Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2009, 15:10   #1   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
Ion-namen

Also Ione haben ja immer so Namen. Chloridion ist aus Chlor.
Ich bräuchte mal bitte alle anderen Namen der Elemte als Ione.
Kann mir die mal jemand sagen bitte bitte bitte?
(zB Stickstoff aber auch alle anderen BITTE)
Lg
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 15:21   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Ion-namen

http://de.wikipedia.org/wiki/Nomenklatur_(Chemie)
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 15:25   #3   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Ich brauch aber keine Formeln.
Ich weiß ja nie ob es chlorion heißt oder chloridion. das gleiche problem anderen auch?!
Bitte helfen
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 15:28   #4   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Wo wird id rangehängt?
Ich versteh die Tabelle nicht!
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 15:46   #5   Druckbare Version zeigen
Martinius Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Ion-namen

Hallo,

das Suffix -id weist immer auf eine negative Ladung.

Z. B. Chlorid ist einfach negativ geladen, Sulfid oder Oxid zweifach negativ.

Vom Chlor gibt es aber noch mehr Anionen: Chlorid, Hypochlorid, Chlorit, Chlorat, Perchlorat.

Von vielen anderen Nichtmetallen gibt es auch mehrere Anionen.

Der Vorschlag die Formeln der Salze aufzuschreiben, von welchen Du die Namen wissen möchtest, ist daher berechtigt.

LG, Martinius
Martinius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 15:47   #6   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Nein ich mein doch nur:
Chlor: Chlorid
Stickstoff: USW
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.06.2009, 15:48   #7   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Ich will ne Tabelle wo das steht! Bitte !
Einfach nur
Chlor: chloridion
Kann mir das denn niemand einfach hinschreiben?!
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 13:48   #8   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Nur die Elemente bis 20.
Und ich weiß noch nicht mal was Kationen oder Anionen sind.
H= Wasserstoffion
He= Heliumion
Li= Lithiumion
be= Berilliumion
B= Boridion
C= Kohlenstoffidion
N= Nitridion
O= Sauerstoffion
F= Fluorion
Na= Natriumion
Mg= Magnesiumion
Al= Aluminiumion
Si= Siliciumioin
P= Phosopridion
S= Schwefelidion
Cl= Chlloridion
Ar= Argonion
K= Kaliumion
Ca= calciumion

Ist das richtig kann mal jmd korrigieren?
daaanke sehr
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 14:45   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Ion-namen

Was Du da machst, macht so keinen Sinn und bringt Dir auch nix.
ehemaliges Mitglied hat Dich schon darauf hingewiesen, dass Du die Ladungen der Ionen mit einbeziehen sollst. Hast Du positiv geladene Ionen (Kationen), oder negativ geladene Ionen (Anionen)? Was ist jeweils die Ladung?
z.B.
Li+ = Lithium-Ion
F- = Fluorid-Ion
S2- = Sulfid-Ion
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 14:48   #10   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Ion-namen

Kationen sind positiv geladene Teilchen, Anionen negativ geladene Teilchen. Welche sich bilden, hängt von der Stellung der Atome (neutrale Teilchen) im Periodensystem ab. Atome, die eine sogenannte Achteraußenschale haben, bilden nur ganz schwer Ionen. Das sind die Edelgase.

Zu den Bezeichnungen. Das ist ganz unterschiedlich. Der Zusatz "ion" kann man machen, aber es gibt Ionen, die halt historisch anderes bezeichnet werden, z. B. die Halogene: Fluorid, Chlorid, Bromid, Jodid. Die Endung ist häufig eben -id (Sulfid für Schwefel, Phosphid für Phosphor z.B.).

Das muss man dann eben lernen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 15:01   #11   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ion-namen

Ist doch egal ob ihr denkt ob es mir was bringt.
Das bringt mri auf jeden Fall mehr als wenn ich es nicht weiß!
Und ich will es einfach korrigiert haben. Wieso habe ih denn NAMEN gesagt ich brauch eid Ladungen nicht!
Menno Leute bitte!
Ich verkack es sonst morgen.
Ich will nur die Namen!!1
Ich müsst nur hinschreiben was falshc ist!!
BITEEE!
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 15:28   #12   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Beiträge: 438
AW: Ion-namen

Zitat:
Zitat von loser-chemie Beitrag anzeigen
Ist doch egal ob ihr denkt ob es mir was bringt.
Ich will nur die Namen!!1
Ich müsst nur hinschreiben was falshc ist!!
BITEEE!
irgendwie hat man(zumindest ich) keine lust dir zu helfen so wie du hier um hilfe "bittest" !111111einseinself
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 16:06   #13   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Ion-namen

Junge liest du eigentlich was man dir schreibt?

Es gibt tausende verschiedene Ionen und es hat ganz bestimmt keiner Lust und Zeit die hier sämtlich aufzulisten! An was ist dein letzter Sklave gestorben?

Jetzt sei still und such dir die Namen selber auf Wikipedia o.ä. zusammen. Link kann ich dir gerne geben, wenn du Wikipedia auch nicht findest.
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 16:08   #14   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Ion-namen

Zitat:
Zitat von loser-chemie Beitrag anzeigen
Ist doch egal ob ihr denkt ob es mir was bringt.
Das bringt mri auf jeden Fall mehr als wenn ich es nicht weiß!
Und ich will es einfach korrigiert haben. Wieso habe ih denn NAMEN gesagt ich brauch eid Ladungen nicht!
Du brauchst also die Ladungen nicht? Dann nehmen wir doch einfach Dein erstes Beispiel - den Wasserstoff. Wenn Du formal von atomarem Wasserstoff ausgehst und ein Elektron abziehst, bleibt ein Proton "H+" über, mit einem zusätzlichen Elektron hingegen hättest Du ein Hydrid-Ion ("H-"). Das wären zwei völlig unterschiedliche Ionen von Wasserstoff - mit unterschiedlichen Namen.
Verstehst Du jetzt, dass die Ladungen doch hilfreich sein können?

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ionen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion punkerbell Allgemeine Chemie 4 29.05.2007 17:22
Namen gesucht Birnchen Organische Chemie 16 06.01.2005 19:37
Acylium-Ion und Carbenium-Ion LuckyAndyD Organische Chemie 15 03.12.2003 21:31
IUPAC Namen TNT Allgemeine Chemie 9 31.07.2002 15:57
Tetraquakupfer(II)-Ion --> Tetramminkupfer(II)-Ion stefted Anorganische Chemie 7 25.11.2001 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.



Anzeige