Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2009, 00:45   #1   Druckbare Version zeigen
Erdbeerchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
MoL

Hallo hab noch eine frage...

500ml einer 0,1 molaren KOH-Lösung (starke base) werden mit 500ml einer 0,1 molaren HNO3-lösung (starke säure)gemischt.

welche menge mol wird gebildet?

irgendwie komm ich nicht drauf..
danke im voraus
Erdbeerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 00:58   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: MoL

Zitat:
Zitat von Erdbeerchen Beitrag anzeigen
welche menge mol wird gebildet?

irgendwie komm ich nicht drauf..
hm, ich auch nicht. aber eher, weil diese frage keinen sinn ergibt
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 01:12   #3   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: MoL

Zitat:
Zitat von Erdbeerchen Beitrag anzeigen
welche menge mol wird gebildet?
Soll wohl heißen wieviel mol KNO3 gebildet werden?
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 11:48   #4   Druckbare Version zeigen
Erdbeerchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: MoL

bei der angabe steht.
werlche menge (mol) des stoffes wird gebildet

könnt ihr mir da weiter helfen?

vielen dank schon mal im voraus
Erdbeerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.06.2009, 11:54   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: MoL

Zitat:
500ml einer 0,1 molaren KOH-Lösung
500 ml x 0,1 mmol/ml = 50 mmol KOH

Wie weiter?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:06   #6   Druckbare Version zeigen
Erdbeerchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: MoL

aja...
dankeschön
mfg
Erdbeerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:33   #7   Druckbare Version zeigen
Erdbeerchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: MoL

ah mir ist eingefallen
die menge des gebildeten stoffes also KNO3
sind das auch 500 ml und 0,1molar?

und wieso?

weil es entsteht ja KNO3 und H2O
wenn das so wäre wie oben müsste H2O ja ph1 haben
aber wasser hat doch normal ph 7


Liebe grüße
Erdbeerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:36   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: MoL

Wieso pH-Wert = 1?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:49   #9   Druckbare Version zeigen
Erdbeerchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: MoL

KOH+HNO3-->KNO3+ H20

K= 10^-1
OH= 10^-1
H= 10^-1
NO3= 10^-1

hat KNO3 dann nicht auch 10^-1??
und H20?

ich bin grad ein wenig verwirrt...

wenn KOH 500ml sind und HNO3 auch 500 ml
sind dann KNO3 auch 500 ml und H20 auch?

bitte helft mir...

glg
Erdbeerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:53   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: MoL

Zitat:
500ml einer 0,1 molaren KOH-Lösung (starke base)
Was bedeutet das?

500 ml x 0,1 mmol/ml = 50 mmol KOH in 500 ml Lösung (wässrig).

50 mmol x 56.11 mg/mmol = 2805.5 mg KOH in 500 ml Lösung. Also in erster Näherung:

500 g - 2,8 g = 497,2 g Wasser und 2,8 g KOH sind in der Lösung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:53   #11   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: MoL

Die Reaktionsgleichung ist richtig. Da gleiche Stoffmengen Säure und Base eingesetzt werden, entstehen 50mmol KNO3 und 50mmol H2O. Alle OH- und H+ haben reagiert. Und das entstehende Wasser hat zusammen mit dem vorhendenen Wasser den pH 7.

Die Konzentration der Gesamtlösung ist 50mmol/L.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn ich 1Liter Wasser habe, 1 mol NaCl und 1 mol AgCl reinschütte, wie viel Mol AgCl liegt dann ungelöst vor? Max OO1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 07.12.2011 22:22
Umrechnen von ppm in kg/kg und mol/mol bei Gasen Patrick075 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 9 13.07.2011 12:11
Wieviel Mol NaBH4/LiAlH4 pro mol Aldehyd tocotronix Organische Chemie 2 18.10.2010 11:56
Berechnung mol. Reaktionsenthalpie / mol.Volumenarbeuit/mol Reaktionsenergie big fat rat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 28.09.2007 22:38
1mol Furfural, 5 mol Ameisensäure und 1 mol Diethylamin. was passiert ? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 13.02.2003 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.



Anzeige