Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2009, 15:26   #1   Druckbare Version zeigen
tillo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
En

kann mir bitte jemand diese fragen beantworten : welche eigenschaften eines elements sind für die elektronegativität verantwortlich?

welche bindungen müssen erfüllt sein, damit ein molekül ein bipol bildet?

ich brauch das für die schule und ich hab alle mitschriebe aus dem unterricht, aber ich werd einfach nicht schlau daraus. ich brauche hilfe!
tillo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.07.2009, 16:06   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: En

Zitat:
Zitat von tillo Beitrag anzeigen
kann mir bitte jemand diese fragen beantworten : welche eigenschaften eines elements sind für die elektronegativität verantwortlich?
Am vernünftigsten ist die EN Definition nach Mulliken : Mittelwert aus Ionisierungspotential und Elektronenaffinität. Diese beiden Grössen sind für die EN massgeblich. Die Definition nach Pauling ist viel obskurer und würde ich nicht "bewerben".
Zitat:
welche bindungen müssen erfüllt sein, damit ein molekül ein bipol bildet?
Was ist denn überhaupt ein Dipol ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrisches_Dipolmoment
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hilfe elektronegativität

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.



Anzeige