Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2009, 11:07   #1   Druckbare Version zeigen
Patty2119 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Welche Mechanismen wirken bei Iod-Kaliumiodid und Testbenzin ?

Welche Mechanismen wirken bei Iod-Kaliumiodid und Testbenzin ?

Wir haben im Laborunterricht eine Iod-kaliumiodid Lösung in einem Schütteltrichte mit Testbenzin ausgeschüttelt.

Dabei haben sich 2 Phasen getrennt.

Die Obere war dunkel-rot und die Untere gelb-orange.

Nun müsste ich wissen welche "Mechanismen" hier wirken?

MFG Patty
Patty2119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 11:25   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Welche Mechanissmen wirken bei Iod-Kaliumiodid und Testbenzin ?

Das Iod löst sich im Testbenzin.
Ein kleinerer Teil bleibt in der wässrigen Phase. Dort liegt es als Komplex mit Iodid in Form sogenannter Triiodidionen vor.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.06.2009, 11:27   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Welche Mechanissmen wirken bei Iod-Kaliumiodid und Testbenzin ?

Die obere Phase ist das Benzin, in dem sich Iod I2 mit violetter, in höherer Konz. rot scheinender Farbe löst. Die untere Phase ist die wässrige, die noch ein bisschen I3- enthält. Dieses ist braun, in grösserer Verdünnung scheint es gelb.

lg

EDIT zu langsam...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 13:45   #4   Druckbare Version zeigen
Patty2119 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Reaktionsgleichung zu Jod-Kaliumiodid Lösung mit Testbenzin?

Ist es möglich zu Jod-Kaliumiodid Lösung mit Testbenzin eine Reaktionsgleichung aufzustellen?
Patty2119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 13:46   #5   Druckbare Version zeigen
Patty2119 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Welche Mechanissmen wirken bei Iod-Kaliumiodid und Testbenzin ?

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Patty2119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 13:51   #6   Druckbare Version zeigen
MrAnilin Männlich
Mitglied
Beiträge: 126
AW: Reaktionsgleichung zu Jod-Kaliumiodid Lösung mit Testbenzin?

Vllt handelt es sich um eine elektrophile Substitution der Iodidionen aus der Iod-kaliumiodid-Lösung an den Aromaten im Testbenzin!?
Weist du denn, was entsteht, bzw, welcher Bestandteil reagiert?
MrAnilin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 15:37   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Reaktionsgleichung zu Jod-Kaliumiodid Lösung mit Testbenzin?

Zitat:
Zitat von MrAnilin Beitrag anzeigen
Vllt handelt es sich um eine elektrophile Substitution der Iodidionen aus der Iod-kaliumiodid-Lösung an den Aromaten im Testbenzin!?
Schon mal sicher : nein.
Da reagiert nichts. Also auch keine Gleichung.
Das ist ein rein physikalischer Vorgang.
(Wenn man mal davon absieht, dass das in der wässrigen Lösung vorhandene I3- zu I2 (welches sich im Benzin löst) und I- (welches in der wässrigen Phase verbleibt) dissoziiert.


Ich sehe auch keinen Bedarf, einen neuen Thread aufzumachen : ergo zusammengeführt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Iod und Kaliumiodid sarah2409 Allgemeine Chemie 10 25.03.2012 19:06
Kaliumiodid und Iod florianbeck Anorganische Chemie 6 07.03.2012 20:29
Welche Kräfte wirken bei welcher Bindung? tp.16 Allgemeine Chemie 8 15.08.2011 21:28
welche kräfte wirken bei der ionischen Bindung und bei der kovalenten? steterpan Allgemeine Chemie 2 19.06.2011 12:29
warum wirken Zucker reduzierend und welche? Jim-Knopf Biologie & Biochemie 6 17.04.2009 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.



Anzeige