Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2009, 20:31   #1   Druckbare Version zeigen
kraufi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 105
Molare Masse bestimmen

Hi,

ich habe folgendes Problem. Ich habe eine 0,53 prozentige NAOH-Lösung (5,3g NAOH sind in einem Liter Wasser gelöst + Bromtymolblau wurde als Indikator dazugegeben). Nun wenn ich die Lösung durch Titration in einen Behälter mit einer anderen Flüssigkeit gebe, schlägt diese nach 7 ml um.

Nun soll ich die molare Masse dieser NAOH-Lösung bestimmen.

Leider komme ich hierbei nicht weiter.

Kannn mir vielleicht jemand helfen?

Danke
Kraufi
kraufi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2009, 20:47   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Molare Masse bestimmen

Eine Lösung hat keine molare Masse, nur ein Reinstoff hat eine solche. Und diese kann man bei bekannter Zusammensetzung (das sollte auf NaOH zutreffen ) durch Addition der Atommassen ermitteln : 23+16+1=40 g/mol für NaOH.

Du solltest den Versuch hier :
Zitat:
Zitat von kraufi Beitrag anzeigen
Nun wenn ich die Lösung durch Titration in einen Behälter mit einer anderen Flüssigkeit gebe, schlägt diese nach 7 ml um.
etwas genauer erläutern - was war denn diese "andere Flüssigkeit" (eine Säure, nehme ich an), welche waren ihr Volumen und ihre Konzentration. Wenn man diese Angaben hat, kann man durchaus die Molmasse von NaOH berechnen, aber ohne eben nicht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2009, 20:53   #3   Druckbare Version zeigen
kraufi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 105
AW: Molare Masse bestimmen

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Eine Lösung hat keine molare Masse, nur ein Reinstoff hat eine solche. Und diese kann man bei bekannter Zusammensetzung (das sollte auf NaOH zutreffen ) durch Addition der Atommassen ermitteln : 23+16+1=40 g/mol für NaOH.

Du solltest den Versuch hier :

etwas genauer erläutern - was war denn diese "andere Flüssigkeit" (eine Säure, nehme ich an), welche waren ihr Volumen und ihre Konzentration. Wenn man diese Angaben hat, kann man durchaus die Molmasse von NaOH berechnen, aber ohne eben nicht.

lg
Es war eine Weinsäure mit der Volumenkonzentration 14% Alkohol und der Stoffmengenkonzentration 2,48 mol/l. Das Volumen des Weins war 50 ml, wovon 7,2 ml Ethanol waren. Allerdings habe ich keine Idee, wie ich es mit diesen Angaben ausrechnen kann.
kraufi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.06.2009, 07:24   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Molare Masse bestimmen

Zitat:
Zitat von kraufi Beitrag anzeigen
Allerdings habe ich keine Idee, wie ich es mit diesen Angaben ausrechnen kann.
Gar nicht. NaOH reagiert zwar mit Weinsäure, aber zum Weinsäuregehalt liegen dir ja keine Angaben vor. Nur die Alkoholkonz. ist bekannt, die ist aber hier irrelevant, da NaOH nicht mit Ethanol reagiert.

Bist du sicher, dass das die Originalaufgabe war ?
Ging es nicht eher um die Bestimmung der Weinsäure im Wein ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 07:40   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Molare Masse bestimmen

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Ging es nicht eher um die Bestimmung der Weinsäure im Wein ?
Würde ich auch sagen.

Warten wir also auf den Originaltext.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molare Masse von O2 experimentell bestimmen (Fehlerbetrachtung) Laura__ Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 02.02.2012 16:14
Stoffmenge, Masse, Molare Masse Berechnen VTler11 Allgemeine Chemie 6 22.12.2011 17:05
stoffmenge(n) molare masse (M) und masse (m) Rechnungen sunny02 Allgemeine Chemie 8 02.06.2010 20:24
Dichte und molare Masse bestimmen. Rivaldo49byMS Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 17.04.2010 15:28
Mit Esterzahl molare Masse Bestimmen erkan1000 Organische Chemie 6 09.10.2005 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.



Anzeige