Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2009, 11:46   #16   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Nö mach ne Cta ausbildung in Singen.
abe rist nunmal so, die shculen können sich die chemikalien nciht unbeidngd immer leisten. da sind sie nunmal teilweise jahrzente alt.

solange sie sich nciht zersetzten werden se trotzdem ncoh verwendet.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 12:06   #17   Druckbare Version zeigen
DerEsel Männlich
Mitglied
Beiträge: 242
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Zitat:
die shculen können sich die chemikalien nciht unbeidngd immer leisten. da sind sie nunmal teilweise jahrzente alt.

solange sie sich nciht zersetzten werden se trotzdem ncoh verwendet
Stimmt. Allerdings muss ich dazu sagen, ich weiß ja nich was du an schulgeld bezahlst, aber für das was ich bezahlt habe, könnte man wenigstens korrekte gefahrensymbole verlangen (inh meinem Fall waren sie eigentlich immer aktuel). Wenn chemikalien alt sind ist das ja meistens (vorallem bei anorganischen) weder chemisch noch gesundheitlich ein problem. Aber die Warnhinweiße und R und S Sätze sollten schon korrekt sein.
__________________
HCl sind saure Gase und tun ganz schön aua in der Nase.


mfg Der Esel
------------
Lobpreiset Tobee

(fast) alles kleinsreiber - weils einfach schneller geht.
DerEsel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 12:16   #18   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

wir haben überhaupt keinen schulgebür, da es eine staatliche Schule ist.
Finde es auch nciht korrekt dass die Symbole ncith stimmen, aber naja man kann nicht alles haben. Zumindest sind die Lehrer schonmal so, dass sie die Giftigsten Dinge im Tresor haben, aber auch meiner meinung nach nciht unbedingd sinnvoll was drin ist und was nicht. Und z.B Quecksilber ausm Trennungsgang raus lassen.

Aber man sollte wieder zurück zu den Gefahrensymbolen kommen.
Normalerweise geht man ja von zumindest einer Aktuell korekten kennzeichnung aus.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.05.2009, 22:56   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Die neue Systematik war ein Kompromiss.
Faul, wie es Kompromisse häufiger sind.

Nun gut, detailliertere Hinweise auf die Gefahren sind ok, aber die, für die das alles gedacht ist, werden sich auch weiterhin kaum dafür interessieren...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2009, 12:25   #20   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Hallo!



Ist festgelegt in welcher Reihenfolge die Piktogramme gedruckt werden müssen?



Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2009, 12:39   #21   Druckbare Version zeigen
Distickstoffoxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 392
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Durch die Veränderung der Einstufungskriterien für Gemische dürfen sich die Reinigungsmittelhersteller "freuen", denn deren Produkte werden in Zukunft wohl öfter die Kennzeichnung mit dem ätzend Symbol (GHS05) bekommen.
Aber hallo. Ich bin gespannt, wie der Markt auf "ätzendes" Pril reagiert.
Bis jetzt weißt ein kleines unauffälliges Ausrufezeichen auf der hinterseite Auf die augenschädigende Wirkung hin. Aber Ätzend! Ohgott ohgott. Das ist ja CHEMIE!
__________________
Früher bin ich immer zuspät gekommen. Heute heißt das c.t. :)
Ich kann Farben ändern!
mfg lachgas
Distickstoffoxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 09:19   #22   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
Hallo!



Ist festgelegt in welcher Reihenfolge die Piktogramme gedruckt werden müssen?



Grüße
Nein, eine Festlegung der Reihenfolge gibt es nicht. Die Anordnung ist weitgehend frei möglich, wobei sich aus praktischen Gründen eine X-förmige (bei 5 Symbolen), eine +-förmige (bei 4 Symbolen) anbietet. Einzelne Symbole, können wie bisher unter bestimmten Voraussetzungen auch weggelassen werden, wenn sie durch ein Symbol mit höherer Gefährdung bereits dargestellt werden. So kann z.B. auf das Ausrufezeichen verzichtet werden, wenn dies für hautreizende Wirkung anzugeben wäre, solange für die Augenätzende Wirkung das ätzend Zeichen verwendet wird.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 11:42   #23   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Vielen Dank!


