Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2003, 12:32   #16   Druckbare Version zeigen
Kluizenaar  
Mitglied
Beiträge: 216
Zitat:
Ja genau, und die Erde ist eine Scheibe ...
Ist sie das nicht?
__________________
I like pigs. Dogs look up to us. Cats look down on us. Pigs treat us as equals.

Sir Winston Churchill
Kluizenaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 16:52   #17   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Zitat:
kann es auch passieren, dass man durchgehend schlechte Lehrer hatte, die einem das Fach vermiesen, weswegen man in dieser Sprache einfach schlecht ist.

Aber der Lehrer wechselt doch nach ein oder spätestens zwei Jahren, habt ihr denn nur schlechte Englischlehrer?
Das Problem hab ich nicht. Unser (nebenbei gesagt promovierter) Englischlehrer ist ein "native speaker": er kommt aus den USA. Da lernt man mal wenigstens die richtige Aussprache, nicht so wie bei gewissen anderen Lehrerinnen, die ich hatte, die einem Wörter aus dem amerikanischen Englisch als falsch anstreichen, weil sie die selbst nicht kennen ...... (z. B. hab ich mal "dialogue" ohne "ue" am Ende geschrieben, ist die amerikanische Variante, wurde mir als Fehler angerechnet, aber dann hab ich protestiert, die Lehrerin hat das nachgeschlagen und musste mir dann einen Fehler weniger geben).
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 18:39   #18   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Was? Glückspilz... Bei uns darf eigentlich nur die BE-Schreibweise verwendet werden (offiziell in der Oberstufe soweit ich weiß). Manche Lehrer sind so nett und akzeptieren auch die AE-Schreibweise bei uns, allerdings gibt es dann einen Fehler, wenn man dann wieder BE benutzt: Wechseln zwischen den Schreibweisen ist also nicht.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 18:48   #19   Druckbare Version zeigen
lena weiblich 
Mitglied
Beiträge: 618
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Matzi
.....Wechseln zwischen den Schreibweisen ist also nicht.

war bei uns auch so
lena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 21:14   #20   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Matzi
Was? Glückspilz... Bei uns darf eigentlich nur die BE-Schreibweise verwendet werden (offiziell in der Oberstufe soweit ich weiß). Manche Lehrer sind so nett und akzeptieren auch die AE-Schreibweise bei uns
LOL Das kann ich mir nicht vorstellen. Und wenn das doch in der GSO steht, dann ist das vollkommen .


Zitat:
Wechseln zwischen den Schreibweisen ist also nicht.
Das ist ja klar... entweder immer BE oder immer AE.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2003, 15:10   #21   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Beiträge: 1.731
...ich habe festgestellt, dass es weniger die Texte sind, die mir persönlich Probleme bereiten. Es ist viel mehr das freie blablabla, also die Umgangssprache, bzw. das freie Reden (Vortträge etc.)...

...im Masterstudiengang werden bei uns die Vorlesungen nur noch in Englisch angeboten. Das find ich eigentlich auch nicht verkehrt, denn als Diplomchemiker oder Doktor der Chemie sollte man schon mind. Englisch können. Geht doch eh nix mehr ohne (z.B. in der Industrie)

...bei einigen Profs ist es eh egal, ob die Deutsch oder Englisch sprechen... man versteht sie so oder so nicht...

...wer also nicht bereit ist, Englisch lernen zu wollen, sollte nicht Chemie studieren !
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2003, 17:23   #22   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
naja, Vorlesungen auf Englisch ist schon etwas übertrieben ... da soll vielleicht eine Wissenschaftlichkeit suggeriert werden, die es gar nicht gibt. Aber in Arbeitskreis-Seminaren ist es durchaus üblich, schon angesichts der ausländischen Postdocs.

Und andererseits ist Englisch nun mal die lingua franca (und das bei weitem nicht nur in der Chemie und für Akademiker). Auch von Bahnangestellten z.B. sollte man erwarten können, daß sie ausländischen Reisenden Karten verkaufen und Fahrplanauskünfte geben können.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braucht man englisch fürs chemiestudium memo21 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 29.03.2012 18:21
Englisch für's Chemiestudium Chemienator Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 18 09.06.2009 21:02
Jobben im Chemiestudium/Finanzierung Chemiestudium? Kronhelm Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 12.07.2008 01:41
englisch Katjes05 Biologie & Biochemie 3 04.10.2006 14:03
hilfereiche englisch vokabeln bzw. englisch vokabeln, die man können/wissen muss? ehemaliges Mitglied Off-Topic 17 30.10.2002 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.



Anzeige