Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2009, 15:42   #1   Druckbare Version zeigen
whitywolf Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Löslichkeitsprodukt PbSO4

Hallo habe ein Problem mit der folgenden Teilaufgabe.

Bei der gravimetrischen Bestimmung von Blei als Bleisulfat befinden sich 60 mg in Lösung.Wie groß muss die Konzentration an Sulfationen in der Lösung sein, um den Fehler, der sich aus dem Löslichkeitsprodukt ergibt auf unter 0,1 % zu halten?

mir ist klar L=c(Pb2+)* c(SO4 2-)

Verhältniss 1 : 1 is klar

L = 1,6 *10 -8

meine Frage ist jetzt ich versteh nicht ganz was die von mir in der Teilaufgabe wollen.

Vll könnte mir ja jemand kurz helfen oder nen Denkanstoß geben danke im voraus.
whitywolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 16:07   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

Moin,

sind 60mg Blei-Ionen vor der Fällung mit Sulfat in Lösung? Dann musst du errechnen wieviel Sulfat du dazugeben musst, damit nur noch 0,1% an Blei-Ionen in der Lösung vorliegen, also 0,06mg.

c(SO42-)=L(PbSO4)/c(Pb2+)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.05.2009, 16:14   #3   Druckbare Version zeigen
whitywolf Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

Irgendwie fehlt mir dann bei der Aufgabe aber dann ein Volumen wenn ich auf ne Konzentration kommen soll oder seh ich das falsch?

Oder soll ich das auf 1 L beziehen?
whitywolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 16:15   #4   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

*Gedankenanstoß geb*

Das Stichwort heißt: "gleichioniger Zusatz"

Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 16:18   #5   Druckbare Version zeigen
whitywolf Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

also meinst du damit das c(Pb2+)=c(SO4 2-) ist ?
whitywolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 16:46   #6   Druckbare Version zeigen
whitywolf Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

geht das vll dann über (1-n Ende)/n(anfang)=0,999
whitywolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 16:04   #7   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: Löslichkeitsprodukt PbSO4

In der Aufgabe ist von 60mg Bleisulfat in Lösung (pro Liter ?! oder wie) die Rede - sind das nun deine 100% ?

Wenn ja, dann müsstest du die Konzentration an Bleiionen, die du daraus errechnen kannst, auf unter 0,1% diesen Wertes drücken.

Und das kannst du über das Löslichkeitsprodukt ausrechnen -> Gleichioniger Zusatz erniedrigt die Löslichkeit der entsprechenden Verbindung

Möglich wäre also ein Zusatz von Magnesiumsulfat...

Wie gesagt - Gleichioniger Zusatz !



Oder aber du stellst die gesamte Aufgabe hier rein und erklärst uns was du genau wissen möchtest.
Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilladungen von PbSO4 Deuterium_9 Allgemeine Chemie 1 13.06.2012 06:12
Löslichkeit von PbSO4 championdeluxe Allgemeine Chemie 6 19.12.2008 13:34
Löslichkeit von PbSO4 in H2SO4 philth Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 11.03.2007 21:45
PbSO4 auflösen DaWoocha Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 07.05.2005 09:41
Trennungsgang: PbSo4 Ausfällung ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 19.05.2002 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.



Anzeige