Ich muss für unser BA-Tool eine Reihenfolge festlegen.

Was stellt eigentlich dieses CMR-Männchen dar? Ich habe es als sich ausbreitendes Geschwür interpretiert, mein Chef sagt jetzt immer "explodierendes Männchen".

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 11:50   #24   Druckbare Version zeigen
Luke Männlich
Mitglied
Beiträge: 236
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Moin,

ich denke man kann es durchaus als Männchen mit sich ausbreitendem Geschwür bezeichnen. Nach CLP-VO heißt die Bezeichnung dieses Piktogramms "Gesundheitsgefahr"...

Grüße

Luke

Edit: Gibt's eigentlich schon aktuelle Literatur zum neuen Gefahrstoff-/Chemikalienrecht in der GHS berücksichtigt ist? Auf der Buchmesse vor ein paar Wochen konnte mir da keiner weiter helfen.
__________________
"Ich, Herr?", rief Sam und sprang auf wie ein Hund, der zum Spazierengehen aufgefordert wird. "Ich soll mitgehen und Elben sehen und alles? Hurra!" schrie er, und brach dann in Tränen aus. HdR, I, 3

Geändert von Luke (19.11.2009 um 12:00 Uhr)
Luke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 13:58   #25   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Willst Du was spezielles wissen? Auf der baua-Seite findet man einiges.

Ich könnte jetzt nur mit einem Entwurf der neuen GefStoffV dienen.


Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 14:00   #26   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Ich denke, dass das für uns alle eine Umstellung wird, die aber nötig und gut ist. Durch die neuen Symbole werden CMR-Stoffe besser gekennzeichnet und der Warentransport wird vereinfacht.
Durch das neue REACH-System wird die Erfassung von Chemikalien vereinheitlicht und es löst die EU-Altstoffverordnung ab.
Normalerweise lehne ich es ja ab, dass man alles vereinheitlicht und sich bürokratischem Misst beugen muss, aber in dem Fall ist das eine feine Sache, gerade wenn man an den Arbeitsschutz denkt.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 14:32   #27   Druckbare Version zeigen
Luke Männlich
Mitglied
Beiträge: 236
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Moin,

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
Willst Du was spezielles wissen?
Ich will alles wissen... Ich habe mich da seit Jahren nicht mit beschäftigen müssen/dürfen und jetzt wird man - mitten in der Umstellungsphase - ins kalte Wasser geworfen. Lies und mach oder stirb... Ich habe keinen genauen Plan was sich alles geändert hat (die Gefahrensymbole, sowie R/S-Sätze sind nur das Offensichtlichste) und welche Auswirkungen die Änderungen auf den laufenden Betrieb bei uns haben (ich weiß, da kann mir keiner helfen). Die, die es was angeht erfahren wieder alles als letztes (das Gefühl habe ich jedenfalls).

Konkret erstmal die Frage: Wie lange ist die Übergangszeit? Also ab wann wird das alles verbindlich?

Zum Glück kann ich wenigstens REACH an mir vorbei ziehen lassen...

Grüße

Luke
__________________
"Ich, Herr?", rief Sam und sprang auf wie ein Hund, der zum Spazierengehen aufgefordert wird. "Ich soll mitgehen und Elben sehen und alles? Hurra!" schrie er, und brach dann in Tränen aus. HdR, I, 3
Luke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:23   #28   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Am einfachsten ist es vielleicht einen Lehrgang zu dem Thema zu besuchen.

Ich "darf" nächste Woche wieder nach München auf die Gefahrstofftage. Aber da gibt es sicherlich bessere und günstigere Veranstaltungen!

