Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2009, 21:28   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Natrium Gewinnung

Zitat:
Zitat von Dooku Beitrag anzeigen
Wenn man Eisen in eine Salzschmelze gibt entsteht doch Eisenchlorid und Natrium-
Nein.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 12:55   #17   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natrium Gewinnung

Kann man das Natrium aus einer Kochsalzlösung gewinnen?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.06.2009, 16:37   #18   Druckbare Version zeigen
Franz14 Männlich
Mitglied
Beiträge: 192
AW: Natrium Gewinnung

Zitat:
Kann man das Natrium aus einer Kochsalzlösung gewinnen?
Nein, aber NaOH. Da Natrium mit Wasser reagiert, kann es unmöglich in einer wässrigen Lösung entstehen.

mfg. Franz14
Franz14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:28   #19   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natrium Gewinnung

Bleibt wohl nichts anderes als kaufen übrig.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:55   #20   Druckbare Version zeigen
Franz14 Männlich
Mitglied
Beiträge: 192
AW: Natrium Gewinnung

Naja, man kann es mit einer NaOH-Schmelze schon versuchen. Von unter kräftig heizen, aber nur so, dass noch eine feste Kruste auf der Schmelze liegt; dann die Elektroden hinein und aufpassen, dass nicht zu viel Strom fließt (mehr als 0,5A würde ich keinesfalls zulassen). Das könnte Funken gegen die Flüssigkeit hervorrufen und das schon entstandene Na sofort und heftig verbrennen lassen. Nach einiger Zeit den Versuch abbrechen, abkühlen lassen, und den entstandenen Klotz mit einem harten und schweren Gegenstand zerkleinern. Es sollten ein paar Perlen entstanden sein, die du sofort unter Parafin geben solltest, damit sie nicht an der Luft(feuchtigkeit) abreagieren.
Am besten das Ganze aus etwas Abstand beobachten, oder sich zusätzlich mit einer Glasscheibe schützen. Keinesfalls aber Kopf oder andere Körperteile über das Gefäß halten.
Kaufen ist allerdings weniger aufwendig, sicherer und nicht zuletzt ist das Na reiner.
mfg. Franz14
Franz14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 20:45   #21   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Natrium Gewinnung

Zitat:
Zitat von Dooku Beitrag anzeigen
Bleibt wohl nichts anderes als kaufen übrig.
Na wirst du wohl nicht so ohne weiteres bekommen - das gehört wirklich in erfahrene Hände.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 23:55   #22   Druckbare Version zeigen
Franz14 Männlich
Mitglied
Beiträge: 192
AW: Natrium Gewinnung

Zitat:
.... mit den Elektroden durch die feste Kruste ? Ich würde mal meine Durchführungsanleitung lieber noch einmal überlegen, bevor ich Sie hier veröffentlichen und sie einem 13 - jährigen Schüler zur zur Durchführung empfehlen würde.
Sie haben Recht, die zeitliche Abfolge dieser Schritte muss vertauscht werden. Vielen Dank für die Richtigstellung. Allerdings ist das keine "Durchführungsanleitung", wie Sie es vermuten, sondern lediglich das Aufzeigen einer Möglichkeit, die sich zur Durchführung ausbauen ließe. Ebensowenig habe ich hier irgendetwas "empfohlen" oder den Leser meines Beitrags mit anders gearteten Vorschlägen gar dazu animiert, sich oder andere in Gefahr zu bringen. Ein Mindesmaß an Eigenverantwortlichkeit ist wohl vorauszusetzen, oder versuchen Sie loszufahren, bevor Sie den Zündschlüssel umdrehen?
Ich werde künftig versuchen, deutlicher auf die Ziele meiner Beiträge zu achten.
Im Übrigen ist es m.E. nicht wirkungsvoll, von einem Willen abzuraten, aber nicht von der durch ihn initiierten Handlung.

mfg. Franz14
Franz14 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
natrium, salz

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitroethan gewinnung Kangtar Organische Chemie 8 15.06.2010 22:26
Salz-Gewinnung streetworker06 Allgemeine Chemie 9 30.10.2008 16:00
Blei Gewinnung! chemie61 Allgemeine Chemie 3 20.11.2007 10:57
Propanol(?)+Natrium =Natrium(propanolat) Mila87 Organische Chemie 9 11.09.2007 19:14
Anteil Natrium aus Natrium-Dampfdruckkurve tachemie Physikalische Chemie 3 23.02.2007 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.



Anzeige