Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2009, 16:21   #1   Druckbare Version zeigen
Jens K  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

hallo,

ich bräuchte eine Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht, die möglichst realistisch ist. Sie sollte schwer sein. Es sollen die Anfangskonzentrationen gegeben sein und die Gleichgewichtskonstante. Die Konzentrationen im Gleichgewichtszustand sollen berechnet werden.

Wenn jemand eine solchene Aufgabe hätte, das wäre sehr nett. Danke im voraus

Jens
Jens K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 16:26   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

Für die Veresterung von Essigsäure mit Ethanol entsteht Essigsäureethylester, die GGW-Konstante beträgt hier K = 4

Wir haben einen Kolben von 2L, in dem wir die Reaktion fahren. Es werden 3 mol Ethanol und 0,75 mol Essigsäure eingesetzt.

Berechne die GGW-Konzentrationen aller Spezies...

Meinste sowas?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 17:35   #3   Druckbare Version zeigen
Jens K  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

ja genau!!
Jens K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 17:58   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

Dann zeig mal deinen Rechenweg
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 12:48   #5   Druckbare Version zeigen
Jens K  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

ich hoffe der Lösungsansatz stimmt!

kommt {c(C_4H_8O_2)=0.32 mol/l} raus?
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf aufgabe.pdf (38,1 KB, 14x aufgerufen)
Jens K ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.05.2009, 13:30   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

Lösungsweg scheint plausibel. Nicht nachgerechnet.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 18:21   #7   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

Hallo, Leute!

Ich habe eine Hausaufgabe aufbekommen, die ich nicht lösen kann.
Ich habe nur Ausgangskonzentrationen (Co) und Konzentrationen im Gleichgewicht (Cgw) bekommen. Ich soll nun mithilfe dieser Angaben jeweils die fehlenden Konzentrationen ausrechnen.

A <-- 2B
-->

Co Cgw
a) b) c) d) a) b) c) d)
A 4,5 ? 4 13,5 3 12 ? ?
B 0 0 1 ? ? ? ? 6

Ich krieg die Konzentrationen nicht raus. Muss da nicht auf jedenfall die Gleichgewichtskonstante angegeben sein?
Wie soll man mit diesen Angaben eine Gleichung aufstellen?

Vielen Dank im Voraus! Snow
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 18:21   #8   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

oh meine Angaben sind verruckt.

A <--(hin-/rückreaktion)--> 2B

Co: A=4,5 , B=0; Cgw: A=3 , B=?

das reicht schon. ich muss nur verstehen, welche formel man da verwenden und welche gleichung man damit aufstellen soll bzw. kann
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 21:57   #9   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

hey danke! das geht für diese aufgabe zwar schon, aber für aufgabe b) zum beispiel funktioniert das schon nicht mehr, weil ich nur zwei Angaben habe...
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 21:58   #10   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

halt.. es geht nicht mal für diese aufgbe.. weil ich c^2(B) ja herausfinden muss. wenn ich das zeug umstelle, hab ich auf der anderen seite Kc das nicht vorgegeben ist.... was mach ich bloß..
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 19:31   #11   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

dankeschön
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 20:44   #12   Druckbare Version zeigen
chemie diana  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

Könnte mir einer von euch vielleicht die Reaktionsgleichung dieser Reaktion angeben?

Essigsäure+Ethanol <--> Essigsäureethylester+Wasser
chemie diana ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aufgabe, chemisches, gleichgewicht

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht Deuterium_9 Allgemeine Chemie 5 01.05.2012 23:48
Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht Lisali Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 13.01.2012 13:31
Frage zum chemischen Gleichgewicht felissimo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 25.12.2011 23:19
Aufgabe zum Chemischen Gleichgewicht Sirsnina Anorganische Chemie 8 13.06.2011 17:29
Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht Pupii1606 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 04.04.2011 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.



Anzeige