Hier eine Grafik zu den Fristen:

In den Sicherheitsdatenblätter müssen für Stoffe von 2010 bis 15 beide Varianten aufgeführt werden. Mal gespannt was da so rauskommt. In den Sicherheitsdatenblättern stehen teilweise jetzt schon die dollsten Sachen.


Mein Gegennüber bearbeitet REACH. Grosses Kino. Da wollen Leute Stahl mit dem Totenkopf kennzeichnen, weil ein hoher Gehalt an Nickel in der Zubereitung (Gemisch!?) enthalten ist.


Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg übergang.jpg (21,5 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Tobee (19.11.2009 um 15:29 Uhr)
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 16:21   #29   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Zitat:
Zitat von Gaga Beitrag anzeigen
...Durch die neuen Symbole werden CMR-Stoffe besser gekennzeichnet und der Warentransport wird vereinfacht.....
Na, ob das neue Symbol so viel besser ist, daran kann man ruhig zweifeln. Methanol bekommt z.B. auch das GHS08, also den Körper. Nicht wegen CMR Wirkung, sondern wegen zielorganspezifischer Toxizität. Genauso die atemwegssensibilisierenden Stoffe. Somit ist der Erkennungseffekt der Gefahr nicht wesentlich besser als bisher.
Über Reach ist anzunehmen, dass die Einstufung und Kennzeichnung eines Stoffes durch unterschiedliche Hersteller vereinheitlicht wird. Allerdings soll im EU- Einstufungsverzeichnis nur die Einstufung von CMR Stoffen enthalten sein. Außerhalb der EU kann man durchaus das gleiche Produkt dann wiederum anders kennzeichnen. Hier würde nur ein weltweit gültiges Einstufungsverzeichnis helfen, was momentan, nach meinem Wissen, nicht in Planung ist. Durch das Blockbuilding ist auch nicht überall alles gleich umgesetzt, wie es im UN-GHS vorgegeben ist. In der EU wird z.B. bei den brennbaren Flüssigkeiten die Kategorie 4 nicht umgesetzt. Dafür hat man die ozonschichtschädigende Wirkung aus dem alten EU-System in CLP aufgenommen. Von weltweiter Vereinheitlichung und somit Vereinfachung ist man noch weit entfernt.
Die Gefahrstofftage in München sind ja ganz nett und auch hochkarätig besetzt, allerdings das Preisniveau jenseits von gut und böse. Auch die Hotelkosten (wenn man das Tagungshotel nutzt), sind meiner Meinung nach ihr Geld nicht wert. Ich persönlich besuche gerne die Veranstaltungen der baua und auch die BG-Chemie (natürlich auch die anderen BGen) bietet hier einiges an.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 16:27   #30   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: neue Gefahrensymbole (GHS)

Sorry wenn ich da was 2mal poste, aber ich wollte nicht alles noch einmal
lesen. Diese Zeichen gibt es doch schon lange in Deutschland. DIe Internetseite
Seilnacht, verwendet zum Beispiel diese Zeichen schon immer und außerdem wird
man diese Zeichen zusammen mit den oragenen auf jeder Chemikalienpackung finden,
die mit einem Kartong kommt. Zusammen mit dem LQ ( Limeted Quantities ) Logo.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GHS Ungereimtheiten naturwissenschaftler Lebensmittel- & Haushaltschemie 23 11.05.2012 15:37
GHS Umstellung enantio Allgemeine Chemie 3 08.04.2012 22:33
Gefahrensymbole ErnstZinterl Allgemeine Chemie 2 08.06.2009 18:11
Gefahrensymbole von Wolframselenid MrMagnesium Anorganische Chemie 2 16.04.2007 09:54
(neue) Gefahrensymbole - englische Abkürzungen ehemaliges Mitglied Off-Topic 28 22.07.2003 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.



Anzeige