Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2003, 12:39   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Weiterentwicklung der Atommodelle

Also, am Anfang war ja das Atommodell von Dalton, dann kam das Erdbeermodell von Thomson, dann das Kern-Hülle Modell von Rutherford und dann das Schalenmodell von Bohr.
Was ich mal fragen wollte: Gibt es danach noch eine Weiterentwicklung des Atommodells?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2003, 12:59   #2   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Was ich mal fragen wollte: Gibt es danach noch eine Weiterentwicklung des Atommodells?

Oh ja! ....


Ich sage nicht viel

Hier eine kleine Einführung:

http://www.cip.physik.uni-muenchen.de/~milq/kap12/k124p01.html

und dann:

http://www-solidstate.physik.uni-bremen.de/quantenphysik/seite5.html



Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2003, 13:58   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Es gab danach das Ellipsen-Modell von Sommerfeld
und das Orbital-Modell von Schrödinger.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 10:55   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Aha, aber was konnte man jetzt anhand der beiden neuen Modelle erklären? Weil nach dem Kern-Hülle-Modell und dem Schalenmodell müssen doch neue Fragen aufgekommen sein, die man dann mit den beiden neuen Modellen klären konnte!? Was waren das für Fragen?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.04.2003, 12:12   #5   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Claudia11111
[...] nach dem Kern-Hülle-Modell und dem Schalenmodell müssen doch neue Fragen aufgekommen sein, die man dann mit den beiden neuen Modellen klären konnte!? Was waren das für Fragen?
Da wären zum Beispiel die Atomspektren, die das Bohrsche Atommodell nur für Wasserstoff erklären kann.
Dann gab es mit dem "Ellipsen-Modell" ein Problem, weil dieses den Welle-Teilchen-Dualismus nicht berücksichtigt.
Das Problem bei Kollege Erwin (Schrödinger) ist aber, dass sein Modell auch nur das Wasserstoffatom exakt beschreiben kann.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 13:18   #6   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
Zitat:
Es gab danach das Ellipsen-Modell von Sommerfeld
Hab da noch nie von gehört. Kann mal bitte jemand mit ein bis zwei Sätzchen das Prinzip erklären.

Gruß, Easy...
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 14:26   #7   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Ellipsen-Modell von Sommerfeld

Mein Chemie-LK-Lehrer hat uns das so erklärt, dass Sommerfeld das Bohrsche Atommodell weiterentwickelt hat - weg von den reinen Kreisbahnen. Durch die Nebenquantenzahl l wird dann angezeigt, wie stark die Bahn der Elektrons von der idealen Kreisbahn abweicht.

Weiss vielleicht jemand, ob das eine sinnvolle Veranschaulichung ist, ober hat da jemand einfach LA-Studenten verarscht, denn für mich hört sich das ziemlich ... naja ... an.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 17:35   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Im Ellipsenmodell sind halt die s-Bahnen rund und die p-Bahnen ellipsenförmig z.B...

Und es gibt genau die gleichen Unterenergieniveaus wie beim Orbital-Modell, also 1s, 2s, 2p, 3s, 3p, 4s, 3d .....
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 19:02   #9   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Zitat:
Originalnachricht erstellt von thomas18
Im Ellipsenmodell sind halt die s-Bahnen rund und die p-Bahnen ellipsenförmig z.B...
Was ist denn eine p-Bahn?

S-Bahn kenne ich.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 19:32   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
das hat nix mit Eisenbahn zu tun lol
sondern man bezeichnet die Unterenergieniveaus bzw. Unterschalen halt
mit s,p,d,f ...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2003, 19:49   #11   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Orbitale ≠ Bahnen
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemotherapie; Weiterentwicklung von Rattengift?! Vernidas Medizin & Pharmazie 12 17.09.2012 17:55
Weiterentwicklung des Menschen Aevum2100 Biologie & Biochemie 38 18.10.2011 15:11
synthetische Theorie= Weiterentwicklung der Selektionsthheorie gruebli05 Biologie & Biochemie 2 25.05.2008 11:08
Atommodelle am PC razoor Allgemeine Chemie 0 15.09.2007 13:52
Weiterentwicklung Jira87 Biologie & Biochemie 1 30.05.2003 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.



Anzeige