Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2009, 17:01   #1   Druckbare Version zeigen
lightblue  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Wassermoleküle im Wasser

Hallo!
Ich hätte eine Frage. Ich will die Anzahl der Wassermoleküle in einem Liter Wasser berechnen, was muss ich tun und welche Formeln benötige ich dazu? Meiner Meinung nach berechne ich zuerst die Stoffmenge n indem ich Masse durch molare Masse rechne und dann muss ich die Stoffmenge mal die Avogadro-Zahl nehmen um die Teilchenanzahl herauszubekommen, oder?? Das Ganze brauch ich noch für einen Tropfen (in eta 0,05 ml) und des gesamten Wasservorkommens auf der Erde, also 1380000000000000000000 Liter! =) Is ja kein Ding wenn ich wüsste ob meine Formeln, die ich dafür verwenden will, richtig sind! Freue mich über Antwort! Danke!
lightblue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.07.2009, 17:05   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Wassermoleküle im Wasser

Ja.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:11   #3   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Wassermoleküle im Wasser

Hallo,

mir fehlt da noch irgendwo die Beziehung zwischen
Zitat:
einem Liter Wasser
und
Zitat:
Masse
...?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:24   #4   Druckbare Version zeigen
lightblue  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Wassermoleküle im Wasser

...naja ein Liter entspricht ja einem kg! Oder nicht? Wasser hat ja die Dichte 1 also is nach der Formel m = V * Dichte!
lightblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:28   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Wassermoleküle im Wasser

Vereinfachend habe ich das auch impliziert.

Aber tatsächlich hat Wasser ja diverse temperaturabhängige Dichten, und insbesondere beim 3. Teil der Rechnung muss man sich da auf etwas verständigen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 17:35   #6   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Wassermoleküle im Wasser

selbst wenn für den Liter Wasser die "Dichte 1" angenommen wird, die Einheiten der o.g. Rechnungen stimmen ohne die Dichte g/cm³ einfach nicht. Und -für mich- gehört zu jeder phys. Größe auch immer die Einheit - z.B. als Kontrolle.

Man glaubt es kaum, wieviele Fehler gerade bei dem Umrechnungen zwischen cm³, Liter, Kubikmeter, Milliliter und dm³ vorkommen.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 18:00   #7   Druckbare Version zeigen
lightblue  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Wassermoleküle im Wasser

Die Einheiten gehn bei mir auf, da ich für die Masse ja g nehme und nicht in kg umrechne! Und wenn ich dann Masse durch molare Masse, also g durch g/mol nehme, erhalte ich für die Stoffmenge mol und das is ja richtig! Und Stoffmenge mal die Avogadrozahl ist dann mol mal 1/mol und kürzt sich weg => Ergebnis Teilchenzahl im Wasser! Ach und ich geh einfach davon aus, dass die Dichte 1 ist! Natürlich kann man das noch genauer nehmen, aber es geht um ein Stationenlernen für eine 5. Klasse über "den blauen Planeten" und ich denke, da ist es ok mit einer Dichte von 1 weiterzurechnen. Sie sollen ja nur eine Vorstellung davon bekommen, wie viele Wassermoleküle es in etwa gibt!
Also ich denke, dass das so schon stimmt! Aber auf jeden Fall besten Dank für alle Nachrichten!
lightblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 18:04   #8   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Wassermoleküle im Wasser

ja und schreib bloss keine Einheit an die Dichte, die Schüler könnten ja zur Abwechselung mal was sinnvolles lernen. Bei zuvielen Größen ist die Gefahr ja auch viel höher, dass sich ein Fehler einschleicht.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 18:28   #9   Druckbare Version zeigen
lightblue  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Wassermoleküle im Wasser

Keine Sorge, die 5.Klässler bekommen keine Rechnung geliefert, nur in etwa die Ergebnisse um eine Vorstellung zu bekommen, dass Wasser nicht gleich Wassermolekül ist, sondern unglaublich viele Wassermoleküle bereits in einem Tropfen Wasser enthalten sind.
lightblue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entrophie und Enthalpie von Wasser & Sauerstoff zu Wasser. Thorben1992 Allgemeine Chemie 9 05.04.2011 13:44
Warum zerstört weiches Wasser Kupferrohre - hartes Wasser aber nicht? losblancos Allgemeine Chemie 1 19.03.2011 20:05
Wie haften Wassermoleküle an Haaren Ricco Organische Chemie 3 11.12.2010 17:31
Ammoniak und Wassermoleküle (HBB) Ninner Allgemeine Chemie 5 08.01.2010 19:20
Reihenfolge der Abspaltung der Wassermoleküle von Kupfersulfat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 6 25.12.2008 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.



Anzeige