Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2009, 17:30   #1   Druckbare Version zeigen
Mahjong Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Scheibler Apparatur

Ich muss mich momentan mit der Calciumcarbonatbestimmung im Boden beschäftigen.
Dabei spielt natürlich die Scheibler-Apparatur/Methode eine wichtige Rolle. Die Quellenlage ist jedoch leider nicht wirklich überzeugend .

Es tauchen immer wieder 2 Konstanten auf, welche ich nicht zuordnen kann,
0,124 sowie 273. z.B. in folgender Beispielformel:

CaCO3 = 0,1240 * (p/273+t) * (V/M)
p = Luftdruck
t = Temp.
V = CO2 Volumen
M = Masse

Hat jemand eine Erklärung oder zumindest brauchbare Quellen oder Hinweise?
Vielen Dank schonmal im Vorraus
Mahjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2009, 18:44   #2   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Scheibler Apparatur

Hallo,


ich wusste bis jetzt nicht was ne SCHEIBLER Apparatur ist. Aber NAchlesen hat meine Vermutung zu Deiner Formel bestätigt:

Du misst das Volumen an CO2, das bei der Reaktion Deiner Bodenprobe mit einem Überschuss an Salzsäure entsteht.

In der Formel ist enthalten:


mCaCO3=MCaCO3*mCO2/MCO2


und:

pV = R*T*m/M für die Umrechnung des Kohlendioxids auf den Normzustand.

Die 273 ist die Umrechnung von Celsius Temperatur auf absolute Temperatur, in der 0,1204 versteckt sich wahrscheinlich das Verhältnis der Mol-massen und die Gaskonstante.

Versuch's mal herzuleiten.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 10:56   #3   Druckbare Version zeigen
JungleJulia weiblich 
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Scheibler Apparatur

Hallo, ich hab eine gute Antwort von jag auf so ca. die selbe Frage gekriegt, schau mal bei meinem Eintrag vorbei, er heißt Karbonatbestimmung nach Scheibler. Die Formel ist unlogisch aber wenn dus noch nicht geschafft hast, rechen man mein beispiel durch, so kannst auch sicher deins durchrechnen.

babali, jule
JungleJulia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 11:02   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: Scheibler Apparatur

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?threadid=160996.

Damit man nicht diese "merkwürdige" Formel mehrfach versucht herzuleiten.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
calciumcarbonat, scheibler

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karbobnatbestimmung nach Scheibler JungleJulia Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 16.06.2010 11:26
Cavendish-Apparatur wurzelquer Physik 1 02.12.2008 12:44
Apparatur am PC zeichnen zugi Organische Chemie 2 07.12.2007 15:42
Schlenk Apparatur Link Inverse Allgemeine Chemie 9 05.12.2005 01:52
Sahli´s Apparatur Adam Hasheesh Medizin & Pharmazie 6 25.10.2005 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.



Anzeige