Reaktionsenthalpie durchzulesen (und besser auch nur den ersten Absatz dieses Abschnitts, mehr ist vermutlich overkill und damit kontraproduktiv).

Wenn Du das gemacht hast, solltest Du mit der Formel, die Dir Joern87 angegeben hat, zurecht kommen.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 11:52   #9   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Bitte Vorschläge für thema-relevante Überschrift machen.

Vielleicht versuchen wir die Aufgabe auch komplizierter zu lösen als notwendig. Um aber das herausfinden zu können, wäre es hilfreich, wenn Du Joern87s Frage nach dem "Was ist das denn für eine Schreibweise?" beantworten würdest:
Zitat:
Zitat von zschepp Beitrag anzeigen
P€= 13,0
Was soll denn P€ für eine Größe sein und welche Einheit hat sie (vielleicht kcal/mol)?
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Vorschläge für eine passende Überschrift machen. Propantriol Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 06.09.2010 21:24
Vorschläge für eine passende Überschrift machen. nomad92 Anorganische Chemie 3 24.01.2010 23:01
Vorschläge für eine passende Überschrift machen. peone Allgemeine Chemie 2 18.07.2009 20:57
Vorschläge für eine passende Überschrift machen killerbee66 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 15.06.2009 22:58
Vorschläge für eine passende Überschrift machen. Scheffe08 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 10.06.2009 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.



Anzeige