Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2009, 13:15   #1   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Glühbirne 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Hallo,
ich komme nicht wirklich drauf.
Ist schon ne weile her.
Google hilft mir auch nicht.
Und alles was ich hier fand auch nicht.
Also.
Die Frage ist folgende.....

Welches volumen an gasförmigen Hcl (15°C, 967mbar) ist in 10 kg wasser zu
lösen, um eine Salzsäure w=10% herzustellen?

Danke schonmal für Produktive Antworten.
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:19   #2   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Welcher Stoffmenge entsprechen denn 10l 10%ige Salzsäure?
Die ideale Gasgleichung hilft dann wohl weiter in der Berechnung.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:24   #3   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Beitrag AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Welcher Stoffmenge entsprechen denn 10l 10%ige Salzsäure?
Die ideale Gasgleichung hilft dann wohl weiter in der Berechnung.

Ganz ehrlich?
Ich hätte jetzt mit einer wirklich produktiven Antwort gerechnet.
In Form einer Formel oder ähnlichem
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:34   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Welche Stoffmenge reinen Chlorwasserstoffs ist in 10 l 10% Salzsäure enthalten ?

Die Antwort von Tiefflieger war schon "produktiv", du musst nur auf seine Frage eingehen. Wir wollen, dass du verstehst und nicht blind irgendeine "Formel" anwendest.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:42   #5   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Und meine Frage was hilft es mir zu wissen wieviel in 10 Liter sind wenn ich wissen muss wieviel ich insgesammt überhaupt habe zum Schluss.
Ich habe ja 10 Kg Wasser (10000g)
bei 15°C sind das dann (0,9991 g/cm3)10000g x 0,9991 g/cm3 = 9,991 Liter (denke ich mal)

so un nu?

In 10 Litern sind denke ich mal 10% davon HCl in gelöstem Zustand.
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:46   #6   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Daumen hoch AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ich hätte jetzt auf einen Irrtum getippt. Denn die Aufgabe spricht nicht von 1o L Lösung, sondern von 10 kg Lösungsmittel


Danke erstmal für die Formeln.
Werden mal fleissig rechnen.
Melde mich wenns schief gehen sollte.

Und ja.. 10 Kg.
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 13:49   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Zitat:
Zitat von MAtriX0001 Beitrag anzeigen
Und meine Frage was hilft es mir zu wissen wieviel in 10 Liter sind wenn ich wissen muss wieviel ich insgesammt überhaupt habe zum Schluss.
Ich habe ja 10 Kg Wasser (10000g)...
Darauf konnte man warten, weil es ja in der Aufgabe hieß:

Zitat:
Welches volumen an gasförmigen Hcl (15°C, 967mbar) ist in 10 kg wasser zu
lösen
EDIT Ich würde da ganz unkonventionell zum Tabellenbuch greifen, die Dichte von 10%iger Salzsäure nachschlagen und dann runterrechnen...

Geändert von hw101 (06.07.2009 um 13:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 14:03   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Die Dichte braucht man afaik aber nicht. 10% der Gesamtmasse sollen HCl sein, der Rest (d.h. 10 kg Wasser) sind daher 90% der Gesamtmasse.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 14:10   #9   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Also...

Antwortvorschlag meinerseits.
Gegeben: m(Wasser) = 10kg

T1 = 273K
T2 = 288K

p1 = 1013mbar
p2 = 967mbar

Dichte= 1,64 g/L

10kg Wasser entsprechen 90% Massenanteil
m(HCl) = (0,1/0,9) x 10kg = 1,111kg

Dichte = m/V
V= 1111g / 1,64g/L
V = 677,4 L

(p1 x V1) / T1 = (p2 x V2) / T2

V2 = (1013 mbar x 677,4L x 288K) / (273K x 967mbar)
V2 = 748,6 L

Einwände?
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 15:05   #10   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

bis zum m(HCl)=1,111 kg kann ich folgen.
dann habe ich n=m/M gerechnet.
=> n=1,111kg/36,46g/mol=30,472 mol
Nun mit den bekannten Parametern in die ideale Gasgleichung (p*V=n*R*T) eingesetzt. Ergibt bei mir 1047 Liter.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 15:13   #11   Druckbare Version zeigen
MAtriX0001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Frage AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Hmm, laut Antwortblatt sind es aber 748,6L
MAtriX0001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 15:30   #12   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Wo kommt den plötzlich T1, P1 und die Dichte des HCl her? Stand das auf dem Aufgabenblatt?
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 18:08   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Die Dichte braucht man afaik aber nicht. 10% der Gesamtmasse sollen HCl sein, der Rest (d.h. 10 kg Wasser) sind daher 90% der Gesamtmasse.

lg
Wo liegt mein Denkfehler?

