Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2009, 21:25   #1   Druckbare Version zeigen
mata_palo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Potenzial zwischen Silber und Iod

Aloha

Mein Problem:
Hab hier ne Aufgabe bei der ich mir ned ganz sicher bin ob des so stimmt.

Habe die Standarpotenziale gegeben:
Ag+ + e- -> Ag E0=0.799 V
I2 + 2e- -> 2 I- E0=0.54V

a) welche Reaktion laufen demnach in den Halbzellen der entsprechenden elektrochmischen Kette ab?

b) Berechnen sie die EMK dieser Kette.

Meine Lösung:
a) Iod wird reduziert und Silber Oxidiert. (da I dass niedrigere Potenzial hat und somit in der Spannungsreihe weiter oben steht.)
b) EMK = EReduktionsprozess - EOxidationsprozess
aber wenn ich die Formel anwende bekomm ich eine negative EMK, ist dass dann richtig??

Vielen Dank im Voraus für die mühen.Hab meine Chemieklausur versemmelt und bin auf hilfe angewiesen ;-)
mata_palo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 21:38   #2   Druckbare Version zeigen
MrAnilin Männlich
Mitglied
Beiträge: 126
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Das ist alles richtig. Die Aufgaben sind richtig gelöst, das einzige Problem ist einfach, dass die Reaktion nicht von selbst von Statten geht. Du musst Energie dazugeben, und zwar E=EMK.
MrAnilin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 21:46   #3   Druckbare Version zeigen
mata_palo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Hui ging ja schnell.
vielen Dank nochmal
mata_palo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 21:58   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Ich entnehme den Standardpotentialen, dass das Silberion ein stärkeres Oxidationsmittel ist als Iod.
Also müssten Iodidionen oxidiert und Silberionen reduziert werden.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.07.2009, 17:49   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Tatsächlich setzen sich Iod und Silber zu Silberiodid um; auch in Iodidlösungen hat Ag ein negatives Potential und kann unter Wasserstoffentwicklung zu AgI umgesetzt werden (was aber in der Praxis schnell zum Stillstand kommen wird).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2009, 19:17   #6   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Zitat:
Zitat von mata_palo Beitrag anzeigen
...

a) welche Reaktion laufen demnach in den Halbzellen der entsprechenden elektrochmischen Kette ab?
...
Hätte ich als getrennte Halbzellen interpretiert, so dass keine Fällung von AgI stattfindet.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2009, 22:27   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Potenzial zwischen Silber und Iod

Zitat:
Zitat von mata_palo Beitrag anzeigen
a) Iod wird reduziert und Silber Oxidiert. (da I dass niedrigere Potenzial hat und somit in der Spannungsreihe weiter oben steht.)
Einen Einwand habe ich, wenn diese Aussage so richtig ist, wie sieht es denn mit diesem Paar aus?:
F2 + 2e- -> 2 F- E0=2,85 V
I2 + 2e- -> 2 I- E0=0,54V
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Potenzial und spannung Magnus87 Physikalische Chemie 4 26.04.2012 12:15
Diskrepanz zwischen Iod und Fluor als austretendes Teilchen bei einer nucleophilen Substitution auf der einen Seite und in Form der Säuren HF und HI auf der anderen Seite ojuu Organische Chemie 7 03.11.2010 21:02
el. Potenzial und el.Spannung clever2008 Physik 1 19.01.2010 22:29
Was ist der Unterschied zwischen O2 und 2O? Und zwischen 2Al und Al2 simplechemie Allgemeine Chemie 2 10.10.2009 14:52
Leitfähigkeit und Redox-Potenzial ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 11.06.2004 06:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.



Anzeige