Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2009, 16:21   #31   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Natronlauge herstellen

Zitat:
Zitat von Dooku Beitrag anzeigen
Wenn 520l in 1L Wasser gelöst werden, bleibt doch 1L Salzsäure zurück?
(HCl) Etwas mehr wirds schon werden...

Zitat:
um aus Kochsalzösung Natronlauge zu gewinnen braucht man doch nur eine Kohleelektrode in Quechsilber zu tauchen?
Dazu braucht man kein Quecksilber. Man muss nur Anoden- und Kathodenraum so trennen, dass sich die Lösungen nicht vemischen können.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:30   #32   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natronlauge herstellen

Aber der Strom muss fließen können: also ein U-Rohr mit diesen seltsamen Trennwänden.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 20:47   #33   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Natronlauge herstellen

Ich weiss nicht, ob es bereits erwähnt worden ist, aber man kann eine für viele Zwecke brauchbare NaOH Lösung erhalten durch Reaktion von Calciumhydroxid mit Natriumcarbonat (von dem enstandenen Calciumcarbonatniederschlag abfiltrieren).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 20:49   #34   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natronlauge herstellen

Dafür brauch man aber Chemikalien, da kann man das NaOH gleich kaufen.
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2009, 15:00   #35   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natronlauge herstellen

Aus was bestehen denn eigentlich die Trennwände. Wenn das richtig ist was ich gesagt habe, kann man doch bestimmt auch ne normale Plastikwanne benutzen?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.07.2009, 10:22   #36   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Natronlauge herstellen

Kann man den Salzgehalt in einer elektrolysierten Lösung nachweisen?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
natron, natronlauge

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aus Natronlauge 45% eine 1 mol Lsg. herstellen chantalle Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 22.11.2011 10:33
Herstellen einer 2% Natronlauge JayD Allgemeine Chemie 9 20.11.2009 06:25
Natronlauge herstellen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 22 27.06.2009 11:41
Aufgabe: Herstellen von Natronlauge mit c= 0,3 mol/l beagle Organische Chemie 4 24.08.2008 16:37
Natronlauge selbst herstellen mugraueralex Allgemeine Chemie 15 14.04.2007 14:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.



Anzeige