Der TES will 10%ige Säure auf Zugabe von Gas zu 10kg Wasser also 11kg 10%ige Säure.

11 / 1.1 = 10

...aber 11 x 0.9 = 9.9
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.07.2009, 21:16   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Danke,
1% bezieht sich auf ein Hundertstel - nur weshalb ist der Grundwert hier 10kg und nicht das Endprodukt also 10kg. Wasser zzügl. der Masse des Chlorwasserstoffs.

Meine Bank z.B. verspricht 235% Rendite bei einer Lebensversicherung.



Mathematik war nie mein Fach - einige Jahre Unterricht dann verstarb mein Lehrer.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 09:09   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 10%ige Salzsäure aus HCL Gas

Danke, jetzt verstehe ich - leider um 30 Jahre zu spät...

Mathematik war für mich immer auswendig lernen - welche Gesetzmäßigkeiten dahinter standen hat man uns nie erklärt - mit Verständnis wäre rückblickend einiges wohl leichter zu schaffen gewesen.

Zur Zeit als die schriftliche Division gelehrt wurde war ich länger krank - gelernt habe ich diese deshalb bis zum heutigen Tag leider nicht mehr.

Eine kleine Episode vielleicht noch dazu...

Eine beliebte 'Strafaufgabe' war zu meiner Grundschulzeit die sogenannte Turmrechnung(eine Ausgangszahl wird bis zum Faktor 9 multipliziert und dann dividiert, wieder bis hinab zum Ergebnis der Ausgangszahl).

Nun ich konnte nicht dividieren, aber hatte meinen ersten Commodore C64/128, der Basic 7.0 als Programmiersprache kannte.
Rasch lernte ich mit großer Begeisterung diese Programmiersprache und beherrschte diese dann auch in Perfektion(inkl. Druckerroutinen). Eines meiner ersten Programme war jenes, welches auf Eingabe der Startzahl den 'fertigen Turm' rechnete und ausdruckte.

Da die Startzahlen wegen der aufkommenden Taschenrechner in Schulen vorsorglich meist 8 Stellen aufwiesen und die Taschenrechner damit schon am Ende des Anzeigebereichs angelangt waren, witterte ich rasch meine Chance.

Mütter, Väter, Geschwister, Tanten und Onkels, die Wochenenden mit Turmrechnungen ihrer 'Liebsten' (oft 10 Stück pro 'Rotznase' fürs Wochenende), verbrachten wurden geschont.
Für ein kleines Entgelt, da ich kein Taschengeld bekam bzw. Hilfestellungen bei Divisionen in Schularbeiten durch Kameraden, nahm ich gerne Aufträge an...

Es mag für manchen empörend erscheinen, aber Angebot und Nachfrage bestimmen jeden Markt - meine Stärken lagen eben an anderer Stelle. Den 'Haussegen' in mancher Familie, habe ich nebenbei wohl auch öfters gerettet - erboste Mütter wurden bei betreffenden Lehrern sogar manchmal vorstellig um den armen Filius...

Basic 7.0 gibt es schon lange nicht mehr - die schriftliche Division aber werde ich wohl spätestens für die Hausaufgaben meiner Kinder doch noch lernen müssen!
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gas, hcl, herstellung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30%ige Salzsäure in 1Molare Salzsäure angi18 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 04.01.2012 18:45
herstellung 2,5 mol/l HCl aus 37% rauchender salzsäure new_09 Allgemeine Chemie 9 18.11.2009 21:45
10 liter 35%ige Salzsäure Chemokaida Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 11 16.05.2007 00:29
100%ige Salzsäure Davids Anorganische Chemie 5 12.05.2007 20:03
Ansatz 10%ige Salzsäure miri80 Anorganische Chemie 1 08.05.2007 19:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.



Anzeige