Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2009, 19:39   #1   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
Schwefeltrioxid Herstellung

Hallo,
kann man Kaliumpermanganat als Katalysator verwenden, um aus Schwefeldioxid Schwefeltrioxid herzustellen.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 11:21   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

In der Gasphase glaube ich eher nicht. Jedoch wuerde in waessriger Loesung Schwefeldioxid (schweflige Saeure) zu Sulfat (Schwefelsaeure) oxidiert werden.

In der Gasphase werden Schwermetalloxide, wie Vanadiumpentoxid V2O5und anderes verwendet.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 11:29   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
In der Gasphase glaube ich eher nicht. Jedoch wuerde in waessriger Loesung Schwefeldioxid (schweflige Saeure) zu Sulfat (Schwefelsaeure) oxidiert werden.
Ja, allerdings ist die Wirkung von Kaliumpermanganat dann keine katalytische.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 11:33   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Stimmt auffallend.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 12:13   #5   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Was bleibt in der Lösung zurück?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 12:37   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Kaliumionen, Mangan(II)-ionen, Sulfationen, Dithionationen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 12:56   #7   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Aber keine Schwefelsäure?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 13:31   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Die Reaktion wird eh in saurer Lösung durchgeführt, wenn Mn(VII) zu Mn(II) reduziert werden soll. Die Lösung enthält also H+ und SO42- Ionen. Ob das jetzt Schwefelsäure im Sinne von ehemaliges Mitglied ist, wird sich vielleicht demnächst zeigen
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 14:06   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Die Reaktion wird eh in saurer Lösung durchgeführt
Am besten mit Schwefelsäure ansäuern, dann ist man auf der sicheren Seite...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 15:40   #10   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Kann man das andere Zeug rausbekommen?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 15:45   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Warum ? Willst Du Schwefelsäure herstellen ? Das geht anders.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 15:49   #12   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Ja ich weiß. Aber wer hat denn schon Platin zu Hause rumliegen.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 17:01   #13   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Wozu meinst Du denn jetzt Platin zu brauchen ?
Die Oxidation von SO2 zu SO3 lässt sich ganz gut an einem Eisen(III)-oxid oder Vanadium(V)-oxid Kontakt zeigen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:27   #14   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Echt Eisenoxid. So was einfaches hät ich nich gedacht, sonst hab ich nur von Platin und Vanadium gehört. Da nimmt man doch am besten verbrannte Eisenwolle.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:45   #15   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefeltrioxid Herstellung

Ja, das wird gehen, bloss nicht so gut wie mit dem V2O5. Das Vanadiumoxid ist auch nicht so schrecklich teuer.
Ich würde trotzdem Abstand von der Idee nehmen, meine Schwefelsäure selbst herstellen zu wollen.
Damit der Versuch gelingt, muss man erst SO2 und O2 im richtigen Verhältnis mischen, d.h. man muss die beiden Gasen schon aus Druckflaschen entnehmen können. Das Gasgemisch dann durch ein Glasrohr leiten, in dem sich der Katalysator befindet. Und diesen musst du dann mit viel Gefühl auf die richtige Temperatur erwärmen. Das entstehende SO3 musst man in Schwefelsäure (ja, du liest richtig) lösen, da es mit Wasser kaum reagiert. Man braucht also schon Schwefelsäure, bevor man mit dem Versuch anfängt
Der Druckminderer für die Sauerstoffflasche kostet soviel wie 50 Liter konzentrierter Schwefelsäure in pro ana Qualität. Also vergiss es und kauf dir die Säure.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schwefelsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwefeltrioxid-GGW nickeloxid Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 25.01.2012 14:44
3-Bromanisol Schwefeltrioxid fehl2k Organische Chemie 6 26.11.2011 17:24
Schwefeltrioxid Benjo Anorganische Chemie 9 13.12.2007 16:29
Bindungssituation im Schwefeltrioxid Bubbelflip Anorganische Chemie 4 02.09.2004 12:39
Schwefeltrioxid-Herstellung ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 18.05.2001 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.



Anzeige