Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2009, 16:04   #1   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
Laugenbrezel

Kennt irgendjuemand die formelgleichung zur laugenbrezel?
Wenn ja kann sie jemand erklären?
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:20   #2   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Laugenbrezel

Könnt ihr bitte helfen ich verzweifle an dieser aufgabe!
ich brauche eure Hilfe :O :O :O
BITTTTEE
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:27   #3   Druckbare Version zeigen
Wooky Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Laugenbrezel

500g Mehl + 250ml H2O + 1 Pck Hefe + 1TL NaCl + 0,5TL C6H12O6 + 250ml NaOH(aq)(0,04%) ======> Laugenbrezel


Ist das eine Verarschung, oder hälst du das hier für ein Bäckerforum?
Wooky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:45   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Laugenbrezel

Zitat:
Zitat von Wooky Beitrag anzeigen
Ist das eine Verarschung, oder hälst du das hier für ein Bäckerforum?
Ich bitte um Mässigung im Tonfall.
Allerdings ist die Frage in der Tat nicht unbedingt klar gestellt...

Gleichungen gibt es für chemische Reaktionen. Eine Laugenbretzel ist keine chemische Reaktion...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:49   #5   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Laugenbrezel

Die Reaktionsgleichung von Natronlauge und Kohlendioxid beim Backen?
Die Reaktionsgleichung der Brezel im Magen wenn das Natriumcarbonat mit der Salzsäure aus dem Magen reagiert?(Salzsäure HCIaq)

Das ist meine Frage?
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:53   #6   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Laugenbrezel

wieso stellst du sie dann nicht gleich so, daß man zur beantwortung keinen kaffeesatz und keine glaskugel braucht?

und ein "das ist meine frage?" scheint mir eher eine aussage als eine frage zu sein.
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 17:06   #7   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Laugenbrezel

ja könntest gleich antworten oder?
Ist das richtig:
2NaOH+CO²->H²O+Na²CO³
?
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 17:28   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Laugenbrezel

Zitat:
Zitat von loser-chemie Beitrag anzeigen
ja könntest gleich antworten oder?
Bitte nicht ungeduldig werden...
Zitat:
Ist das richtig:
2NaOH+CO²->H²O+Na²CO³
?
Ja.

Und wenn das Natriumcarbonat mit Salzsäure im Magen reagiert, entstehen 1. ein Salz, und 2. Kohlendioxid und 3. Wasser :

Na2CO3 + 2 HCl --> 2 NaCl + CO2 + H2O
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2009, 17:37   #9   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Laugenbrezel

Gut und wieso ist das so??
Ich bin nicht ungeduldig!
Ja jetzt hab ichs nur WARUM?
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 17:41   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Laugenbrezel

Carbonate sind Salze der Kohlensäure. Die Kohlensäure ist eine schwächere Säure als Salzsäure, und starke Säuren verdrängen schwächere aus ihren Salzen. Wenn dir das als Erklärung reicht. Oder merk es dir einfach so, dass Carbonate mit stärkeren Säuren als Kohlensäure (also in den Fällen, die du begegnen wirst) immer zu einem Salz, Kohlendioxid und Wasser reagieren.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 17:50   #11   Druckbare Version zeigen
loser-chemie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Laugenbrezel

danke du bist schlau
loser-chemie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.



Anzeige