Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2009, 14:37   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Sollte ich noch anmerken, dass die Papiere bestimmt holzfrei sind! Meine diese Hochglanz-Fotopapiere sind lackierte(einseitig gestrichene) Folien...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 15:27   #17   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 308
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Na da habe ich hier die richtige Lektüre. Vielleicht hilft ja ein anderes Papier?

http://http://www.digitalkamera.de/Meldung/Kleine_Papierkunde_Teil_1_Grundlagen_Fotopapiere/4085.aspx
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 22:32   #18   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

So, ich habe jetzt mal den Tintentest mit einem Kaffeefilter durchgeführt. Leider hatte ich keinen weissen zur hand....

Was glaubt ihr, Farbstoff oder Pigment? Da es am Rand so leicht ins Rosa verläuft bin ich mir nicht sicher... Könnte aber auch daran liegen, dass die geringe Pigmentkonzentration rötlich wirkt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN0224.jpg (176,8 KB, 6x aufgerufen)
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 16:30   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Da filterst Du vergeblich. Kaffeefilter sind schom zum Abfiltrieren üblicher Pigmente nicht geeignet, und Pigmentruße bestehen aus Nanoteilchen (und wurden schon lange verwendet, bevor dieses Wort geprägt wurde).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 17:45   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Ich glaube, das sollte wohl so in Richtung Papierchromatographie gehen...
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 17:57   #21   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Ach so...
Aber Ruß kann man auch nicht chromatographieren.

Eine richtige Trennung kann ich nicht sehen. Kann aber an ungeeignetem Laufmittel liegen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 17:58   #22   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Hallo, habe den Versuch nochmal mit einem Küchentuch wiederholt und gleichzeitig die Fließgeschwindigkeit reduziert. Also nicht ein Ende des Tuches eingetaucht sondern über ein weiteres zusammengerolltes Küchentuch mit wassre versorgt. (Klecks in die Mitte des Tuches, in den Klecks ein Loch und darin das 2te zusammengerollte Küchentuch gesteckt und das ganze in einen Becher, so dass das zweite Tuch als "Wasserleitung" fungierte)

Jetzt kann man deutlich gelbe, bläuliche und rote Farben erkennen. Also absolut sauber ist es nicht, aber man kann denke ich deutlich sehen dass es eine Farbstofftinte ist.
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 18:10   #23   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Das ist ein eindeutiger Beweis, würde ich sagen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.07.2009, 21:25   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Zitat:
Zitat von CineX Beitrag anzeigen
So, ich habe jetzt mal den Tintentest mit einem Kaffeefilter durchgeführt. Leider hatte ich keinen weissen zur hand.... ...
Habe ich also doch richtig vermutet...

Versuchst Du beim nächsten Mal die Bande etwas schmäler(ca.~1cm breit), oder gar nur punktförmig und nicht so hoch zu halten. Vom unteren Rand gehst Du nur ca. 1cm für den Auftrag hoch.

Feuchtest den Filter nicht vor, sondern lässt das Lösungsmittel einfach von selbst hochsteigen. Statt Wasser nimmst Du besser Papas klaren Feinbrand im Gemisch mit etwas wenig polarem wie z.B. Fleckbenzin und wenig Nagellackentferner.

Ach ja verwende hierfür ein Schnappdeckelglas, oder ein altes Marmeladeglas, dass mit dem Lösemittelgemisch nur ca.3mm hoch gefüllt wird.

Deckel drauf und warten, bis sich die nasse Front ca. 7-10cm hochgesaugt hat...
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2009, 23:06   #25   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Bestandteile schwarzer Tinten

Danke für den Tipp ;-) Beim nächsten "Tintentest" werde ich darauf achten
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestandteile erwerben Sport Allgemeine Chemie 26 02.11.2010 10:31
Schwarzer Strahler rainingbullet Physikalische Chemie 6 21.10.2008 19:13
Zusammensetzung von Inkjet Tinten Peter2 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 21.06.2007 14:19
Bestandteile trennen Spell Force Allgemeine Chemie 1 01.05.2007 19:55
Farbstoffe verschiedener Tinten ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 26.04.2005 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.



Anzeige