Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2009, 21:59   #1   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
Verfallsdatum von Stoffen

Hi, ich hab' alte Chemikalien gefunden und wollt fragen, ob die noch haltbar sind; bzw. zu benutzen sind. Sie sind mindestens über 30 Jahre alt.
Also ich denk mal bei Schwefel, Steinkohle und den Eisenspänen dürfte das kein Problem sein, aber beim Kaliumpermanganat bin ich mir nicht sicher (und ich weiß nit wie Rein das Zeug ist).
Chemikalien:
Schwefel
Eisenpulver
Steinkohle
Kaliumpermanganat
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2009, 22:11   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Wie Du sagtest : Schwefel, Eisen, Kohle kein Problem. Selbst KMnO4 ist praktisch unbegrenzt lagerfähig, wenn es vernünftig verpackt ist (luft- und lichtdicht im Fall von Kaliumpermanganat). Ich habe einen kleinen Bestand an Kaliumpermanganat von Merck, der über 30 Jahre alt ist. Das Salz ist in Papiertüten verpackt, die ihrerseits in einer dichtschliessenden Blechdose stehen. Die Substanz ist immer noch rein und unzersetzt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2009, 22:28   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Bei Eisenspänen kann man es an der Farbe erkennen, ob sie die Lagerung gut überstanden haben...

Steinkohle als Chemikalie ist eine Seltenheit, würde ich sagen...

@Dooku: Vorsicht mit Kaliumpermanganat! Das hat die Neigung, beim Mischen mit oxidierbaren Stoffen Selbstentzündung oder Explosionen zu verursachen.
Kann außerdem unangenehme Verletzungen verursachen, wenn es in die Augen kommt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 20:40   #4   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Ok, danke.
Das Eisenpulver und das Kaliumpermanganat waren in einer Art Plastikdose mit Platikschraubverschluss.
Kann man die Reinheit und Haltbarkeit eigentlich auch nachweisen?
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 20:47   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Zitat:
Zitat von Dooku Beitrag anzeigen
Kann man die Reinheit und Haltbarkeit eigentlich auch nachweisen?
Natürlich, man kann den Gehalt des Zeugs bestimmen oder sogar eine Vollanalyse aller Verunreinigungen machen. Dazu wirst du aber wohl nicht die nötige Ausrüstung und das Know-how haben...
Im Fall von Eisenpulver und Kaliumpermanganat ist es allerdings billiger, ein paar kg neu zu kaufen, als Geld in eine Analyse von ein paar Krümelchen zu stecken.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 14:54   #6   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Also das Eisenpulver ist silbergrau und wenn man es durch eine Brennerflamme gibt, oxidietrt es unter Bildung von schwärzlichem Pulver, so sollte das glaube ich auch sein.
Eisenpulver zu kaufen dürfte kein Problem sein, allerdings glaube ich das ich in keiner Apotheke mehr Kaliumpermanganat als 1/4kg bekomme.
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 11:21   #7   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Nach manchen Experimenten (z.B mit Kaliumpermanganat) bleibt nach dem spülen noch eine rotbräunliche Verfärbung des Glases zurück, kann man solche Erlenmeyerkolben,etc. weiter verwenden?
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:02   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Ja - als Katalysator für die Zersetzung von Wasserstoffperoxid.

Diese Kolben mit einer leicht angesäuerten Sulfitlösung spülen, dann sind sie wieder sauber.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:07   #9   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Zitat:
Zitat von Dooku Beitrag anzeigen
allerdings glaube ich das ich in keiner Apotheke mehr Kaliumpermanganat als 1/4kg bekomme.
was willst denn du mit solchen riesen Mengen?
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:14   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Auch mal in der Zeitung stehen...

"Schüler sprengte sich mit selbst hergestellten Explosivstoffen in die Luft"
oder
"Polizei räumte Sprengstofflabor aus"

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 12:17   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Wie waren die Sachen denn verpackt? Wenn das alles OVP sind sehe ich eigentlich keinen Grund, warum die Sachen unrein sein sollten. Vor allem wenn die Gefäße eher voll sind.
Permanganat zersetzt sich mit der Zeit; dazu bräuchte es aber meiner Meinung nach Dreck, Wasser und vielleicht ein bisschen Luft. Wenn das über die Jahre in die Permanganat-Dose gewandert ist. Du kannst dir ja eine manganometrische Bestimmung raussuchen, mit Permanganat bekannter Reinheit und dem "alten" Permanganat titrieren und die Ergebnisse vergleichen.

Die Braunstein-Rückstände (Mangandioxid) wirst du im Sauren wieder los, Überführung in lösliches Mn(II).
Meiner Meinung nach gehören Mn-Abfälle nicht in den Abguß, lese jetzt aber hier (http://www.umweltlexikon-online.de/fp/archiv/RUBwerkstoffmaterialsubstanz/Mangan.php), dass keine Umweltschäden bekannt sind. Was sagt die Forengemeinschaft dazu?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.06.2009, 15:02   #12   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Was ist denn eine angesäuerte Sulfitlösung?
Wie soll das genau mit dem titrieren ablaufen?
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 15:04   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Eine angesäuerte Sulfitlösung ist eine Lösung eines beliebigen Sulfits, in die man einige Tröpfchen Säure (Essig- Salz- Schwefelsäure oder so) gegeben hat.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2009, 15:05   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Manganometrie siehe hier: http://www.chemieunterricht.de/dc2/os/os-manganometrie.htm
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2009, 21:07   #15   Druckbare Version zeigen
Dooku Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 590
AW: Verfallsdatum von Stoffen

Kann man auch nen anderen Stoff, außer Natriumoxolat benutzen?
__________________
mfg:
ich
Dooku ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
stoffe, verfallsdatum

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diclophenac Verfallsdatum Ha1 Medizin & Pharmazie 7 21.08.2009 16:39
Erhitzen von Stoffen sola80 Anorganische Chemie 17 16.08.2007 00:16
Wertigkeit von Stoffen Mr.Orange Allgemeine Chemie 7 09.11.2005 20:09
Löslichkeit von Stoffen Caelo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 11.02.2005 07:58
Name von Stoffen? Lunaris Anorganische Chemie 8 29.09.2001 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.



Anzeige