Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2009, 16:20   #1   Druckbare Version zeigen
IguanaAzul  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Berechnung Mol

Hallo!

Ich hab hier im Forum schon etwas gesucht, bin aber leider nicht in der Lage es mit den Antworten selbst zu berechnen

Ein Stoff hat ein Molekulargewicht von 198,2. Wieviel muss in 10ml Wasser gelöst werden um eine 5mM Lösung zu erhalten?

Um Antworten wäre ich sehr dankbar!
IguanaAzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 16:40   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Berechnung Mol

{n=\frac{m}{M}} und {c=\frac{n}{V}}

Jetzt hast du alles, was du brauchst.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 16:44   #3   Druckbare Version zeigen
IguanaAzul  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung Mol

Hey,

Danke erstmal. Die Formeln hab ich auch schon im Forum gefunden... leider weiß ich nicht wie ich sie verwenden muss.

m ist das was ich suche, oder?

wenn dann ist n ja V * c, also 10ml * 5mM = 50?
weiter komme ich nicht, was ist denn groß M?

Hilfe
IguanaAzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 17:05   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Berechnung Mol

Vertue dich nicht mit den Buchstaben.
Einmal heißt M molare Masse (bzw. Molekulargewicht) und dann ist M die Abkürzung für {\frac{mol}{L}} also eine Konzentration.

Du musst zunächst ausrechnen, wieviel mol Substanz in 10ml einer 5mM Lösung enthalten sind.
Wenn du das weißt, kannst du die dafür benötigte Masse ausrechnen.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 17:15   #5   Druckbare Version zeigen
IguanaAzul  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung Mol

und wie mache ich das?

ich verstehe ja, dass der Lerneffekt größer ist, wenn man es sich selbst erarbeitet... aber wenn man keine Ahnung hat, wäre es nett, wenn es jemand einem mal vorrechnet
IguanaAzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 17:26   #6   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Berechnung Mol

Zitat:
Zitat von IguanaAzul Beitrag anzeigen
m ist das was ich suche, oder?

wenn dann ist n ja V * c, also 10ml * 5mM = 50?


Immer mit den Einheiten rechnen!

Jetzt musst du die Masse ausrechnen, die der Substanz haben. Die Substanz hat eine molare Masse von 198,2 .
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 18:06   #7   Druckbare Version zeigen
IguanaAzul  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung Mol

Also.

Damit wäre dann m die Masse, die abgewogen werden muss in g, oder?

und mit m = n * M => m = 5*10-5mol * 198,2 g/mol = 0,00991g = 9,91mg
richtig?
IguanaAzul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 21:08   #8   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Berechnung Mol

Ja stimmt.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 21:16   #9   Druckbare Version zeigen
IguanaAzul  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Berechnung Mol

Dankeschön!!
IguanaAzul ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung von mol stellanamstyle Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 18.03.2011 21:04
Mol-berechnung. cheapandchic Allgemeine Chemie 4 08.11.2008 23:14
Berechnung mol. Reaktionsenthalpie / mol.Volumenarbeuit/mol Reaktionsenergie big fat rat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 28.09.2007 22:38
mol Berechnung amaru Allgemeine Chemie 3 20.08.2006 17:45
Mol Berechnung Maki83 Anorganische Chemie 2 08.12.2004 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



Anzeige