Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2009, 17:58   #1   Druckbare Version zeigen
Tadimaus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
Säuren und Basen (Ampholyt)

Hallo,
ein Ampholyt kann ja eine Säure und eine Base zugleich sein.
Heißt das dann, dass wenn H3O+ Ionen entstehen ich eine Säure habe und wenn OH- Ionen entstehen ich eine Base habe? Und wenn beides bei der Reaktion von H2O entstehen kann ich ein Ampholyt habe? ...
Ich erkläre mal an ein paar Beispielen was ich damit meine :

Beispiel 1 :
NH3 + H2O -> NH4 + OH-
NH3 + H2O -> NH2 + H3O+

Also ist NH3 ein Ampholyt , oder?

Beispiel 2 :
CaO + H2O -> CaHO + OH-
=Reaktion mit Wasser kann nicht zu H3O+ Ionen führen, also ist CaO eine Base, oder?

Beispiel 3 :
HCl + H2O -> Cl + H3O+
HCl + H2O -> H2Cl + OH-
Also auch ein Ampholyt, weil H3O+ Ionen und OH- Ionen enstehen können ?!

Lg
Tadimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 18:19   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Zitat:
Zitat von Tadimaus Beitrag anzeigen
Beispielen was ich damit meine :

Beispiel 1 :
NH3 + H2O -> NH4 + OH-
NH3 + H2O -> NH2 + H3O+

Also ist NH3 ein Ampholyt , oder?
Ja. Bloss nicht vergessen, dass NH4+ und NH2- eine Ladung tragen...
Zitat:
Beispiel 2 :
CaO + H2O -> CaHO + OH-
=Reaktion mit Wasser kann nicht zu H3O+ Ionen führen, also ist CaO eine Base, oder?
Das hätte ich anders formuliert :

CaO + H2O --> Ca2+ + 2 OH-

Da zwei OH- entstehen, reagiert CaO in Wasser basisch.
Zitat:
Beispiel 3 :
HCl + H2O -> Cl + H3O+
Wieder die Ladung vergessen : Cl-
Zitat:
HCl + H2O -> H2Cl + OH-
Also auch ein Ampholyt, weil H3O+ Ionen und OH- Ionen enstehen können ?!
Nein. HCl wird nicht von Wasser protoniert. Und wenn, dann müsste es H2Cl+ heissen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 18:37   #3   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

hmm naja...
Teil 2 von Beispiel 1 ist arg unglücklich, das findet so nicht statt.
Aber es ist denkbar, dass Ammoniak sowohl protoniert wird als auch ein Proton abgibt. Findet de facto auch statt:

2NH3 -> NH4+ + NH2-

Analog zur Autoprotolyse des Wassers.
Deine Schlussfolgerung bezüglich ampholyt ist korrekt.

Zum Beispiel 2:

CaO ist erstmal nur ein Salz. Es reagiert mit Wasser allerdings zu einer Base: Ca(OH)2.

Beispiel 3:
hmmm... HCl würde ich nicht als ampholyt klassifizieren, auch wenn eine protonierung theoretisch(!) denkbar wäre(aber sicher nicht durch Wasser), da noch freie Elektronenpaare vorhanden sind. Die Reaktion der 2. Gleichung findet einfach nicht statt.

Ich glaube allerdings dass deine Reaktionsgleichungen eher zeigen sollten, dass Wasser und Ammoniak Ampholyte sind und nicht etwa HCl
Und noch was: Achte bitte auf die Ladungen bei den Säure-Base-Reaktionen. Das sind sonst immer dicke Fehler
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 18:50   #4   Druckbare Version zeigen
Tadimaus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Ja, ich wollte zeigen, was ein Ampholyt ist und was nicht. Aber leider stimmt meine "Theorie" ja so nicht... wie bekomm ich des denn dann allgemein raus?
Tadimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 19:07   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
hmm naja...
Teil 2 von Beispiel 1 ist arg unglücklich, das findet so nicht statt.
Aber es ist denkbar, dass Ammoniak sowohl protoniert wird als auch ein Proton abgibt. Findet de facto auch statt:

2NH3 -> NH4+ + NH2-
Die Autoprotolyse von Ammoniak findet auch nur in flüssigem Ammoniak statt.
Zitat:
CaO ist erstmal nur ein Salz.
Eher ein Oxid, würde ich sagen. Oxide (auch wenn sie ionisch aufgebaut sind) rechnet man normalerweise nicht zu den Salzen.
Zitat:
Zitat von Tadimaus
wie bekomm ich des denn dann allgemein raus?
Ich verstehe jetzt die Frage nicht.
Ampholyte erkennt man daran, dass sie sowohl als Säure, wie auch als Base fungieren können. D.h. sie müssen Reaktionen mit Wasser eingehen können, bei denen einmal H+ und einmal OH- Ionen entstehen oder freigesetzt werden.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 19:11   #6   Druckbare Version zeigen
Tadimaus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

ja klar, aber aus HCl + Wasser können H3O+ Ionen, wie auch OH- Ionen enstehen, darum verstehe ich nicht warum das falsch ist ?!
Tadimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 19:26   #7   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Zitat:
Zitat von Tadimaus Beitrag anzeigen
ja klar, aber aus HCl + Wasser können H3O+ Ionen, wie auch OH- Ionen enstehen, darum verstehe ich nicht warum das falsch ist ?!
eben nicht. das kann man theoretisch so formulieren, praktisch passiert das aber nicht.

@ricinus

Einwände akzeptiert
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.06.2009, 20:42   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
das kann man theoretisch so formulieren, praktisch passiert das aber nicht.
Und ob es in praxi passiert oder nicht, lässt sich nur anhand der pKs Werte ermitteln. Oder man weiss es eben aus Erfahrung und Intuition.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lewis Basen/Säuren die keine Brönsted Basen/Säuren sind GoldennBoy Allgemeine Chemie 2 15.02.2012 12:56
Säuren und Basen Kittycat8 Allgemeine Chemie 2 30.11.2010 20:39
Säuren und Basen leox Allgemeine Chemie 9 28.11.2008 08:39
Starke Säuren/Basen - Schwache Säuren/Basen Felgner Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 14.12.2006 14:59
Starke Säuren/Basen, Schwache Säuren/Basen ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 17.03.2005 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.



Anzeige