Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2009, 19:42   #1   Druckbare Version zeigen
Hexe190 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
Abschlußprüfung

Hallo ihr Lieben!
Ich stehe nun kurz vor meiner Abschlußprüfung!
Eine Aufgabe in der Praxis besteht daraus, selber eine Strategie bei einer Photometrie zu erstellen.
Jetzt wollte ich ma Fragen ob ihr da Tipps und so etwas für mich habt wie ich diese Strategie am einfachsten AUfstelle und so weiter!
Danke schon mal
LG
__________________
Liebe Grüße Anne
Hexe190 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 20:04   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Abschlußprüfung

Was soll photometriert werden und in welcher Matrix ? Welcher Art ist die Probe ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2009, 20:09   #3   Druckbare Version zeigen
Hexe190 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
AW: Abschlußprüfung

Wenn ich ja genau wüsste was dran kommt, wäre das super für mich
Es geht halt darum einen Eigenen Weg zu entwickeln.
Angefangen mit der Kalibriergerade usw.
Jetzt möchte ich halt gerne Wissen ob es für sowas nicht ein grobes Konzept gibt mit Formeln usw.

LG und schon mal Danke
__________________
Liebe Grüße Anne
Hexe190 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 20:35   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Abschlußprüfung

Es gibt das Gesetz von Beer-Lambert oder Lambert-Beer, welches besagt, dass die Absorption proportional zur Konzentration der absorbierenden Species ist.
Du suchst dir erst (in einem Spektrum) die Wellenlänge, bei der die Absorption maximal ist und setzt dann eine Reihe von Verdünnungen einer Stammlösung an, mit verschiedenen Konzentrationen, z.B. 1 ppm, 2 ppm, 3 ppm usw. Diese werden einzeln vermessen und die Absorption gegen die Konzentration aufgetragen. Das muss dann eine Gerade ergeben. Natürlich musst du erst in Vorversuchen klären, in welchem Konzentrationsbereich du überhaupt arbeiten kannst. Es könnte z.B. sein, dass die Lösung von 1 ppm so stark absorbiert, dass das keinen vernünftigen Messwert mehr ergibt (alles über A=2 kannst du vergessen). D.h. dass du in dem Bereich 1 ppm - 3 ppm nicht kalibrieren kannst und dann musst du stattdessen z.B. 10 ppb, 20 ppb, 30 ppb usw ausprobieren.
Oder andersherum, die Absorption bei 1 ppm ist so schwach (so ganz grob A<0.005), dass der Messfehler dein Ergebnis schluckt. Dann musst du mit konzentrierteren Lösung arbeiten.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 21:09   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Abschlußprüfung

Also, es handelt sich um eine wässrige Probe. Welche Themen da drankommen, kannst du hier unter "alte Prüfungen" nachlesen (PQ Spektroskopie).
Prinzipiell geht es in der Prüfung darum, eine geeignete Stammlösung herzustellen, aus der du eine geeignete Zahl an Kalibrierlösungen herunterverdünnst. Daraus kannt du dann eine Kalibriergerade erstellen, um die unbekannten Probelösungen, die dir gegeben werden, zu messen und deren Konzentration zu berechnen.
Ich empfehle dir aber auf jeden Fall, mindestens eine Abschlussprüfung Teil 2 mal durchzuarbeiten, um dich daran zu gewöhnen und damit du einschätzen kannst, was auf dich zukommt. Frag doch dazu mal deinen Ausbilder, der wird dir bestimmt weiterhelfen.
LG Tanja
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemikant-Abschlußprüfung 4sch Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 1 15.01.2006 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.



Anzeige