Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2009, 17:30   #1   Druckbare Version zeigen
unchemikalisch weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Biegbarkeit und hohe Dichte von Metall

hallo,
könnte mir jemand ganz einfach die Biegbarkeit und die hohe Dichte von Metall erklären?
Vielen Dank schon einmal im Vorraus,
lg,
Anne
unchemikalisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2009, 21:44   #2   Druckbare Version zeigen
LukeDaywalker  
Mitglied
Beiträge: 53
AW: Biegbarkeit und hohe Dichte von Metall

Also Metalle verfügen über ungerichtete Bindungen in welchen die Elektronen
delokalisiert sind. Das hat zu Folge, dass z.B. Natrium im Festkörper als
Pseudoneon (also Na+) vorliegt und die Elektronen banal gesprochen durch
den ganzen Festkörper saußen.Dadurch das die Elektronen und die Bindungen
delokalisiert sind kann man die Schichten eines Metalls "leicht" gegeneinan-
der verschieben. Das heist Metalle sind biegsam.
Die hohe Dichte in Metallen kommt daher zustande, dass sie nicht wie man es
von Molekülen gewonnt ist, einen oder zwei feste Bindungspartner haben,
sondern bis zu 12 Bindungspartner haben können. Es handelt sich jedoch wie
oben gesagt nicht um kovalente Bindungen wie im Molekül sondern um delokali-
sierte. Aufgrund der großen Anzahl an Nachbarn kann man Metalle sehr dicht
packen. Das heist Metalle haben eine hohe Dichte.
Sorry ich konnte es leider nicht einfacher ausdrücken. Für diese Eigen-
schaften brauchst halt ein Paar Vorkenntnisse um es zu verstehen.
LukeDaywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bigbarkeit, dichte, metall

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dichte und Mischungsvolumen von Salz und Eisen im Wasser Umweltstudentin Allgemeine Chemie 3 12.07.2011 12:16
zu hohe Cu und Zn-Werte in Leitungswasser mit ICP OES chemiedd Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 08.06.2011 22:21
Reaktion von Metall und Bromwasser -nini- Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 36 10.05.2009 15:47
In Obst und Gemüse erneut zu hohe Rückstände von Pflanzenschutzmitteln festgestellt CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 13.10.2008 20:40
Reaktion von Lauge und unedlem Metall Blin4ik Allgemeine Chemie 5 05.08.2007 03:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.



Anzeige