Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2009, 12:56   #1   Druckbare Version zeigen
Herr Voss  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Summenformel As2O4

Hallo!
Ich frage mich, wie man bei AS2O3 auf die Oxidationszahlen 3, bzw. 5 kommt. Ich habe mir die Regeln schon x mal durchgelesen, daher bitte nicht einfach einen Link zu den Regeln schicken. Irgendetwas habe ich wohl nicht kapiert.
Danke!
Herr Voss ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.07.2009, 13:09   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Summenformel AS2O4

Nehme mal an due meinst As2O3(zweiter Buchstabe eines Elements wird klein).

Jeder Sauerstoff in dieser Verbindung: -II,
Arsen: Die Oxidationszahlen müssen addiert Null ergeben, daher hat Arsen hier die OZ +III

2* +3 für die Arsens und 3* -2 für die Sauerstoffe ergeben zusammen eben Null.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 13:13   #3   Druckbare Version zeigen
Herr Voss  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Summenformel AS2O4

Ups, hab mich im Text verschrieben. Ich meinte, AS2O4. Da soll laut Riedel die Ox.zahl 3, bzw. 5 sein.
Danke!
Herr Voss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 13:48   #4   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Summenformel AS2O4

Das Arsen(III,V)-Oxid ist eines der möglichen Arsenoxide. Es enthält je 1 Arsenion mit der Ladung +3 und eines mit der Lsdung +5. Diese muss durch die negativen Ladungen der Oxidionen ausgeglichen werden, damit der Kristall elektrisch neutral ist, was bei genau 4 O2--Ionen der Fall ist.
Meine Darstellung trifft nur unter der Annahme exakt zu, dass As2O4 eine rein ionische (also salzartige) Verbindung ist. Aber auch wenn, das nicht zutrifft, lässt sich mit den Oxidationszahlen ganz genauso rechnen.

Umgekehrter Recchnungsweg: ich kenne die Summenformel und will die Ox-Zahl des Arsens ermitteln. Rein rechnerisch wäre natürlich das Einfachste zwei mal +4. Diese Oxidationszahl ist aber beim Arsen nicht beständig, weswegen es "disproportioniert" und die beiden As-Atome verschiedene, aber stabile Oxidationszahlen annehmen.

Vielleicht kann jemand anderer das noch besser erklären. Von mir erst einmal ein herzliches Willkommen hier!

Werner
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 16:35   #5   Druckbare Version zeigen
Herr Voss  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Summenformel AS2O4

Hallo Werner,
danke für die Antwort. Ich muss mir das nochmal in Ruhe verinnerlichen, mein Kopf raucht schon etwas.
Viele Grüße!
Herr Voss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 19:42   #6   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Summenformel As2O4

Ist letzlich eine reine Rechenaufgabe mit ganzen Zahlen. Das ungenaue chemische Modell, das ich drum rum gebaut habe, kann dabei wieder vergessen werden.

Ich hoffe, du hast noch viel Spaß in unserem Forum! Lass dich öfter blicken.

Werner.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 20:56   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Summenformel As2O4

Zu meinem Erstaunen erwähnt meine Literatur kein solches Arsenoxid.
Das entsprechende Antimonoxid ist allerdings wohlbekannt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 21:08   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Summenformel As2O4

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Zu meinem Erstaunen erwähnt meine Literatur kein solches Arsenoxid.
Das entsprechende Antimonoxid ist allerdings wohlbekannt.
Das Sb2O4 ist das stabilste Antimonoxid. In den neueren Lehrbüchern "fehlt" As2O4, aber in einem älteren (Sidgwick, Chemical Elements and Their Compounds, Oxford 1950) findet sich der Satz :

"Arsenic and antimony (but not bismuth) form oxides of the composition MO2, usually written M2O4. They are probably mixed tri- and pentavalent derivatives, and should be written as As4O8 and Sb4O8."

Dann wird eine Literaturstelle zitiert, die kristallographisch die Existenz des Antimonoxids belegt, aber nicht die des Arsenoxids...

Daraus folgt für mich, dass es schon zu Sidgwicks Zeit keine richtigen Belege für das gemischte Arsenoxid gab, und auch bis auf den heutigen Tag keine aufgetaucht sind D.h. dieses As2O4 ist "a rumour from the past".

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 21:34   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Summenformel As2O4

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
D.h. dieses As2O4 ist "a rumour from the past".
Wird so sein.
Im HoWi (1995), Römpp (1999), Cotton-Wilkinson (1974), D'-Ans-Lax (1998), Riedel (2004), Hofmann & Hofmann (1941) fand ich keinerlei Hinweis darauf.
Der HoWi von 1943 erwähnt zwar ein As2O4, schweigt sich ansonsten aber darüber aus.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 21:37   #10   Druckbare Version zeigen
Herr Voss  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Summenformel As2O4

Klingt so, als könnte nich meinen Prof. damir beeindrucken. (-;
Herr Voss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 22:09   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Summenformel As2O4

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Im HoWi (1995), Römpp (1999), Cotton-Wilkinson (1974), D'-Ans-Lax (1998), Riedel (2004), Hofmann & Hofmann (1941) fand ich keinerlei Hinweis darauf.
Der HoWi von 1943 erwähnt zwar ein As2O4, schweigt sich ansonsten aber darüber aus.
Zur Ergänzung : Im Greenwood & Earnshaw (1984) ist es auch nicht erwähnt.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 07:39   #12   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Summenformel As2O4

In Wiki ist es (allerdings ohne weiter führenden Artikel) unter "Arsenoxid" als eine der drei Möglichkeiten aufgelistet. Vielleicht kann man die rausnehmen, wenn sie gar nicht so besonders wirklich existiert? Ich bin unschuldig, ich hab für Herrn Voss nur nie Rechenaufgabe vorexerziert, die hätte mit Nonsensium- oder Kasperlarifariumoxid formal genauso ausgesehen. Trotzdem sorry für den Wirbel, an dessen Erzeugung ich beteiligt war.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 07:55   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Summenformel As2O4

Siehe Anhang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 259.jpg (109,7 KB, 17x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 08:01   #14   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Summenformel As2O4

Wie gesagt: der Artikel As2O4 in Wikipedia ist (auf Deutsch) noch frei. Auf der englischen Seite habe ich nicht nachgeschaut.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 09:19   #15   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Summenformel As2O4

@bm : Das ist ja ein Ding. Aus welchem Buch stammt der Text ?

@rainbowcolorant : No worries...

EDIT : Ich war eben bei wiki - der Artikel ist weg, verschwunden. Ob Franz den rausgenommen hat ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Summenformel huysuz Allgemeine Chemie 5 29.04.2010 11:42
summenformel assteroid Mathematik 7 03.12.2009 17:50
Summenformel Majoran Allgemeine Chemie 4 18.10.2009 19:47
Summenformel Herr Voss Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 04.07.2009 22:47
Summenformel Doc444 Allgemeine Chemie 1 04.11.2007 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.



Anzeige