Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Hinweise

Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung Newsfeeds unterschiedlicher Nachrichtenquellen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2009, 19:01   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
"Wir sind Fleischer, keine Chemiker"



...für jemanden, der so sehr im Glashaus sitzt wie die Fleischindustrie, seid ihr aber schnell mit pauschalen Verunglimpfungen bei der Hand.

Was so passiert wenn Fleischer statt Chemikern am Werk sind:

Skandal um Gammelfleisch weitet sich aus | RP Online, November 2005

Gammelfleisch unter der Garage | Stern.de, September 2006

Zahl der Gammelfleisch-Funde gestiegen | Handelsblatt.com, Juli 2007

Neuer Skandal in Bayern aufgedeckt | Focus.de, August 2007

Eitrige Schweineköpfe zu Wurst verarbeitet | Welt.de, Januar 2008

Und so weiter.



Ihr seid ganz bestimmt keine Chemiker. Und ich bin bald Vegetarier.

Ohne Chemiker hättet ihr keine glutenfreie Wurst im Angebot, oder überhaupt irgendwelche Wurst. Ohne Chemiker dürfte eure Dreckswurst in Deutschland gar nicht verkauft werden. Aber die Verbraucher sind ja so doof, die peilen eh nicht, wie ihr sie verarscht, nicht wahr?

[via Marcus Anhäuser | Plazeboalarm]

Kommentare



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 22:30   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Wir sind Fleischer, keine Chemiker"

Ach - habe jetzt nicht weiter gelesen, aber unlängst meinte ein Chemiker und Biologe hier 5kg...

Geht wohl um differenzierte Betrachtungen nicht...?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 23:47   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: "Wir sind Fleischer, keine Chemiker"

Jaja, die böse Chemie. Aber was juckts die Eiche, wenn sich die Sau an ihr kratzt...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.06.2009, 00:07   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Wir sind Fleischer, keine Chemiker"

Klar sind solche Sachen ärgerlich, ich erinnere mich an einige unschöne Diskussionen mit Leuten aus der Esoterik-/Öko-Szene in meinem Bekanntenkreis, als die spitzkriegten, dass ich Genmanipulationen an Bakterien durchführte.
Böseböseböse Biologen!

Aber: So'ne Kampagne interessiert übermorgen eh keine Sau mehr.
Geschweige denn einen Chemiker.

Und: Aus meiner Sicht liegen die Auswüchse solcher Vorkommnisse, sei es Gammelfleisch oder ungesetzliche Entsorgung von Chemiemüll oder ähnliches, IMMER im betriebswirtschaftlichen Bereich.
Damit möchte ich jetzt auch nicht die BWLer verdammen, die meisten Leute die für solcher Art Schlagzeilen sorgen wie Godwael sie zitiert arbeiten mE als Quereinsteiger in diesem Bereich, aber die alleinige Beschäftigung mit einer limitierten Anzahl an Kennzahlen und einem daraus resultierenden Weltbild scheint durchaus blöde und unsozial zu machen.

Meine 2 Cent.
Und jetzt trink ich den Trollinger voll aus.:D
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Powerpointfolie "Wer wird Chemiker" gesucht ruby Allgemeine Chemie 3 12.04.2011 17:00
Jobchancen für "nur-Diplom" Chemiker ? Noodles Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 5 20.10.2010 15:18
"dumme" Medizinerfrage an die Chemiker roger rekless Allgemeine Chemie 3 02.06.2009 16:46
Bei "Mathe für Chemiker" durchgefallen. Nun ratlos. Oheim Siggi Mathematik 21 21.01.2007 13:55
Notizbücher und andere "Überreste" bedeutender Chemiker Kutti Off-Topic 7 13.10.2003 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.



Anzeige