Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2009, 19:47   #1   Druckbare Version zeigen
hapeone Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Löslichkeit von Salzen

Hallo!

Ich brauche dringend Hilfe.

Ich muss die drei Salze CaCl2, CaCO3, KCl, nach ihrer Löslichkeit in Wasser ordnen.
Nun habe ich die Oxidationszahlen der Salze bestimmt und habe sie nun so geordnet. (nach sinkender Löslichkeit) KCL, CaCl2, CaCo3.
Von welcher Ioneneigenschaft hängt die Löslichkeit von Salzen entscheiden ab?
Stimmt das so?

MFG
Danke!
hapeone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2009, 20:31   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Löslichkeit von Salzen

Die Löslichkeit hat nichts mit den Oxidationszahlen zu tun - ganz abgesehen davon, dass Salze keine Oxidationzahlen haben (nur Atome) - sondern mit Gitterenergien, Solvatationsenthalpien und -entropien.

Calciumchlorid ist am besten löslich, Calciumcarbonat am schlechtesten.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.05.2009, 21:06   #3   Druckbare Version zeigen
hapeone Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Löslichkeit von Salzen

Ups dann liege ich ganz falsch.

Wie bestimmt man dann die Löslichkeit, wenn ich sonst nichts habe außer dieser Angabe??
Wie komme ich auf die oben genannten Werte?
Könntest du das an einem BSP erläutern?

Danke vielmals

mfg
HAPEone
hapeone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2009, 21:47   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Löslichkeit von Salzen

Die sicherste Methode ist, die Löslichkeiten zu messen.

Es gibt allerdings ein paar Faustregeln, etwa, dass die Löslichkeit abnimmt, je kleiner die Ionen und je höher die Ladungen sind. Aber auch Salze aus großen, einfach geladenen Kationen und Anionen sind oft schwerlöslich...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
löslichkeit, salze

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeit von Salzen Gandalf B.Sc. Allgemeine Chemie 4 07.12.2010 16:39
Löslichkeit von Salzen eagle.88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 08.11.2009 15:47
Löslichkeit von Salzen tini07 Allgemeine Chemie 0 10.09.2007 07:59
Löslichkeit von Salzen redmask Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 10.08.2005 13:27
Löslichkeit von Salzen Freyr Anorganische Chemie 15 14.12.2002 22:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.



Anzeige