Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2009, 09:42   #1   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
Mangan(II)chlorid Synthese

Hallo allerseits!
Neulich hab ich versucht,MnO2 in HCl zu lösen,aber da passiert nicht viel,und es bleibt also kein abfiltrierbares MnCl2 zurück...
Woran liegt das,bzw. kann man die Synthese i-wie anders machen,sodass es besser klappt

mfG

Nico
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 10:55   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Wenn da nicht viel passiert ist, kannste von Glück sagen. Oder wolltest Du in einer Chlorwolke stehen?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 12:10   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Zitat:
Zitat von Bariumchlorid Beitrag anzeigen
und es bleibt also kein abfiltrierbares MnCl2 zurück...
Woran liegt das
Das liegt daran, dass MnCl2 gut wasserlöslich ist, und der Hauptbestandteil deiner Salzsäure ist nunmal Wasser...

Ausserdem ist Vorsicht angebracht : MnO2 oxidiert das Chlorid der Salzsäure zu Chlor ! (siehe Vorredner).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 18:27   #4   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

ich wusste,dass da Chlor entsteht,weil das Mn4+ ja zu Mn 2+ reduziert wird,dann muss Cl- ja Oxidiert werden...
Das Chlor hatte ich in Natriumthiosulfatlösung eingeleitet,
aber wie könnte ich denn jez Manganchlorid herstellen ?

LG

Nico
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Die Lösung, die du erhälst, nachdem MnO2 mit HCl reagiert hat, vorsichtig eindampfen. Ich würde einen Überschuss MnO2 einsetzen, um sicherzugehen, dass die Salzsäure vollständig reagiert hat, dann vom MnO2 abfiltrieren und eindampfen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 19:39   #6   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

jaja,dass hab ich ja gemahct,aber diese braune schlacke,lässt sich net trennen,außerdem reagiert das sehr schlecht...
Auch mit konz. Salzsäure net...
lg
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 20:45   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Die Reaktion ist in der Kälte tatsächlich nicht besonders schnell -> Aufkochen. Zum Abfiltrieren musst du ein Feinstfilter (Blaubandfilter) nehmen.
Ich hoffe doch sehr, dir ist bekannt, wie das mit dem Chlor ausgehen kann. Du solltest den Versuch unter einem Abzug (in Ermangelung : im Freien) durchführen.

EDIT Falls es Braunstein sein sollte, den du aus einer alten Batterie gewonnen hast, kannst du nicht erwarten, dass er vollständig reagiert, denn der ist mit Graphit gemischt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 21:10   #8   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

@rici: Warum keinen Überschuss Salzsäure und so sicher stellen, dass alles an MnO2 abreagiert? Der Überschuss an HCl verraucht doch hinterher?! Oder könnten stabile Pentachloromanganate(III) entstehen?
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 21:15   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Zitat:
Zitat von Waldschrat Beitrag anzeigen
@rici: Warum keinen Überschuss Salzsäure und so sicher stellen, dass alles an MnO2 abreagiert ? Der Überschuss an HCl verraucht doch hinterher?!
Eben deshalb (um ihm das Einatmen des überschüssigen HCl zu ersparen ) habe ich zu einem Überschuss MnO2 geraten. Wenn er das im Freien macht, kann er gerne einen Überschuss HCl nehmen, dann ist er sein Filterproblem los. Es sei denn, es ist kein MnO2, sondern Graphit, der da noch in der Lösung schwimmt...
Zitat:
Oder könnten stabile Pentachloromanganate(III) entstehen?
Das weiss ich nicht (du bestimmt ).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 22:06   #10   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Eben deshalb (um ihm das Einatmen des überschüssigen HCl zu ersparen )
Naja, gibt schlimmeres. Aber das merkt er dann schon.

Zitat:
Das weiss ich nicht (du bestimmt ).
Zumindest nicht auswendig unter welchen Bedingungen. Die Stoffchemie von Mangan ist ja nicht unbedingt trivial ob der vielen Oxidationstufen, die es annehmen kann. Mein früherer Anorganik-Lehrer hat sich gern im Vordiplom über Mangan unterhalten.
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 18:31   #11   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

das is Mangandioxid p.a.
also sicher net *** aus ner batterie
wenn ich das im Erli aufkoche,spritzt das wie *** ...
vielen dank für eure antworten
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D

Geändert von ricinus (10.05.2009 um 19:06 Uhr) Grund: unzivilisierte Ausdrucksweise zensiert
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 19:07   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Orientiere Dich in Zukunft bitte an der Wortwahl, wie sie hier im Forum gepflegt wird.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 19:52   #13   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

oh klar,tut mir leid,wird nie wieder vorkommen
Ich werd das jetzt mit heißer HCl machen...dann klappt es bestimmt

vielen dank für eure Hilfe,

Nico
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 20:00   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

Zitat:
Zitat von Bariumchlorid Beitrag anzeigen
oh klar,tut mir leid,wird nie wieder vorkommen
Ich werd das jetzt mit heißer HCl machen...dann klappt es bestimmt
Und pass auf Deine Lunge auf. Die Dinger sind verdammt teuer als Ersatzteil...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 20:03   #15   Druckbare Version zeigen
Bariumchlorid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Mangan(II)chlorid Synthese

ja schon klar,danke für den hinweis...
ma noch ne andere frage : kann ich Aus einer FeSO4 Lösung mit H2S
FeS ausfällen,oder klappt das nicht?
weil ich würde gerne reineres Eisen(II)sulfid herstellen,und nicht das,welches man durch Fe + S -> FeS kriegt...

lg Nico
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh,so atme tief das N2O :D
Bariumchlorid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
braunstein, mangan

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Synthese von Mangan(III) acetat C7H5N3O6 Anorganische Chemie 3 04.01.2012 19:44
Endotherme Reaktion von Natriumsulfat-decahydrat und Mangan-II-chlorid-tetrahydrat core_68 Physikalische Chemie 0 23.08.2011 18:26
Synthese von Eisen(III)Chlorid dur NaCl Elektrolyse Wasser II Oxid Anorganische Chemie 7 28.11.2010 12:23
Synthese von Mangan(IV)-oxid eFun Anorganische Chemie 9 11.06.2006 13:37
Synthese von Mangan(II)-chlorid wasserfrei brain666 Anorganische Chemie 4 09.06.2006 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.



Anzeige