Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2009, 19:13   #16   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mündliche Prüfung im Fach Chemie/Schwerpunkt: Elektrolyse

Zitat:
Zitat von NeoFight Beitrag anzeigen
Push Push Push Push Push
Bitte unterlass das. Das ist unhöflich; ausserdem kommen die Antworten deshalb (erwiesenermassen) nicht schneller.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2009, 22:30   #17   Druckbare Version zeigen
NeoFight Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Mündliche Prüfung im Fach Chemie/Schwerpunkt: Elektrolyse

da ichs editiert habe, sehe ich da kein Problem
NeoFight ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.06.2009, 14:57   #18   Druckbare Version zeigen
NeoFight Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Mündliche Prüfung im Fach Chemie/Schwerpunkt: Elektrolyse

Mündliche Prüfung

Gliederung:

1. Atome
2. Redoxreaktion
3. Reduktion
4. Oxidation
5. Elektrolyse

1. Atome
Sämtliche Materie besteht aus Atomen oder Verbindungen von Atomen. Solche Verbindungen nennt man Moleküle.
Ein Atom besteht aus Protonen, Neutronen und Elektronen. Der Atomkern besteht aus Protonen und Neutronen. Um diesen Kern bewegen sich genau so viele negativ geladene Elektronen, wie der Atomkern positiv geladene Protonen enthält.

2. Redox-Reaktion
Bei einer sogenannten Redox-Reaktion, werden Elektronen durch Reduktion und Oxidation übertragen. Werden Elektronen abgegeben, spricht man von der Oxidation, werden Elektronen aufgenommen, spricht man von der Reduktion. Da beide Vorgänge immer zusammen ablaufen, spricht man von der Redox-Redaktion. Der Stoff, der Elektronen abgibt, ist das Reduktionsmittel. Das Oxidationsmittel nimmt diese auf.
Das bekannteste Beispiel ist der Eisennagel in einer Kupfersulfat Lösung. Legt man den Nagel in vorher genannter Lösung, überzieht sich dieser nach geraumer Zeit mit einem rot-braunen Überzug. Es ist Kupfer. Dies kann man ganz einfach mit Salpetersäure nachweisen. Nimmt man den rot-braun überzogenen Nagel aus der Lösung, reinigt ihn kurz und gibt ihn dann in eine 20%ige Salpetersäure färbt sich diese Lösung blau. Wäre der Nagel mit Rost, sprich Eisenoxid überzogen, wie es viele auf den ersten Blick vermuten, so würde eine gelbe Lösung aus Eisennitrat entstehen.
Die Eisenatome des Eisennagels haben Elektronen abgegeben, und die Kupferionen der Lösung haben diese Elektronen aufgenommen. Es handelt sich um eine Redoxreaktion.

3. Reduktion

4. Oxidation

5. Elektrolyse
Unter Elektrolyse versteht man die Trennung von Chemischen Elementen mit Hilfe von Gleichstrom.


Wie ihr seht,habe ich die Redox-Reaktion(meiner Meinung nach) ganz gut beschrieben. Aber wie soll ich jetzt die einzelnen Reduktion ound Oxidation beschrieben. bzw. Elektrolyse?
NeoFight ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemie, elektrolyse, mündliche, prüfung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mündliche Prüfung Chemie für Mediziner Bio-Studentin Anorganische Chemie 10 21.04.2011 22:04
Mündliche Chemie-Prüfung-Themenwahl desertrose297 Allgemeine Chemie 6 17.05.2010 15:21
Chemie 1.Semester mündliche Prüfung Hellas1990 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 11.04.2010 19:11
Abitur: mündliche Prüfung in Chemie liederwieorkane Allgemeine Chemie 26 07.05.2007 17:33
Mündliche Chemie Prüfung aber kein Plan! TheBIGaLex Allgemeine Chemie 6 04.07.2006 09:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.



Anzeige