Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2009, 19:41   #1   Druckbare Version zeigen
Gummibeeerle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
sulfat ..salze..

heyy leuute
ich habe ein Problem und zwar wenn ich den Stoff Bariumsulfat habe und dann wissen muss ob es ein salz ist woher soll ich dies wissen??
und noch kurz eine andere frage wenn ich z.B. Bromwasserstoff habe woher weiß ich was für kräfte dort zwischen den Molekühlen wirken und welche Bindungsart vorliegt?
bitte helft mir danke schon mal im voraus
Gummibeeerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 20:36   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: sulfat ..salze..

Du kennst den Begriff der Elektronegativität?

Falls nicht findest Du hier eine Erläuterung: http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronegativit%C3%A4t

Wichtig ist: Die Elektronegativität ist ein relatives Maß für die Fähigkeit eines Atoms, in einer chemischen Bindung das Bindungselektronenpaar an sich zu ziehen.

Wenn der Elektronegativitätunterschied (EN)

= 0, liegt eine unpolare Atombindung vor.
0 < EN < 1,5, liegt eine polare Atombindung vor.
EN > 1,5 liegt ein Salz vor.

Dies ist als grobes Hilfsmittel zu sehen.

Hilft es ein wenig?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 20:36   #3   Druckbare Version zeigen
arnoldbou Männlich
Mitglied
Beiträge: 67
AW: sulfat ..salze..

Zitat: und zwar wenn ich den Stoff Bariumsulfat habe und dann wissen muss ob es ein salz ist woher soll ich dies wissen??

Oh je, hast Du schon mal etwas vom Periodensystem der Elemente gehört und sagt Dir Elekrtonegativität etwas? Egal: Salze bestehen grundsätzlich aus einem Kation, in diesem Fall Barium Ba2+ und einem Anion, hier Sulfat SO42-

Zitat: Bromwasserstoff habe woher weiß ich was für kräfte dort zwischen den Molekühlen wirken und welche Bindungsart vorliegt?
Ich schätze, das musst Du ganz einfach lernen! Bei Bromwasserstoff HBr liegt eine Ionenbindung vor, weil das Brom ein Elektron vom Wasserstoff übernimmt, damit hast Du ein Kation H+ und ein Anion Br- und entgegengesetzt geladene Teilchen ziehen sich an. Nochmal: Bitte anschauen Elektronegativität und eventuell Atombau und chemische Bindung. Da gibts sogar Lehrbücher.
Nicht aufgeben
arnoldbou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 21:14   #4   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: sulfat ..salze..

Zitat:
Zitat von arnoldbou Beitrag anzeigen
Zitat:
Bei Bromwasserstoff HBr liegt eine Ionenbindung vor...
Ich glaube du hast dich vertan
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 21:16   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: sulfat ..salze..

Zitat:
Zitat von arnoldbou Beitrag anzeigen
Da gibts sogar Lehrbücher.
Was ist denn das schon wieder?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.07.2009, 20:21   #6   Druckbare Version zeigen
arnoldbou Männlich
Mitglied
Beiträge: 67
AW: sulfat ..salze..

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
Ich glaube du hast dich vertan
Du hast recht, war so auf Salz fixiert, dass mir dieser blöde Fehler unterlaufen ist. Sorry.
arnoldbou ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unterscheidung Sn(II)-Sulfat/Sn(IV)-Sulfat big fat rat Anorganische Chemie 3 28.04.2010 19:56
Unterschied saure Salze und sauer reagierende Salze dospi Allgemeine Chemie 7 05.06.2008 22:22
Sulfat NW Waleria Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 05.12.2007 07:40
Löslichkeit von Eisen-III-Sulfat / Eisen-II-Sulfat in Schwefelsäure Laborkeks Physikalische Chemie 1 14.05.2006 15:14
Redox-reaktion Blei(II)-sulfat und (cobalt(III)-sulfat ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 06.11.2005 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.



Anzeige