Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2009, 20:04   #1   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
Volumenbestimmung am ÄP

Hey Leute,

ich muss demnächst ne Titration durchführen.
Es wird eine starke Säure mit einer starken Base neutralisiert.

Mein Problem ist, dass ich das Volumen der Maßlösung (Base) abschätzen soll, die bis zum Äquivalenzpunkt verbraucht wird.

Wie kann ich das abschätzen?
Was mir bekannt ist, das ist das Volumen der Säure und dessen ungefäre konzentration.

Ich hoffe, ihr könnt mit da weiterhelfen.
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.06.2009, 20:34   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Volumenbestimmung am ÄP

Zitat:
Zitat von Viviane 87 Beitrag anzeigen
Was mir bekannt ist, das ist das Volumen der Säure und dessen ungefäre konzentration.
Daraus kann man die ungefähre Stoffmenge ermitteln. Die Stoffmenge n pro mL der eingestellten Maßlösung c ist exakt bekannt. c = n/V.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 21:02   #3   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Volumenbestimmung am ÄP

Das kann man dann mit dieser Formel berechnen, nicht?
Molarität(S)* Volumen(S) * z(S) = Molarität(B)* Volumen(B) * z(B)

Damit ist das gesuchte Volumen:
Volumen(B) = Molarität(S)* Volumen(S) * z(S) / Molarität(B)* z(B)

Angenommen die maßlösung hat eine Konz. von 1M und die zu titrierende Säure etwa 1M und ein Volumen von 10ml.
Dann wäre der Verbrauch an Base 10ml

Das ist ein guter Wert!
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
volumenbestimmung am äp

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volumenbestimmung konzentrierte Salzsäure carinche Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 10.04.2012 16:13
Druckmessung in Gasen - Volumenbestimmung Ritter1 Physikalische Chemie 1 24.11.2010 20:21
Volumenbestimmung Kalzium Physik 11 14.11.2010 19:06
Volumenbestimmung durch Doppelintegral CTA-Thomas Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
1 04.07.2010 18:58
Volumenbestimmung KrB Physik 2 23.11.2003 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.



Anzeige