Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2009, 01:42   #1   Druckbare Version zeigen
wheeler3  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 28
Summenformel (9. Klasse)

Hallo Forummitglieder.
Kann mir einer freundlicherweise erklären wie das geht mit den summenformeln?
ich hab nämlich erst seit kurzem Chemie in der Schule.
Und ich verstehe es nicht so ganz.
z.B. Bei der Elektrolyse wird Natriumchlorid (NaCl) in seine Elemente zerlegt. Na + Cl -----> NaCl
Lösung: 2Na + Cl2 -----> 2NaCl
Hier ein paar übungen die ich nicht verstehe bzw. nicht lösen kann.
:1. Bei der alkoholischen Gärung enstehen aus Saccharose (C12H22O11)
Trinkalkohol (C2H6O) und Kohlenstoffdioxid (CO2)
2. Diesel (C9H20) + Sauerstoff (O2) -------> Kohlenstoffdioxid (CO2) + Wasser (H2O)
3. C18H36O2 + O2 -------> CO2 + H2O
könnt ihr mir villeicht erklären worauf man achten muss damit es schnell geht (also gibt es tricks??)und könnt ihr mir diese 3 aufgaben bitte lösen
Frage: Muss man bei den Summenformeln viel ausprobieren oder kann man sich einer strikten Lösungsweise richten
wheeler3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 11:35   #2   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Summenformel (9. Klasse)

Die Summenformeln stehen dort schon überall, was du suchst ist die korrekte stöchiometrische Reaktionsgleichung. Ein genrelles Prinzip gibt es nicht, du musst halt darauf achten, dass links und rechts vom Reaktionspfeil die gleiche Menge an den jeweiligen Atomen auftauchen. Aber wenn man das ab und zu übt wird der Blick dafür geschärft und es geht irgendwann wie von alleine .
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 11:54   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Summenformel (9. Klasse)

Wenn Du die ein bischen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Zitat:
Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.05.2009, 11:59   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Summenformel (9. Klasse)

Zitat:
Zitat von wheeler3 Beitrag anzeigen
Hallo Forummitglieder.
Kann mir einer freundlicherweise erklären wie das geht mit den summenformeln?
ich hab nämlich erst seit kurzem Chemie in der Schule.


Was heißt denn "seit Kurzem§?

Zitat:
Zitat von wheeler3 Beitrag anzeigen
Und ich verstehe es nicht so ganz.
z.B. Bei der Elektrolyse wird Natriumchlorid (NaCl) in seine Elemente zerlegt. Na + Cl -----> NaCl
Lösung: 2Na + Cl2 -----> 2NaCl
Das ist falsch, wenn du die Elektrolyse meinst, denn dabei geht es um die Zerlegung von Natriumchlorid in die Elemente.

Zitat:
Zitat von wheeler3 Beitrag anzeigen
Hier ein paar übungen die ich nicht verstehe bzw. nicht lösen kann.
:1. Bei der alkoholischen Gärung enstehen aus Saccharose (C12H22O11)
Trinkalkohol (C2H6O) und Kohlenstoffdioxid (CO2)
2. Diesel (C9H20) + Sauerstoff (O2) -------> Kohlenstoffdioxid (CO2) + Wasser (H2O)
3. C18H36O2 + O2 -------> CO2 + H2O
könnt ihr mir villeicht erklären worauf man achten muss damit es schnell geht (also gibt es tricks??)und könnt ihr mir diese 3 aufgaben bitte lösen
Zitat:
Zitat von wheeler3 Beitrag anzeigen
Frage: Muss man bei den Summenformeln viel ausprobieren oder kann man sich einer strikten Lösungsweise richten
Das Verfahren ist eigentlich immer gleich:
1. Edukte und Produkte bestimmen und hinschreiben (das muss man lernen).
2. Beim Ausgleich darauf achten, dass jeweils rechts und links des Reaktiosnpfeiles die gleiche Anzahl Atome stehen. Das bekommt man hin, indem man vor die Summenformel Faktoren setzt.

Beispiel:
Verbrennung von Nonan aus Diesel

C9H20 + O2 -> CO2 + H2O

1. Ausgleichen Kohlenstoffatome: Rechts müssen es auch 9 sein.
C9H20 + O2 -> 9CO2 + H2O

2. Ausgleichen Wasserstoffatome: Rechts müssen es ebenfalls 20 sein
C9H20 + O2 -> 9CO2 + 10H2O

3. Ausgleichen Sauerstoffatome: links müssen es auch 38 sein
C9H20 + 19O2 -> 9CO2 + 10H2O

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 13:51   #5   Druckbare Version zeigen
wheeler3  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 28
AW: Summenformel (9. Klasse)

danke arthenos. ich hab erst sei ein paar wochen Chemieunterricht in der schule.
und das mit der elektrolyse hab ich umgekehrt gemeint sry ^^.
ich verstehe jetzt schon mehr.
Danke vielmals!
wheeler3 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Summenformel steven1415 Mathematik 3 06.06.2011 19:21
Summenformel Herr Voss Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 04.07.2009 22:47
Summenformel Doc444 Allgemeine Chemie 1 04.11.2007 14:38
Summenformel und auch brauchbar in 11.Klasse? JasminSunAngel Allgemeine Chemie 7 16.09.2007 11:38
Summenformel ehemaliges Mitglied Organische Chemie 32 02.12.2002 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.



Anzeige