Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2009, 17:54   #1   Druckbare Version zeigen
Gigol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Daumen hoch Gewässerschaum

Hallo,
ich hab eine dringende frage. Ich hab mich schon in vielen Portalen und Enzyklopädien versucht zu informieren aber ich finde so recht keine Lösung. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen

Welche Arten von Schaum/Gischt in Gewässern gibt es, wodurch werden sie hervorgerufen und was sind ihre wesentlichen Eigenschaften und Strukturteile?

Hoffe jemand hat da ne Ahnung
Gigol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 18:19   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gewässerschaum

Hallo und herzlich willkommen.
Ich sehe einen großen Unterschied in Schaum und Gischt:
Gischt entsteht wenn zum Beispiel Strömungen oder Wasserfälle einen Luft- /Gaseinschluss bewirken. Schaum wird zum größten Teil duch (organische) Abbauprodukte oder organische Substanzen selbst verursacht.
Du solltest deine Frage etwas konkretisieren, damit wir wissen, worauf du hinaus willst.
LG Tanja
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 18:32   #3   Druckbare Version zeigen
Gigol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Gewässerschaum

Ich möchte wissen welche Möglichkeiten es bei der Entstehung gibt.
Beispiele:Gischt in der Meeresbrandung oder "Schaumansammlungen" bei Wasserfällen im besonderen bei Hochwasser, denn das ist ja nicht so flüchtig wie die Gischt beim Aufprall an der Branfung sondern scheint auf dem Wasser zu schwimmen.
Gigol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:01   #4   Druckbare Version zeigen
Gigol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Frage AW: Gewässerschaum

Keiner ne Ahnung?
Gigol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 21:24   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gewässerschaum

Immer mit der Ruhe, wir sitzen hier nicht jede Minute unseres Lebens, um irgendwelche Fragen zu beantworten!
Wikipedia reference-linkhttp://de.wikipedia.org/wiki/Gischt
Schaum bei Hochwässern ist noch etwas anderes. Denn das Wasser überschwemmt alles und nimmt auch alles mögliche mit, was sonst nicht im Fluss zu finden ist, natürlich auch organische Bestandteile. die dann auch mal Schaum bilden.
Worauf möchtest du hinaus?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.06.2009, 14:56   #6   Druckbare Version zeigen
Gigol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Gewässerschaum

Welche Bestandteile des Wassers, beispielsweise des Meerwassers, denn Schaumbildung begünstigen? Ist da irgendetwas Tensidhaltiges oder ähnliches beteiligt?
Gigol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2009, 15:05   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gewässerschaum

Im Meerwasser sollten eigentlich keine Tenside drin sein. Hast du dir meinen Link durchgelesen? Schaum ist nicht gleich Schaum.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2009, 15:49   #8   Druckbare Version zeigen
Gigol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Gewässerschaum

Ja den hatte ich vorher schon gelesen. ich brauch ne Art Auflistung von verschiedenen Schäumen und deren Unterschiede beispielsweise in Struktur und Entstehung. Ich hab schon unzählige Seiten durchsucht aber finde ncihts derartiges, meistens nciht mal mehr Bruchstücke.
Gigol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.



Anzeige