Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2009, 20:54   #1   Druckbare Version zeigen
latebricola Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
Beryllium giftig in Sportgeräten?

Hallo,

ich überlege mir einen neuen Badmintonschläger zu kaufen und bin auf ein gutes Angebote gestoßen, bei denen Schläger mit "Beryllium" angeboten wurden. Die Schlägereigenschaften waren eigentlich ideal, allerdings frage ich mich, da Beryllium selber giftig ist, ob nicht auch der Schläger selber eine Gefährung für die eigene Gesundheit darstellt? Genauere Angaben, wieviel und in welcher Form Beryllium vorliegt, waren nicht angegeben und nach einiger Zeit googlen bin ich auch nich weiter fündig geworden. Nur das es auch Golfschläger gibt, die aus CuBe Legierungen bestehen. Ich meine beim Sport selber kommt man mit dem Schläger unweigerlich in Kontakt und auch das Material selber wird schon Schrammen erleiden bei Zusammenstößen mit Boden oder Schläger des Doppelpartners. Sollte man lieber von solchen Schläger die Finger lassen bzw. besteht da ernste Gefahr (durch Hautkontakt, Dämpfen, etc.) oder ist keinerlei Bedenken beim Spielen mit einem solchen Sportgerät?

Gruss

latebricola
latebricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 21:01   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Beryllium giftig in Sportgeräten?

http://en.wikipedia.org/wiki/Beryllium_copper
Zitat:
As beryllium compounds are toxic there are some safety concerns for handling its alloys. In solid form and as finished parts, beryllium copper presents no particular health hazard. However, breathing its dust, as formed when machining or welding may cause serious lung damage. [1]Beryllium compounds are known human carcinogens when inhaled. [2] As a result, beryllium copper is sometimes replaced by safer copper alloys such as Cu-Ni-Sn bronze.
Denke, da geht keine besondere Gefährdung von aus...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 23:11   #3   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Beryllium giftig in Sportgeräten?

Dann dürften viele Bootsbesitzer schon tot sein.
Meines Wissens wird im Bootsbau gerne Berylliumbronce genommen.
Ist allerdings saumäßig zu bearbeiten.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.06.2009, 02:57   #4   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Beryllium giftig in Sportgeräten?

Es gibt Werkzeuge aus Berylliumlegierungen. Wer täglich mit Hammer. Meissel, Zange etc. aus solcherlei Werkstoffen arbeitet, wäre einer besonderen Gefährdung ausgesetzt, die sich im Arbeitsschutzgesetz niedergeschlagen hätte. Die Gefahr ist eigentlich der Feinstaub.

Wenn Du also mit dem Berylluimtennisschläger einige Meter auf dem Boden entlangschleifst und die dabei entstehende Staubwolke tief einatmest, könnte evtll die MAK überschritten werden. Wegen des begrenzten Zeitraumes allerdings sind kaum Folgen zu erwarten.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beryllium Metall + NaOH Chrizzy Allgemeine Chemie 6 29.07.2008 21:55
Beryllium Fencee Anorganische Chemie 10 28.10.2006 10:44
Toxizität von Beryllium Nane Medizin & Pharmazie 6 07.07.2005 21:22
Salzartige Hydride - Beryllium sabwass Anorganische Chemie 3 14.02.2005 08:12
Beryllium-Toxizität buba Medizin & Pharmazie 1 11.10.2000 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.



Anzeige