Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2009, 18:30   #1   Druckbare Version zeigen
fugger19  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
CaO & NaF

Hallo zusammen,

hab in ein paar Tagen meine Chemie-Klausur und bin gerade dran ne alte Klausur durchzumachen und bin an ner Frage hängen geblieben, bei der ich einfach auf dem Schlauch stehe. Könnt ihr mir da helfen?

"Sowohl Calciumoxid als auch Natriumfluorid sind Feststoffe. Welcher besitzt den höheren Schmelzpunkt und WARUM?

Danke schonmal für eure Antworten!

Gruß

Fugger19
fugger19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 18:46   #2   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: CaO & NaF

Irgendwelche eigenen Ansätze?

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 18:55   #3   Druckbare Version zeigen
fugger19  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: CaO & NaF

Naja, wenn ich mich nicht irre, sind beide Moleküle Ionenbindungen, oder? Und dann denke ich, dass das NaF ein Dipolmoment besitzt, da das Fluor die höchste EN besitzt. Aber ich kann natürlich auch auf nem völlig falschen Dampfer sitzen und außerdem ist das ja noch keine Erklärung, warum das so ist!?
fugger19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: CaO & NaF

Was ist denn der Unterschied zwischen den beiden Verbindungen? Und wie hängt er mit dem Schmelzpunkt zusammen? Um welche physikalisch-chemische Größe geht's hier?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.07.2009, 19:52   #5   Druckbare Version zeigen
sk83  
Mitglied
Beiträge: 75
AW: CaO & NaF

ist eigentlich ganz einfach wenn du dir überlegst wie die Stoffe denn als Feststoff vorliegen und was genau beim Schmelzen passiert.
sk83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 20:52   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CaO & NaF

Zitat:
Zitat von fugger19 Beitrag anzeigen
Naja, wenn ich mich nicht irre, sind beide Moleküle Ionenbindungen, oder? Und dann denke ich, dass das NaF ein Dipolmoment besitzt, da das Fluor die höchste EN besitzt.
Moleküle von CaO oder NaF gibts in der Gasphase; im festen oder flüssigen Zustand haben wir nur Kationen und Anionen, die zwar geladen sind, aber kein Dipolmoment haben.

Als "Bauernregeln" könnte man anführen:
je kleiner die Ionen, je höher die Ladung, je dichter die Packung, desto höher der Schmelzpunkt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NaF in H2O Preaverine Allgemeine Chemie 3 18.10.2011 09:27
Gitterenergie Vergleich NaF u. NaCl DonRoberto Allgemeine Chemie 2 10.02.2007 16:56
Festpunkte NaF und KF crystalizer Allgemeine Chemie 1 06.12.2006 22:12
Elektrolyse NaF und NaCl Rixx Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 04.09.2006 08:32
NaF damdam Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 04.08.2004 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.



Anzeige