Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2009, 11:26   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ph-Indikatoren

Welche "Mischfarben" zeigen Bromthymolblau, Lackmus und Phenolphtalein?

Danke im Vorraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 11:55   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: ph-Indikatoren

Ist das nicht abhängig vom pH-Wert?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 16:28   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Ja aber ich weiss jetzt auch nicht was die Mischfarben sind.
Also Bromthymolblau ist beispielsweise bei pH-Wert 2 gelb und bei pH-Wert 10 blau.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 17:10   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ph-Indikatoren

Zitat:
Zitat von DerChe Beitrag anzeigen
Ja aber ich weiss jetzt auch nicht was die Mischfarben sind.
Also Bromthymolblau ist beispielsweise bei pH-Wert 2 gelb und bei pH-Wert 10 blau.
Was könnte denn das wohl für eine Mischfarbe geben?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.06.2009, 17:24   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

gelb+blau=grün...
Bei pH 0-1,5 ist Bromthymolblau jedoch rot.
Wie ist jetzt die Mischfarbe?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 17:37   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ph-Indikatoren

Dann denk Dir mal ne Mischfarbe zwischen rot und gelb aus...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:03   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Zwischen rot und gelb ist natürlich orange.
Aber welche ist dann die "Mischfarbe"von Bromthymolblau ?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:13   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ph-Indikatoren

Bromthymolblau wird üblicherweise im etwa neutralen Bereich eingesetzt.
Also plädiere ich für Grün.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:26   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Kannst du mir die Hydratisierung oder Solvatation erklären?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:28   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ph-Indikatoren

Guckst Du http://de.wikipedia.org/wiki/Solvatation

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:30   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Also die Anlagerung von Wasser an ein positiv oder negativ geladenes Ion?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:32   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ph-Indikatoren

Im Prinzip. Muss aber nicht unbedingt ein Ion sein.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:33   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Was kann es noch sein? Eine Säure bzw. Base?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:45   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: ph-Indikatoren

Ein Molekül. Methanol wird auch hydratisiert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 20:47   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ph-Indikatoren

Also findet bei jedem Molekül bzw. Ion eine Solvatation statt, wenn sie ins Wasser kommt?
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Indikatoren pharmy12 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 25.11.2011 23:19
Indikatoren sagichnicht Allgemeine Chemie 6 01.12.2007 02:28
Indikatoren el guerrero Anorganische Chemie 1 09.03.2007 17:10
indikatoren ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 02.12.2004 17:03
Indikatoren ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 21.10.2004 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.



Anzeige