Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2009, 09:34   #1   Druckbare Version zeigen
Schnuggelschen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
Aminosäuren

Hallo,

ich habe zwei Fragen zum Thema Aminosäuren:

1. wie sind die unterschiedlichen Eigenschaften (schmelztemp., elektr. leitfähigkeit und löslichkeit) von neutralen, basischen und sauren AS zu erklären also anhand der strukturformel

und
2. AS haben ja unterschiedliche isoelektrische Punkte (was das genau ist weiß ich) nur blick ich nicht ganz durch wieso das so ist. Schätzungsweise liegt das an den verschiedenen Seitengruppen.

habe chemie LK in der 12. klassen

wäre echt nett wenn mir da jemand auf die sprünge helfen kann...
danke =)
Schnuggelschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 10:00   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.414
AW: Aminosäuren

Zitat:
Zitat von Schnuggelschen Beitrag anzeigen
1. wie sind die unterschiedlichen Eigenschaften (schmelztemp., elektr. leitfähigkeit und löslichkeit) von neutralen, basischen und sauren AS zu erklären also anhand der strukturformel
Diese Eigenschaften lassen sich von den Seitengruppen herleiten. AS mit unpolaren Seitenketten besitzen einen niedrigeren Schmelzpunkt als AS mit polaren oder ionischen Seitenketten. Innerhalb der Gruppe einer As-Art (unpolar, polar, ionisch) wird der Schmezpunkt auch noch von der Größe der Seitenkette an sich beeinflusst (je größer, umso höher ist der Schmelzpunkt)

Selbiges gilt für die Leitfähigkeit und die Löslichkeit: AS mit ionischen Seitenketten (z.B. Asparaginsäure) besitzen in Lösung eine andere (ich vermute höhere; weiß es gerade nicht so genau) elektrische Leitfähigkewit als ungeladene oder polare AS.

Die Löslichkeit lässt sich wiederum durch den Charakter der Seitenkette erklären: AS mit ionischen Seitenketten sind (in Wasser) besser löslich als AS mit polaren Seitenketten. Diese wiederum sind besser löslich als AS mit unpolaren Seitenketten (Ausnahme Glycin).

Zitat:
2. AS haben ja unterschiedliche isoelektrische Punkte (was das genau ist weiß ich) nur blick ich nicht ganz durch wieso das so ist. Schätzungsweise liegt das an den verschiedenen Seitengruppen.
Stimmt. Es liegt an den Seitengruppen. Je nach Art der Seitenkette wird die Basizität (Größe und Stärke der alkalischen Reaktion) der Aminogruppe und die Azidität (Größe und Stärke der sauren Reaktion) der Carboxylgruppe beeinflusst.

Gruß Bergler

Nachtrag: Mit "ionischen Seitenketten" meine ich geladene Seitenketten. Der Begriff ionische Seitenketten ist nicht so ganz regelkonform.
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 10:26   #3   Druckbare Version zeigen
Schnuggelschen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: Aminosäuren

danke das hat mir schon mal etwas weiter geholfen...
allerdings versteh ich das nicht so ganz
z.b. haben saure aminosäuren ja ne zweite carboxylgruppe, die ja eig. bekannt für gute wasserlöslichkeit ist
jedoch sind glutaminsäure und asparaginsäure schlecht in wasser löslich und basische AS dagegen gut?!

welche seitengruppen sind denn polar/unpolar/ geladen?

außerdem versteh ich nicht so ganz wie die reaktionen bei den IEPs ablaufen...
warum liegen die sauren aminosäuren z.b. im sauren milleu als zwitterionen vor ?
Schnuggelschen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aminosäuren Eldeggardo Biologie & Biochemie 2 19.07.2010 17:19
Aminosäuren Katha91 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 27.02.2009 11:30
Aminosäuren Repsol Biologie & Biochemie 3 30.10.2005 16:48
Aminosäuren BiZzI Organische Chemie 8 15.11.2004 21:10
Aminosäuren Smilie13579 Organische Chemie 7 15.10.2004 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.



Anzeige